Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server für kleines Unternehmen gesucht

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: Willueueue

Willueueue (Level 1) - Jetzt verbinden

16.11.2005, aktualisiert 27.11.2005, 6932 Aufrufe, 14 Kommentare

Ich suche einen Server für ein kleines Unternehmen, wichtig sind 2 Netzwerkkarten, Raid 1 mit 2 * 160 GB und auch etwas Leistung da auf dem Server, Backup, Exchange, VPN, ISA, AD, FTP laufen soll. Sollte ein 1HE Server sein und wenn möglich Schwarzes Gehäuse.
Preislich sind max. 1500 ? drinnen.

Danke an jeden für etwas Hilfe.
Mitglied: 18578
16.11.2005 um 13:39 Uhr
guckst du hier:

https://webshop.wortmann.de/commerceportal/default.asp?PageNo=DEFAULT

wenn es ein neuer sein soll

Mit freundlichen Grüßen icon99
Bitte warten ..
Mitglied: Willueueue
16.11.2005 um 13:53 Uhr
Dankeschön.

Was sagt ihr zu Dell Servern
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
16.11.2005 um 13:57 Uhr
... oder, wenn wir schon auf "Administrator.de" sind, beim Forum-Sponsor:

http://www.thomas-krenn.com

Gruß

Atti

PS: DELL -> Vorsicht, der Support ist lausig
Bitte warten ..
Mitglied: Willueueue
16.11.2005 um 20:03 Uhr
Das habe ich noch nicht gehört, ich überlege zwischen Dell, Thomas Krenn AG und HP Servern. Bei Dell sind alle recht "preiswert". Kommischerweise komme ich bei TK etwas teurer und HP wäre nur als Alternative gedacht.

Reicht ein Xeon 2.8 GHz?
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
16.11.2005 um 20:14 Uhr
Wir werden wohl keine PC's / Server mehr bei Dell kaufen, der Support sitzt in Bratislava und taugt in der Wurzel nicht mehr. HP hat natürllich einen Super Support, läßt sich das aber auch ordentlich bezahlen. TK kenne ich selber auch nicht, die haben eben den Server hier zur Verfügung gestellt - ka kann man sie schon mal in's Gespräch bringen. Man muss dort halt mal fragen, wie es mit dem Support aussiet ...

2,8 GHz - kommt natürlich drauf an, was Du machen willst, für eine große Datenbankanwendung und 100 User wird's wohl schon eng werden ... Für einen Domain Controller mit Exchange und an die 100 Clients sollte er aber genügen, wenn er so an die 2 bis 4 GB Hauptspeicher hat,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
16.11.2005 um 21:05 Uhr
@Atti
Ich kann mich über Dell bisher nicht beklagen.
Der Support ist übrigens jetzt nicht mehr in Langen sondern in Frankfurt Schweinstiege.

Bratislava ist imho nur das CallCenter; wenn man da mal drüberhinaus ist hat man kompetente Leute dran (und direkte Durchwahlnummern).

@Willi
Mit deiner Wunschliste, wirst du mit 1500 ? nicht sehr weit kommen, egal bei welchem Hersteller.

Ich hab mal bei Dell nachgeschaut:
- PE 850 SATA
- 1 P4 2,8 (für deine Ansprüche eigentlich untermotorisiert)
- 1 GB RAM (auch zu wenig für dich)
- 2 x 160 GB SATA + CERC SATA RAID Controller
- 24x CDROM
- ohne USB-Floppy
- Intel 1000MT Single NIC
- 3 Jahre Silber
= 1920 ?netto ohne Betriebssystem, ohne Lizenzen, ohne Backuplaufwerk und -software

Vergleich:
- PE SC1425 SATA
- 3 Jahre Silber
- 1 XEON 64 3,0
- 1 GB RAM
- 2x 160 GB SATA
1509 ? netto ebenfalls ohne Betriebssystem, ohne Lizenzen, ohne Backuplaufwerk und -software

Da das wahrscheinlich der einzige Sever bei euch ist, wäre 3 Jahre Gold in jedem Fall empfehlenswert.
Die Ausstattung ist zusammengestrichen, wo es nur ging. Reserven sind da nicht mehr viele drin.
Mit einem Tower würdest du bei gleicher Ausstattung wahrscheinlich um einiges günstiger wegkommen.

Gruß
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: Willueueue
17.11.2005 um 10:08 Uhr
Hi Danke erstmal toll das man hier Hilfe bekommt nicht wie in anderen Foren, eine Lizenz für Windows 2003 habe ich, und Backup mach ich dann mit einer externen Festplatte mit Acronis und auf DVDs. Nochmal wegen der Leistung: Der Server bekommt 5 AD User und 10 Exchange Postfächer und FTP nutzt max. 1 Person, nämlich ich. Den ISA nutzen 5 User maximal gleichzeitig. Ich denke ein Xeon 3.0 64 mit HT dürfte das schaffen? 100 User sind es auf keinen Fall. Wichtig ist Datensicherheit, bei Dell steht was von Software Raid aber wenn ich kein OS wähle kriege ich dann eine Software mit der ich nachträglich ein Raid bilde?
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
17.11.2005 um 10:25 Uhr
OK, ich bin von mehr Benutzern ausgegangen.

Der CERC (weiß jemand was das bedeutet?) ist ein Hardware-Controller.
Wenn du den Server bestellst kannst du die gewünschte RAID-Konfig angeben.
So wird er dann auch geliefert.
Wenn du es dir dann noch anders überlegst, kannst du das ganze auch umstricken.
Beim Systemstart gibt es Möglichkeiten (Fx) in die versch. Setups zu kommen.

Wie sich der Support verhält wenn du das RAID umkonfigurierst kann ich momentan nciht sagen. Ich überlege bevor ich bestelle

Wenn du dich für einen Dell entscheidest, würde ich dir vorschlagen den Server online zu konfigurieren aber per Tel. zu bestellen.
Es tauchen evtl. Fragen auf, die tel. leichter geklärt werden können.
(Und nett sind die Damen i.d.R. auch )

Gruß
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: Willueueue
17.11.2005 um 10:37 Uhr
Danke!

Eine Randfrage noch, hab es hier auf Arbeit mit dem Testserver noch nicht testen können, macht es Sinn einen Rechner für PDC Primary Domain Controller und einen ISA Server gleichzeitig einzusetzen? Also die Frage ist geht es? Habe keinen 2 Rechner für ISA und nur eine Lizenz.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
17.11.2005 um 11:07 Uhr
Sorry, da kann ich dir nichts zu sagen.
Ich setze eine Hardware-Firewall und einen Squid-Proxy ein.

Generell ist es sinnwoll, soviel wie möglich dedizierte Server einzusetzen.
Vereinfacht auch die Fehlersuche.
Bitte warten ..
Mitglied: Willueueue
18.11.2005 um 07:46 Uhr
Also wo ich mir noch nicht sicher bin ist Festplatten, ich könnte SCSI wählen mit 2 mal 73 GB Festplatten im Raid 1 und preislich wäre es okay. Aber ich könnte auch S-ATA Raid butzen, wo ich preiswerter kommen würde und auch noch mehr für die Leistung tun könnte, mehr Speicher oder sogar ein zweiter Xeon. SCSI oder S-ATA, der Server soll schon laufen aber nicht 24 Stunden am Tag, abends wird dann ab und zu noch ein Backup gemacht aber ca. 24 Uhr fährt er runter. Eingeschaltet wird er frühestens 10 Uhr.
Bitte warten ..
Mitglied: Faust
18.11.2005 um 12:44 Uhr
Hallo Willüüü,

ich habe 2 unterschiedliche Angebote zusammen gestellt für Sie.

1. Angebot:

1HE Server Intel SR1325 SATA Pentium 4
Intel Pentium 4 3,2GHz HT-Technologie Prescott
2048 MB ECC DDR400-RAM (4x 512 MB)
200 GB SATA NCQ 2 Stück
3Ware Raid Controller 8006-2
Slim Floppy
Slim DVD-Brenner Dual Layer (+/- RW)
250 Watt PFC Netzteil
TK-Sicherheitsblende SR1325
Ausziehbare Montageschienen (1U)
36 Monate Premium Service & Support inkl. Vor-Ort-Service 24h Next Business Day
Netto-Gesamtsumme 1.481,16 EUR

MwSt. 236,99 EUR

Gesamtsumme 1.718,14 EUR

2. Angebot:

1HE Server Intel SR1435 SATA Xeon
1x Intel Xeon 2,80 GHz 2MB FSB800
512 MB ECC Registered DDR-RAM (2x 256 MB)
200 GB SATA NCQ 2 Stück
Risercard FP für SR14xx
3Ware Raid Controller 8006-2
Slim CD-ROM 1
Floppy Laufwerk SR14xx/24xx
450 Watt PFC Netzteil
TK-Sicherheitsblende SR14xx
Ausziehbare Montageschienen SR14xx/24xx
36 Monate Premium Service & Support inkl. Vor-Ort-Service 24h Next Business Day
Netto-Gesamtsumme 1.502,25 EUR

MwSt. 240,36 EUR

Gesamtsumme 1.742,61 EUR


Das sind die Eckdaten der Server wo Sie von mir noch eine gesonderte eMail erhalten. Das Angebot 2 ist quasi der kleine Bruder von dem Server auf welchem dieses Forum läuft. Wenn Änderungen an der Konfiguration notwendig seine sollten, kurze Info an mich und wird sofort durchgeführt.

Mit freundlichen Grüßen Faust (Jens-Uwe Weigelt, Thomas-Krenn.AG)
Bitte warten ..
Mitglied: jupp-77
18.11.2005 um 14:31 Uhr
Die Server von Thomas-Krenn.AG sind zu empfehlen, Sie können sich diese selber unter http://www.thomas-krenn.com konfigurieren!
die Preise sind vernünftig kalkuliert!

grüße,
jupp
Bitte warten ..
Mitglied: iamnils
27.11.2005 um 23:01 Uhr
Hallo,

ich habe bisher bis zu einer Größe von 15 Usern mit folgendem System ganz gute Erfahrungen gemacht:

Intel SE7520BD2 (nachteil: nur 5HE), SE7520JR2 ist für 2HE konzipiert.
1* 3,0GHz XEON, 2MB Cache, bei beiden Boards kann man noch einen zweiten nachstecken.
1 GB Kingston ECC
2*250GB von Seagate
Intel onBoard-Controller Raid 1, besser wäre ein SRCS28X von Intel (8Kanal SATA)

Was ich sehr wichtig finde sind redundante Netzteile und Lüfter, beide Gehäuse (SC5300LX & SR2400) werden schon mit redundanten Lüftern geliefert oder können nachgerüstet werden.

2,8 GHz XEON würde denke ich auch reichen, habe ich auch bei einem Kunden mit 10 Clients im Einsatz (AD,ISA,EXCHANGE,PRINTSERVER,FILESERVER).

Raid-Controller würde ich wirklich zu einem extra Controller greifen, erstens ist der schneller und zweitens hat der bessere Config-Möglichkeiten. Er kann auch online verwaltet werden, also von Windows aus, was onBoard-Controller meist nicht bieten.

Überleg dir, ob Du nicht lieber auf ein 2HE-Gehäuse oder sogar 5HE gehen willst, Du hast viel bessere Möglichkeiten.

Und nimm für die Daten ein Raid und eine extra Platte die du einfach bei Änderungen spiegelst für das System (ohne Raid)

Mit freundlichen Grüßen Nils
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst Recoverylösung für kleines Unternehmen (8)

Frage von Jonnyblue zum Thema Server-Hardware ...

Backup
Backup-Lösung für kleines Unternehmen (4)

Frage von Fritzle24 zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...