Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Suche Buch für professionelles Webdesign

Frage Entwicklung Webentwicklung

Mitglied: gijoe

gijoe (Level 2) - Jetzt verbinden

24.05.2010 um 02:15 Uhr, 3539 Aufrufe, 10 Kommentare

hi@all,

Ich möchte in Zukunft meine Internetseiten so gestalten, dass sie nicht wie 0815-Seiten daherkommen. Über ein paar (aktuelle) Buchtipps wäre ich dankbar. Mir geht es in erster Linie nicht um die technische Umsetzung (CSS, Photoshop, usw.) sondern um Inputs, wie ich Seiten gestalten kann oder soll. Also ein Buch dass mir den Grafiker ersetzt sozusagen.

Bitte nur Buchtipps, keine Belehrungen
Mitglied: Arch-Stanton
24.05.2010 um 11:27 Uhr
>Also ein Buch dass mir den Grafiker ersetzt sozusagen.
guter Witz...

Bitte nur Buchtipps, keine Belehrungen

ist ausgeschlossen...
Solche Fragen bitte in den Bereich Humor verschieben.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
24.05.2010 um 15:35 Uhr
Wow, danke...für nichts! Wenn du nichts beizutragen hast, dann melde dich auch nicht. Das Forum wäre dir dankbar!
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
24.05.2010 um 19:12 Uhr
Hi gijow,

was hast du erwartet? Deine Frage lässt sich anders nicht beantworten. Du suchst ein Buch, dass dir den Grafiker ersetzt....aha. Daraus schließe ich, dass du im Gestalten nicht kreativ bist, glaubst du ernsthaft, ein Buch sagt dir, was du auf deiner Website darstellen sollst? Wenn du keine Ideen hast, schau dich im Web um. Suche nach Webauftritten, die deinem entsprechen und sieh dir an, was es so gibt. Es gibt kein Buch, dass dir sowas sagt...Ideen hat man, oder man hat sie nicht.

Es gibt natürlich gute Kunstbücher, oder geh in eine Gallierie, eine Ausstellung von Gemälden. Da siehst du dann, wie man mit Farben spielen kann. Die Sixtinische Kapelle wurde auch ohne Buch bemalt, hätte wohl auch kaum jemanden was gebracht.

Tipp: Schau dir im Internet die Seiten deiner Mitstreiter an und such dir "Fundstücke" zusammen. Daraus erstellst du dann dein Design, wirst sehen, Erkundungstouren im Web sind nützlich.

Mit freundlichen Grüßen
Mitchell
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
24.05.2010 um 20:46 Uhr
Meine Güte, ich wusste nicht dass ich eine sooo komplizierte Frage gestellt habe. Ich setze eine gewisse Intelligenz bei Forenbesuchern voraus, vielleicht erwarte ich zuviel. Natürlich kann ein Buch keinen Grafiker ersetzen, aber ich möchte nun nicht gerade noch ein Studium im Grafikdesign (oä) ablegen. Ich denke es gibt gewisse Regeln, an die man sich beim heutigen Design halten muss, und die stehen garantiert in Büchern. Allerdings wechselt dies nicht nur schnell, viele Bücher sind vermutlich auch Ramsch, behandeln nicht wirklich das Thema Design sondern 90% CSS, FTP, und sonstige "Details" oder technischen Firlefanz. Eigentlich geht es nicht darum, ob ein Web-Design Buch, sondern welches....und da hoffte ich auf Leute mit Erfahrung, die auch mal einen Einstieg ins Webdesign wagten...

Aber danke für deinen sinnvollen Input!
Bitte warten ..
Mitglied: Cubic83
24.05.2010 um 21:26 Uhr
Hallo,

die Bücher von Galileo Computing sind super.

Der Trick beim Webdesign ist es seine Ideen umsetzen zu können. Wenn du tolle Ideen im Kopf hast, dann brauchst du das Know How um das auch umsetzen zu können. Das tolle beim Webdesign ist, (etwas Krativität vorrausgesetzt) dass man das auch ohne Studium erlernen kann. Dauert aber wesentlich länger.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
25.05.2010 um 00:07 Uhr
Hi gijoe,

eine gewisse Intelligenz erwarte ich auch von Forenbesuchern, insbesondere denen, die Ihre Frage stellen. Deine erste Frage hat aber nicht den Erwartungen entsprochen, also nochmal (etwas ausführlicher):

- Bücher übers Webdesign gibt es, keine Frage. Aber gerade beim Webdesign geht es um diesen "teschnischen Firlefanz". Wenn du das nicht kannst(und FTP gehört nicht zwingend dazu, aber dazu dann in den Büchern mehr), bringen dir deine ganzen (noch nicht) vorhandenen Ideen nichts. Diese gewissen Regeln, die du meinst, sind genau das...CSS, HTML usw. (Grundvoraussetzung).
- Wenn es darum geht; "welches" und nicht "ob", dann frage ich mich grade ernsthaft, wie du dein Design bewerkstelligen willst. Ohne Grundwissen kannst du auch nicht weitermachen. Ich kann dir mehrere gute Bücher nennen, aber alle bauen auf einem Grundwissen auf...manche erklären zwar nebenbei Feinheiten, aber das Minimun musst du dir schon selbst erarbeiten.

Um eine gute Absicht zu beweisen: Schau dir mal diese Beschreibung an. Das Buch hat für Anfänger bestimmt was zu bieten, aber schau dir bitte dann auch mal die Sprachen an, die hier verlangt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Mitchell
Bitte warten ..
Mitglied: dog
25.05.2010 um 00:40 Uhr
aber ich möchte nun nicht gerade noch ein Studium im Grafikdesign (oä) ablegen.

dass ein Studium einen guten Grafiker hervorgebracht hat möchte ich mal anzweifeln.
Entweder man ist kreativ oder man ist es nicht.

Aber zum Thema:
http://www.amazon.de/Zen-die-Kunst-CSS-Designs-Inspiration/dp/382732743 ...
(Technisch dürfte das allerdings mittlerweile überholt sein).
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
25.05.2010 um 14:09 Uhr
Hi,

hier noch ein sehr gutes Buch: http://www.amazon.de/Kompendium-Mediengestaltung-f%C3%BCr-Digital-Print ...

Befasst sich aber allgemein mit Mediengestaltung. Reißt alle wichtigen Punkte an. Z.B. auch Wahrnehmung, Werbe-, Farbenlehre,....

Auch auf Webseiten wird eingegangen. Denke liefert ebenfalls eine sehr solide Grundlage. Natürlich braucht man für den ganz großen Erfolg Talent. Aber für kleinere Projekte reicht es meist aus, die Grundlagen zu beherrschen. Oft ist auch weniger mehr. Schaut euch doch mal google an. Langweiliger gehts fast ja gar nicht. Weisse Seite mit einem Eingabefeld.....

Das Kompendium befasst sich mit allen Medien. Aber auch für einen angehendne Grafiker ist einiges dabei. Beherzt du die wichtigen Punkte, sollte dein Projekt sich zumindest dem allgemeien Standard annähern.

Mit freundlichen Grüßen Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
26.05.2010 um 10:22 Uhr
Cool, hätte nicht gedacht dass noch was kommt

@Mitchell: Bitte nicht so viel reininterpretieren! Ich habe mit keiner Silbe erwähnt das ich wenig know-how hätte, im Gegenteil, ich möchte jetzt Design-mässig vorwärts-und weg von diesen Standard-Templates im CMS kommen. Ich habe mich bereits auf Amazon umgeschaut, und bei vielen Rezessionen stehen dann eben solche Dinge wie "hat nicht viel mit Webdesign zu tun" o.ä. Und genau das hat mich bewogen, hier meine Frage zu stellen! (Im nachhinein Stelle ich zum Beispiel fest, dass meine ersten zwei CSS Bücher totaler Ramsch waren, soll mir jetzt mit Webdesign nicht wieder passieren)

@dog: Danke für den Input. Stimmt, scheint schon älter zu sein (>5 Jahre). Einer der Käufer schreibt da: Bla Bla ...Buch nicht gut...Gerade CSS-Layouts bieten etwa im Hinblick auf das vielerorts zu hörende und zu lesende barrierefreie Netz unheimlich viele Möglichkeiten. Davon ist in diesem Buch nichts zu merken, vielmehr baut dieses Werk schon Barrieren beim reinen Lesen auf - und das zu einem sehr hohen Preis.

=> Würdest du das Buch jetzt noch kaufen?

@Crusher, danke-interessante Wahl, bist du Mediengestalter oderso?
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
26.05.2010 um 11:21 Uhr
Nein bin ich nicht.

Hab das irgendwann mal in die Finger bekommen. Fand es aufgrund der Vielseitigkeit interessant. Bissel HTML, CSS, etc. - da gibs ja zig Tutorials. Nur das sind ja alles nur die Mittel zum Gestalten. Das genaue wieso, warum, etc. wird nicht mit behandelt. Genau das macht aber ein erfolgreiches Design aus.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Suche einen Dual oder Multi Wan Router (26)

Frage von Roland30 zum Thema Router & Routing ...

Outlook & Mail
Suche Outlook 2016 Exchange (2)

Frage von schnullerking zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...