Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sicherheitsfrage

Frage Microsoft

Mitglied: Yoyoba

Yoyoba (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2010, aktualisiert 11:40 Uhr, 2698 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Tag,

ich habe einmal folgende Frage: Wir haben bei uns in der Firma einen Festplattenteil freigegeben um unseren Servicemitarbeitern die möglichkeit zu geben ihre Berichte, Informationen usw. austauschen zu können. Dies geschieht über VPN. Meine Frage ist, ist es sicher (unter sicher verstehe ich, dass es noch recht sicher vor Hackern, Viren usw ist) , wenn die Bürokräfte die Firmeninternen Daten wie z.B. Rechnung auch auf dem Server abspeichern lediglich in einem anderen Ordner? Am Router ist lediglich der Port für VPN freigeschaltet ebenso bei unserem Antivirenprogramm. Auf jedem PC wird Kasperksy 6 für Workstations verwendet, auf dem Server wird Kaspersky Fileserver genutzt. Was meint ihr?

Mit freundlichen Grüßen
Yoyoba
Mitglied: HubertN
24.09.2010 um 12:11 Uhr
Moin

eine pauschale Beurteilung wirst du so wohl kaum bekommen können.

Bei einem VPN ist dann schon mal die Frage, wie es aufgebaut wird. Feste IP, Zertifikat oder PSK etc.

Intern ist dann die Frage, wie du dir Rechte und Ordner auf dem Server konfiguriert hast.

Ein guter Virenscanner sollte in einem Netzwerk eingentlich selbstverständlich sein.

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
24.09.2010 um 12:13 Uhr
hallo,

ich würde sagen wenn ihr ein sicheres vpn verwendet sollte das kein Problem sein,
solange alles sauber konfiguriert ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Yoyoba
24.09.2010 um 12:48 Uhr
danke für die Antworten! Wir verwenden DHCP aber ich werde noch einen Mac-Filter einsetzen. Die Verbindung läuft über PPTP! Die Rechtverteilung ist klar definiert, Ordner für das "interne" ist nur für die internen Gruppen eingestellt!

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
24.09.2010 um 14:10 Uhr
Zitat von Yoyoba:
Wir verwenden DHCP aber ich werde noch einen Mac-Filter einsetzen.

Wie, wo, was ?! DHCP wofür ?! Wo willst du einen MAC-Filter einsetzen ?! (Sicherheit ist aber eh was anderes als ein MAC-Filter...)
Wie ist deine Konfig. ?!


Zitat von Yoyoba:
Die Verbindung läuft über PPTP!

Das ist sicher nicht mehr zeitgemäß. Wichtige Frage bei VPNs ist (gerade, wenn das über einen PSK aufgebaut wird), ob der Zugriffspunkt über eine statische IP läuft


Zitat von Yoyoba:
Die Rechtverteilung ist klar definiert, Ordner für das "interne" ist nur für die internen Gruppen eingestellt!

Wenn dann auch noch gute Kennwörter verwendet werden, sollte das dann passen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Datenschutz
gelöst Sicherheitsfrage beim ausdrucken von Passwörtern (5)

Frage von ALucaK zum Thema Datenschutz ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...