Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sicherer Router gesucht

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: ipetersen

ipetersen (Level 1) - Jetzt verbinden

10.03.2014 um 14:31 Uhr, 3313 Aufrufe, 6 Kommentare, 4 Danke

Hallo zusammen,
ich suche für einen Ethernet-Anschluss einen guten Router mit WLAN-Access-Point. Der Router braucht kein Modem, da die Internet-Verbindung per Ethernet (+DHCP) bereitgestellt wird. Da es sich um eine größere Zahl (mehr als 15) an benötigten Geräten handelt (mehrere Kundennetzwerke sollen gekapselt werden), ist bis jetzt unser Kostendeckel 100€ pro Router. Aufgrund verschiedener Rahmenbedingungen müssen es zwingend einzelne Rounter sein.
Wichtig ist, dass die Router gute Sicherheitsfunktionen bereitstellen, d.h. eine gute Firewall., sicher gegen Angriffe von außen und innen. VPN wird nicht benötigt.Im Moment scheinen Router ja auch wieder vermehrt Angriffsziel zu sein.
Auch wäre es toll, 2 getrennte WLAN-Netze von jedem Router aus aufspannen zu können. Aber das ist nicht so wichtig.

Welche Router könnt Ihr empfehlen? Privat hatte ich mal solch einen billigen D-Link-Router. Da kann ich nur sagen nie wieder. Billigstes Plastik-Teil und unsicher (von außen war der Management-Zugriff nicht abschaltbar usw.) Und Lancom ist leider zu teuer für die große Zahl an benötigten Geräten. Das wäre sonst unsere erste Wahl.

Also welche Geräte bieten sich da an?

I. Petersen
Mitglied: brammer
10.03.2014, aktualisiert um 14:43 Uhr
Hallo,

100€ pro Router

ist ja schon fast ein KO Kriterium...

Du könntest aber überlegen ob du aus dem Tutorial von @aqui was nimmst

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
10.03.2014 um 14:43 Uhr
Hallo,

Die Sonne scheint wohl schon zu dolle.

Die Anforderung und das für 100€? MikroTik, kostet dich in der Einrichtung dasselbe aber wohl nochmals. Ansonsten bekommst du eben das, was du dafür bezahlst: Billigst.

Sorry.

Beste Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: felix.huth
10.03.2014 um 14:52 Uhr
Hallo

Für 100 Euro wird das ganze doch ein wenig schwierig - habe zwar derzeit nur die Preise von Cisco im Kopf aber ich denke bei den anderen Herstellern sieht es nicht viel anders aus.

Empfehlen könnte ich folgende Modelle:
Cisco WRVS4400N (ca 160 Euro)
Cisco RV180W (ca 120 Euro)

Aber ein paar mehr Infos wären doch besser bevor wir hier falsch beraten:
- Anzahl der Clients pro Router
- gewünschter WLAN Standart (B G N AC ....)
- hast du auch normale LAN Clients, wenn ja wie schnell sollten diese sein.
- bauliche Substanz am Ort - ggf. die Möglichkeit stärkere Antennen anzubringen

LG
Felix
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
10.03.2014 um 15:15 Uhr
Hallo I.Petersen,

also aus Dir werde ich nicht ganz schlau ehrlich!

Du rätst in einem anderen Beitrag ohne Sinn und Verstand und auf
die näheren Umstände einzugehen einer Schule zu einer Firewall
die nicht zertifiziert ist und nicht auf folgende Sachen eingeht:

- Pädagogischer Jugendschutz
insbesondere Medienerziehung
- Technischer Jugendschutz
insbesondere Jugendschutzfilter
- Gesetzlicher Jugendschutz
insbesondere Jugendmedienschutzgesetze

und im besonderen

- Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV)
Jugendschutzgesetz (JuSchG)
-
Strafgesetzbuch (StGB)
- Ordnungswidrigkeiten-Gesetz (OwiG)
- Verbot von Werbung an Schulen


Und fragst dann hier im Forum nach einem sicheren Router für 100 € Budget.
Also mal ehrlich ich meine das jetzt nicht bösartig aber da passt doch was nicht, oder?
Aber ok was soll es nun mal wieder zum Thema zurück.

Es kommt eben auch ein klein wenig auf Dich bzw. Deine Fähigkeiten an,
wenn Du mit Vyatta (Syntax) gut vertraut bist wäre das hier ein Kandidat
wie aus dem Bilderbuch für Dich.
- "Sau" Schnell
- Gute VPN Eigenschaften
- Gute Konfigurierbarkeit
- und noch dazu mittels einiger Pakete nachträglich aufzuwerten bzw. zu erweitern
wie zum Beispiel einem Radius Server direkt im Router, die etwas teurere Variante
kann auch mit PoE Ports aufwarten und ist auch recht flott bei der Sache.

Hier mal zwei Links zu den Routern

- Ubiquiti EdgeMax Router PoE
Zu ~159 € mit 5 GB Ports

- Ubiquiti EdgeMax Router light
Zu ~100 € mit 3 GB Ports

Jetzt kommt es eben nur darauf an wie gut Du bist und ob Dir das "eintickern"
von via CLI nicht zu umständlich ist, klar ein kleines Webinterface haben die Router
auch mit dabei aber die Firewallregeln wirst Du wohl eher selber eigeben müssen.

- Netfilter = SPI
- NAT = Network Address Translation
- Firewall rules = Firewallregeln

Alle kein Thema, sagt Dir Vyatta nichts und/oder die Router sind nicht was Du suchst
wirst Du bestimmt bei MikroTik fündig!

Ist das alles nicht so Dein Ding mit dem CLI, wäre eventuell ein Plastikrouter mit
DD-WRT oder OpenWRT nicht schlecht, oder aber ein selbst gebauter Router mittels
pfSense, mOnOwall, IPCop, IPFire, ZeroShell, OpenBGPD, Vyatta, Zebra oder Quagga.

einen guten Router mit WLAN-Access-Point.
Also entweder einen guten WLAN Router oder aber einen Router und zusätzlich einen
WLAN AP, Ubiquiti hat auch recht gute WLAN APs im Sortiment nur solltest Du eventuell
auch einmal darüber nachdenken ob nicht ein dicker fetter Router für richtig Geld und dann
das Aufteilen des Netzwerkes in VLANs auch eine Lösung darstellen kann.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
10.03.2014 um 16:06 Uhr
Moin,

ich bin immer gut mit Bintec (Funkwerk) gefahren und würde dir den bintec RS120 für ca. 150,- Euro empfehlen.
Ist zwar nur das kleinste Modell mit geringer Ausstattung, aber dein Budget scheint ja sehr begrenzt zu sein.
Trotzdem solltest du etwas mehr als 100,- Euro schon einplanen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
10.03.2014 um 18:58 Uhr
Hi ipetersen,
Sicherer Router gesucht
Sicherheit ist immer relativ und eine Firewall nur so gut, wie der Administrator, der die Rules erstellt.
100 €uro ist nicht viel für einen guten Router, aber.....
- Du kannst recht preiswerte Router bei Mikrotik erwerben.
- Du kannst fast alle SoHo-Router mit DD-WRT, OpenWRT oder anderer freier Firmware "veredeln".
Es kommt ganz auf Deine Anforderungen an und wie viel Zeit Du in die "preiswerten" Router investieren willst.
@ Aqui hat hier sehr schöne Tutorials geschrieben, womit Du mit etwas Zeitaufwand, auch mit geringem finanziellen Aufwand,
Sicherheit in Deine Netze bringen kannst.
Entscheidend ist dann aber auch Dein Wissen.
Ich könnte Dir heute einen Router empfehlen und morgen steht er bei "Heise", angeprangert mit einer Sicherheitslücke.
Eine Garantie kann Dir wohl keiner geben, egal ob ein Router 100.- € oder 500.- € kostet.
Gruß orcape
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst VLAN fähiger VPN Router gesucht (33)

Frage von Leo-le zum Thema Switche und Hubs ...

Netzwerkmanagement
Einfacher Router gesucht für 150 Clients (4)

Frage von weisseradler zum Thema Netzwerkmanagement ...

Router & Routing
gelöst Router Software gesucht (5)

Frage von traller zum Thema Router & Routing ...

Switche und Hubs
Router mit ISDN S0 gesucht (17)

Frage von traller zum Thema Switche und Hubs ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...