Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Serversicherung wbadmin in VM

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: FM1989

FM1989 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.03.2014, aktualisiert 23.03.2014, 2287 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

Habe einen Hyper-V Host mit 2 virtuellen Maschinen. (SBS2011 mit Exchange und Server 2008 R2 mit SQL Server).

Im Moment sichere ich die Server auf der virtuellen Maschine mit:

SBS: wbadmin start backup -include:c: -backuptarget:\\backupserver\Backup_SBS -vssFull -allcritical - quiet
2008: wbadmin start backup -include:c:,d: -backuptarget:\\backupserver\Backup_2008 -vssCopy -allcritical - quiet

per batch als Task jeden Abend.

Der Microsoft SQL hat einen Maintence eingerichtet der alle 3 Stunden die Translogs speichert und am Abend dann einmal eine volle sicherung auf \"\backupserver\Backup_SQL"


Die Sicherungen werden um 23 Uhr auf den Backupserver geschrieben. Dieser schreibt dann mit ZD-Backup die Dateien auf das Bandlaufwerk und schickt eine Kopie an mein NAS im Keller. Zudem habe ich von dem Zentralen Laufwerk (Fileserver) auch eine Sicherung eingerichtet die ZD-Backup täglich erstellt und 7 Tage aufbewahrt (falls ich eine Datei mal wiederherstellen muss die verloren gegangen ist oder versehentlich gelöscht).

Jetzt meine Frage. Ein Backup lässt sich sicher leicht einrichten. Lässt sich denn mein Backup auch ohne weiteres zurückspielen? Habe ich einen Fehler in meinem Konzept?

Kann ich die Daten (Windows Backup) bei einem Totalausfall dann auch wieder konsistent zurücksichern? Nicht das ich einmal dastehe bei einem Totalausfall und dann die Windows Backups nicht mehr Rücksichern kann, oder noch schlimmer die Daten dann alle inkonsistent sind.

Datenumfang: SBS: 200 GB, 2008: 200 GB, Filelaufwerk: 50 GB

Mitglied: DerWoWusste
06.03.2014 um 18:12 Uhr
Hi.

Jedes Recovery vom Backup muss geprobt werden, das beantwortet dann auch Deine Fragen. Sollte gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: FM1989
06.03.2014 um 18:14 Uhr
Ja nur habe ich einen Server zur Verfügung. Wenn ich den SBS zurückspiele habe ich zwei DC im netz und der SBS. Hab auch schon geliebäugelt es zu versuchen nur fehlt mir hierfür der "Erprobungsplatz" Hoffe daher auf eure Rückantworten.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
06.03.2014 um 18:16 Uhr
Jeder sollte eine Spielwiese unter Hyper-V/ESXI/whatever haben. Testserver muss man nicht unbedingt lizenzieren bzw. deren Lizenzen laufen 180 Tage lang.
Bitte warten ..
Mitglied: Knorkator
LÖSUNG 06.03.2014, aktualisiert 23.03.2014
Zitat von FM1989:

Ja nur habe ich einen Server zur Verfügung. Wenn ich den SBS zurückspiele habe ich zwei DC im netz und der SBS. Hab auch
schon geliebäugelt es zu versuchen nur fehlt mir hierfür der "Erprobungsplatz" Hoffe daher auf eure
Rückantworten.

Dann erstell doch einen privaten Netzwerkswitch für den neuen Server, dann sieht der Server den Rest des LANs nicht.
Wir evtl. alles etwas langsamer weil (evtl. am Wochenende) 4 Maschinen auf dem Host laufen.. aber testen kann man es damit.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Lizenzierung Windows Server + 2 x W7P VM (6)

Frage von Mozzie zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Hilfe bei Festplatteneinteilung einer VM (2)

Frage von N4m3n7os3r zum Thema Windows Server ...

Virtualisierung
Drucker aus einer VM heraus funktioniert nicht (5)

Frage von NCCTech zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...