Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Telefonanlage bzw. Anrufbeantworter Server

Frage Netzwerke TK-Netze & Geräte

Mitglied: SGW-entertainment

SGW-entertainment (Level 1) - Jetzt verbinden

20.08.2009, aktualisiert 22:26 Uhr, 9812 Aufrufe, 6 Kommentare

Ich bräuchte mal bitte ein paar Leitfäden bzw. Telefonanlagen. bzw. Anrufbeantworter auf einem Server

Hallo Ihr Lieben,

Ich bräuchte mal bitte ein paar Tipps oder Leitfäden zu einem Anrufbeantworter oder einem TK-System auf einem Server.

Hier meine folgenden Gedanken dazu:


Ich beabsichtigeso was ähnliches wie einen "Call-Center" einzurichten. Eine Person ruft an (Die Leitung würde am Server hängen) eine freundliche Stimme hebt ab und sagt: "Drücken Sie die 1 für Punkt X, die 2 für Punk 2 usw." und dadrauf hin erfolgen die Schritte.


Zuhause habe ich kein ISDN, sondern VoIP mir einer FritzBox.... Ist es daher trotzdem notwendig eine ISDN-Karte zu kaufen bzw. zu verwenden? Gibts da Unterschiede ?
Ich würde gerne dazu einen WinServer 2008 verwenden....

Gibts dazu spezielle Software ? Dienste, Service im Internet.....


Wäre Schön wenn ich ein paar Anregungen bekommen könnte...



Mit freundlichen Grüßen Heinrich
Mitglied: Trax83
20.08.2009 um 22:53 Uhr
hi,

entweder holst du dir ne TK und nicht ne 0815 fritz... (hab zuhause auch eine davon abgesehen)

bei auerswald gibs automatische zentralen, die diese Funktion wie oben beschrieben kann

oder nimm ne linux maschine und Asterisk (http://www.asterisk.org)

mit asterisk geht offenbar (fast) alles.... (habs aber selber auch noch nicht genutzt)



Mit freundlichen Grüßen
Benny
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
21.08.2009 um 08:38 Uhr
Moin,

mit asterisk geht wirklich *fast* alles (notfalls sogar Kaffee kochen falls man die Anbindung der Kaffeemaschine ans System hinbekommt ;)).

Ich nutze die TA jetzt schon einige Jahre - sowohl mit ISDN bzw. seid ca. 3-4 Monaten nur noch per sipgate (habe sowenig telefoniert das sich die
ISDN-Grundgebühr nicht mehr gelohnt hat). Menü-Systeme futtert die zum Frühstück - ebenfalls kann die problemlos Voicemailboxen bereitstellen (und die Nachrichten können dann auch inkl. Sprachnachricht an eine Email-Adresse weitergeleitet werden). Du kannst auch (entsprechende Anzahl an Sprachkanälen vorrausgesetzt) eine Weiterleitung aufs Handy machen, Outlook anbinden usw.. Und Kostenpunkt ist 0 - da die Asterisk kostenlos ist...

Dann kommts noch drauf an was du für HW anklemmen willst. Normale Telefone gehen zwar (Analoge per PXx-Karte, ISDN mit nen bisserl bastelei) - ist aber umständlich. Oder du hast reine VoIP-Endgeräte (ob Softphone wie z.B. xLite oder Hardware wie z.B. die von snom ist dabei egal) - dann geht das ganze sogar "relativ" unkompliziert...

Als kleiner Boni (hatte ich damals als ich meine ISDN-Flat noch hatte mit nem Kumpel): Du kannst Asterisk-Anlagen später auch koppeln. Nehmen wir an du wohnst in München und hast ne Flat das du in München umsonst ins Telefonnetz telefonieren darfst. Dein Kumpel wohnt in Berlin - und hat dort ne Orts-Flat. Jetzt kannst du die Asterisk-Anlagen koppeln - so das die automatisch für eine Berliner Vorwahl über die Asterisk deines Kumpels raustelefoniert... ;) (Gibt da ganz intressante Projekte bei ...)
Bitte warten ..
Mitglied: SGW-entertainment
21.08.2009 um 19:11 Uhr
Danke, hat mir schon viel geholfen

Ist dazu dann unbedingt eine ISDN-Karte notwendig ???

Wie gesagt habe VoIP über eine Fritzbox. Gibts da nicht einfach wege das umzusetzen, indem der Server nicht einfach wie gewohnt im "Netzwerk" ist. Also sprich er gelangt iwie an die Fritzbox an den Server, bzw die Box an den Server ???

Das mit der VoIP Software habe ich nicht ganz verstanden....

Falls ich um eine ISDN-Karte nicht drum rum komme, gibts dazu DInge die man beachten muss um mein Vorhaben umzusetzen ?
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
21.08.2009 um 21:22 Uhr
Wenn deine Fritz-Box z.B. SIP unterstützt dann kannst du die Fritzbox auch weiterhin für einkommende und ausgehende Gespräche verwenden
Bitte warten ..
Mitglied: NetworkScience
01.09.2009 um 12:45 Uhr
Hallo Heinrich,

wenn Du Asterisk verwenden willst, würde ich zu Trixbox tendieren. Das ist auch asterisk, aber mit allen möglichen GUI´s und ist zudem ein eigenständiges Linux derivat.
Würdest Du asterisk auf Linux installieren, müsstest Du es kompilieren oder bspw. bei Debian das entsprechende Paket installieren, dann müsstest das alles über die Konsole zuerst machen.

Asterisk ist auch nich ganz trivial, also es ist nicht wie eine Telefonanlage, die man an die Wand hängt und sie sich von selbst erklärt. Mit Trixbox ist es weitestgehend banal.

Willst Du nun bspw. Dir kein neues Telefon kaufen, kannst Du folgendes machen - vorausgesetzt, Du hast eine Fritz 71xx/72xx, für andere weiss ich es nich genau:

Zuerst nimmst Du nen rechner und tust trixbox drauf, problem ist, dass der Rechner immer laufen muss. Auf dem Konfigurierst Du Sipgate. Dann legst Du Nebenstellen an, auf dem Asterisk, und vergibst für jedes an die Fritz angeschlossene Telefon, die entsprechenden SIP Accounts. Da Du VoIP mit der Fritz machst, macht nun Dein Asterisk für die Fritz das, was zuvor sipgate war. Und Sipgate funkt sozusagen an Deinen Asterisk.

Die Lösung ist die kostengünstigste, solltest Du nicht vorhaben ausschließlich am PC über eine Software VoIP Telefoniesoftware zu telefonieren und möchtest Dir auch kein VoIP Telefon kaufen, wäre das der einzigste Weg.

ABER: Wenn Du dich ein wenig auskennst mit Linux, eine entsprechend Rechenstarke Fritzbox hast ( die 71xx hat das bei mir erledigt ), kannst Du die Firmware modifizieren und dazu dann Asterisk auf Deine FritzBox installieren. Dann brauchst auch nicht weiter hardware.

Das Problem ist, dass je mehr ACD Funktionen ( Willkommensmeldung, Telebuttler, etc... ), VoiceBoxen usw... Du hast, dass nicht mehr funktioniert, da der armen Box die ressourcen ausgehen, für einfachen Hausgebrauch geht das aber.

Für windows gibts da ein pendant dazu, mir is nur grade der Name entfallen, da ich meißtens solche Dinge in Linux löse...

Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: Trax83
01.09.2009 um 13:37 Uhr
bin durch zufall letzens auf etwas evtl. interessantes für dich gestoßen:

http://www.3cx.de/

die haben dort eine free version einer voip tk für windows.
hab ich auch mal installiert, und läuft ganz nett, aber mit ein paar einschränkungen bzgl. der nutzbaren leitungen...


Mit freundlichen Grüßen
Benny
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (10)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...