Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kann man Splitscreen auf normalen PCs sinnvoll nutzen?

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: mfromh

mfromh (Level 1) - Jetzt verbinden

07.07.2014, aktualisiert 14:14 Uhr, 6811 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo Monitor-Spezialisten,

bei einigen Bildschirmen wird das Feature "Splitscreen" ausgelobt (z.B. hier). Soweit ich das verstanden habe, können damit zwei Gamer gleichzeitig spielen und jeder sieht seine eigene Anzeige.

Kann dieses Feature ausschließlich von Spiele-Consolen genutzt werden, oder macht das auch auf normalen Office-PCs irgendeinen Sinn?

Können aktuelle Grafikkarten der unteren Preisklasse Auflösungen von 2560x1080 Pixeln managen?

Danke für Eure Hilfe.

--
Bfn
Michael
Mitglied: Forseti2003
07.07.2014 um 10:14 Uhr
Hallo Michael,

Splitscreen ist mehr abhängig davon, was man oder wie man etwas machen will. Die Frage ob Spieleconsole oder PC stellt sich da eigentlich überhaupt nicht.
Splitscreen kann auch im normalen Alltagsgebrauch sinnvoll sein, wenn z. Bsp. mein Gerät nur einen Monitor generell unterstützt, somit kann man dann einen 22" oder 24" widescreen in zwei Monitore unterteilen und darin Anwendungen laufen lassen.

Inwiefern dies aber sinnvoller wäre, als zwei Anwendungen in einem ungesplitteten Monitor laufen zu lassen ist dann wiederum eine ganz andere Frage.

Bei Spielen ist dies meist immer dann von Vorteil, wenn es um Mehrspielermodi's geht und die Spieler lokal an einem Gerät sitzen. Mittels geteilter Tastatur oder mehreren Controllern/Joysticks ist dies dann wiederum durchaus sinnvoll. Bspw. Rennspiele, Jump'n'Run u. ä.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
07.07.2014 um 10:21 Uhr
Moin,

Soweit ich das verstanden habe, können damit zwei Gamer gleichzeitig spielen und jeder sieht seine eigene Anzeige.
na, so richtig hast Du das nicht verstanden ... warum sollen 2 Leute auf einem PC zwei verschiedene Spiele spielen spielen ?
oder macht das auch auf normalen Office-PCs irgendeinen Sinn?
Das macht IMHO nur auf "Office-PC" Sinn ... statt einer Dual- oder Triple-Monitorlösung. Natürlich nur dann, wenn die Splitscreen-Software stabil läuft. Schau Dich mal im Bankbereich (Aktienhandel) oder in Arztpraxen (Verwaltungsprogramm + Terminmanagement + evtl. noch Groupwareclient + evtl. noch CTI) um ... überall dort, wo aktuell zwei oder mehr Monitore an einem Arbeitsplatz genutzt werden, kann das Sinn machen. Ob LG das stabil hinbekommt? Ich bin gerade dabei, das mal zu testen....
Können aktuelle Grafikkarten der unteren Preisklasse Auflösungen von 2560x1080 Pixeln managen
Schau Dir die quickspecs der GraKa an und beantworte Dir die Frage selbst. Insgesamt ... warum sollten sie nicht?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
07.07.2014 um 10:47 Uhr
Hallo,

Bei einigen Bildschirmen wird das Feature "Splitscreen" ausgelobt (z.B. hier).
Unterschiedliche Hersteller und daher nicht immer die selbe Funktion!
Also immer vorher prüfen.

Soweit ich das verstanden habe, können damit zwei Gamer gleichzeitig spielen
und jeder sieht seine eigene Anzeige.
Jo so ist das bei dem von Dir verlinkten Modell.
Damit wird auch geworben, also das man einen BlueRay Film ansehen kann
und an einer Excel Tabelle arbeiten kann.

Kann dieses Feature ausschließlich von Spiele-Consolen genutzt werden, oder macht

das auch auf normalen Office-PCs irgendeinen Sinn?
Das macht sofern einen Sinn sobald man ein Verwendung dafür hat und ansonsten ist es auch noch
ein schöner großer Monitor.

Können aktuelle Grafikkarten der unteren Preisklasse Auflösungen von 2560x1080 Pixeln managen?
Das steht bei jeder Grafikkarte immer mit dabei, welche Grafikkarte was genau auflösen kann.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: mfromh
07.07.2014 um 11:17 Uhr
Hallo Thomas,

Danke für Deine Antwort.

Soweit ich das verstanden habe, können damit zwei Gamer
gleichzeitig spielen und jeder sieht seine eigene Anzeige.
na, so richtig hast Du das nicht verstanden ...
Oder Du Ich sprach ja explizit von Konsolen. Wenn z.B. zwei Gamer ein Ego-Shooter-Game spielen, und jeder hat seine eigene Perspektive des Spielgeschehens, dann würde es ja durchaus Sinn machen, wenn man an die Konsole nur einen Monitor anschließen müsste und dieser beide Perspektiven wiedergeben könnte.

Das macht IMHO nur auf "Office-PC" Sinn ... statt einer Dual- oder Triple-Monitorlösung.
Wenn der Monitor mehrere Video-Eingänge hätte, würde ich Dir sofort zustimmen. Das Foto der Gehäuserückseite zeigt aber definitiv nur einen, bzw. - genau genommen - einen analogen und einen digitalen Eingang.

Schau Dich mal im Bankbereich (Aktienhandel) oder in Arztpraxen (Verwaltungsprogramm +
Terminmanagement + evtl. noch Groupwareclient + evtl. noch CTI)
Dass es Bedarf für große Monitore gibt, ist mir natürlich klar. Den haben wir ja letztlich alle, sofern wir nicht mobil unterwegs sind. Aber um die Ausnutzung der Monitorbreite kümmert sich ja normalerweise Windows bzw. der Treiber. Und was Splitscreen bringen sollte, wenn ich nur einen Video-Eingang habe, entzieht sich nach wie vor meiner Vorstellungskraft.

--
Bfn
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: mfromh
07.07.2014 um 11:23 Uhr
Hallo Dobby,

Damit wird auch geworben, also das man einen BlueRay Film ansehen kann
und an einer Excel Tabelle arbeiten kann.
aber das macht doch jeder Windows-Rechner auch ohne Spltscreen-Feature. Oder verstehe ich Dich falsch?

--
Bfn
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
07.07.2014 um 11:33 Uhr
Hi nochmal,
Oder Du face-wink Ich sprach ja explizit von Konsolen.
ne, montags bin ich noch so halbwegs auf dem Damm . Du musst zwischen Splitscreen und Screensplit unterscheiden ...
Das Foto der Gehäuserückseite zeigt aber definitiv nur einen, bzw. - genau genommen - einen analogen und einen digitalen Eingang.
Ich bin ungern so visuell unterwegs, ich gucke lieber in die Spezifikationen des Herstellers (analog Auswahl der zukünftigen Ehefrau, Auto etc. pp.).
Und wenn dann selbst auf der von Dir verlinkten amazon-Seite steht:
Anschlüsse wie 2 x HDMI, DisplayPort, DVI-D Dual Link
frage ich mich eigentlich, warum Du vorgibst, Dich mit diesem Thema zu beschäftigen?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
07.07.2014, aktualisiert um 12:21 Uhr
aber das macht doch jeder Windows-Rechner auch ohne Spltscreen-Feature.
Nein, das macht eben nicht jeder normale Monitor und die Hersteller die damit werben
können das auch schon einmal unterschiedlich auslegen!!

SplitScreen ist SplitScreen und mehrere Fenster sind eben nur mehrere Fenster.

Oder verstehe ich Dich falsch?
Nö, da kann man unterschiedliche Geräte dran betreiben:
- 2 Spielekonsolen
- 2 PCs
- 2 Server
- 2 Notebook
- 2 BlueRay Player

Oder aber auch gemischt.

Hier kann man das auch alles nachlesen LG 29UM65-W
Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
07.07.2014 um 12:42 Uhr
Moin,

ich glaube hier kommt was durcheinander.
Splitscreen kann man so oder so auslegen.
LG liefert bzw. kann man sich da eine "tolle" Software downloaden, die den Monitore in verschiedene bereiche aufteilt. Das funktioniert so lange wie die Programme auch "Windowskonform" programmiert worden sind. Der DVBT Viewer z.b. macht dem Ding ein Strich durch die Rechnung. Normale Fenster wie von Office, Browsern etc. kann man damit gut aufteilen ohne Überlappungen zu haben.

Was man aber noch unter Splitscreen fassen könnte bietet der LG auch. Nämlich die Möglichkeit zwei Geräte über diesen Monitor laufen zu lassen. Z.B. einen PC und ein Notebook oder eben eine Console. Das ist dann als hätte man zwei Monitore.

Der Mehrspielermodus bei Konsolen mit dem geteilten Bildschirm oben/unten/rechts/links was auch immer, wenn es parallel läuft hat damit rein gar nichts zu tun.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
07.07.2014 um 13:00 Uhr
Moin nochmal,

es hat da noch keine verbale Standardisierung stattgefunden, im Allgemeinen bezeichnen die (überschaubaren) Hersteller solcher Monitore die Funktion Splitscreen als die von einer Software im OS gesteuerte Möglichkeit, mehreren Anwendungen fix ein Fenster auf dem Desktop zu reservieren, ähnlich einer multiple-monitor-Umgebung an einem Arbeitsplatz-PC.
Screensplit bezeichnet i.d.R. die vom Monitor ermöglichte gleichzeitige Darstellung mehrerer Videoquellen.

Aber wie gesagt, das ist nicht normiert.

@xaero: Hast Du die LG-Software unter Windows schon getestet? Ich habe zwei solche Klopper unterm Schreibtisch stehen und komme nicht dazu --> scheint also eher nicht sehr stabil zulaufen, oder?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: mfromh
07.07.2014 um 13:03 Uhr
Hallo Xaero1982,

Danke für diese Klärung.

LG liefert bzw. kann man sich da eine "tolle" Software downloaden,
die den Monitore in verschiedene bereiche aufteilt.
was unterscheidet diese - wie Du schreibst - "tolle" Software denn von Windows? Das teilt den Monitor doch auch in verschiedene Bereiche auf, in denen unterschiedlichste Programme laufen können. Oder ist das eigentliche Highlight von "Splitscreen", dass ich außer dem PC auch noch z.B. einen externen Blue-Ray-Spieler anschließen und beide gleichzeitig auf einem Monitor betreiben kann?

--
Bfn
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
LÖSUNG 07.07.2014, aktualisiert um 14:14 Uhr
@keine Ahnung:
Naja wie gesagt, so lange man "reine" Windows-fenster laufen lässt ist eigentlich alles in Ordnung. Maximieren passt sich dem vorgegebenen Bereich an. Das passiert meist auch, wenn man eine Anwendung in diesen Bereich zieht. Man kann da allerhand unterteilen, aber leider nur nach fixen Vorgaben. Überzeugt hat mich das leider nicht, weil es eben bei vielen Anwendungen nicht klappt.

@mfromh:
Windows kann diese Unterteilung nicht einhalten. Du kannst zwar über den Taskmanager die Anwendungen auswählen die du z.b. nebeneinander haben willst - dann macht er das auch brav, aber diese Positionen sind eben nicht fix und leicht zu verschieben. Maximierst du dann eins dieser Fenster überdeckt es alle anderen. Das ist bei der Software nicht der Fall. Windows kann diese Unterteilung von Hause aus nicht. Außer Windows 8 mit den Apps, aber ich hab das noch nicht mit Windows 8 getestet und glaube auch nicht, dass es standardmäßig mit den Apps geht.
Ich denke für LG ist es der Marketinggag, dass ich zwei Geräte parallel betreiben kann. Spart Strom und Platz sofern mir die Größe dann reicht.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
07.07.2014 um 13:56 Uhr
Danke ... irgendwie hatte ich das schon im Urin. Werde bei Gelegenheit trotzdem mal testen, wenn das in der Praxis nicht stabil läuft, habe ich halt schöne grosse Monitore für zu Hause .

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: mfromh
07.07.2014 um 14:14 Uhr
... aber diese Positionen sind eben nicht fix und leicht zu verschieben. Maximierst du dann
eins dieser Fenster überdeckt es alle anderen. Das ist bei der Software nicht der Fall.
Windows kann diese Unterteilung von Hause aus nicht.
*Jetzt* verstehe ich. Das hat mit wirklich sehr geholfen. Danke

--
Bfn
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
07.07.2014 um 14:29 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

Danke ... irgendwie hatte ich das schon im Urin.

Wenn Du sowas komisches im Urin hast, mußt Du zu Deinem Urologenkollegen gehen, statt bei den IT-Lern rumzuhängen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
07.07.2014 um 18:52 Uhr
Hi Michael,


zB. nutzt Du das Teil als Küchenfernseher für die Nachrichten an der Kaffeetasse und die 2. Hälfte des Spitzen-TV´s zeigt Dir den Autoparkplatz und die Stelle wo eigentlich die Nobelkarosse steht.


grüße
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
07.07.2014 um 20:09 Uhr
Zitat von KowaKowalski:

Hi Michael,


zB. nutzt Du das Teil als Küchenfernseher für die Nachrichten an der Kaffeetasse und die 2. Hälfte des
Spitzen-TV´s zeigt Dir den Autoparkplatz und die Stelle wo eigentlich die Nobelkarosse steht.


grüße
kowa

Naja also besser als zwei Displays und noch ein 10" Display für den ganzen Mail und SocialMedia
Kram ist das schon, ich denke ich schaue mir das auch mal näher an!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
gelöst Zwei Internet Leitungen sinnvoll nutzen (5)

Frage von mzda1234 zum Thema DSL, VDSL ...

TK-Netze & Geräte
PfSense auf welcher Hardware sinnvoll nutzbar? (7)

Frage von cerberus90 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Datenbanken
gelöst Row Number bei einer Abfrage sinnvoll einsetzen (1)

Frage von Aximand zum Thema Datenbanken ...

Windows Server
Active Directory sinnvoll für kleine Firma (15)

Frage von WolfPeano zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...