Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Umstieg von Sage OL 5 auf Lexware Financial Office

Frage Off Topic

Mitglied: RaSi23

RaSi23 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.05.2011 um 12:22 Uhr, 7028 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Kollegen,

die Herausforderung ist, von Sage OfficeLine 5 auf Lexware Financial Office 2011 umzusteigen.
Dabei sollen natürlich die Daten auf 10 Jahren Sage / KHK übernommen werden.

Hat da jemand Erfahrungen gesammelt und kann mir Tipps geben?

Herzlichen Dank schon mal.

Rasi
Mitglied: chenjung
23.05.2011 um 12:46 Uhr
Ist bei der neue Software ein Import von Sage möglich?

Sage verwendet da nähmlich soweit ich weiß ein einges Datenbanksystem. (Ok hab gelesen, das MySQL und MS SQL Unterstützt wird!)

Wenn das die neue Software auch kann, könnte es klappen.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
23.05.2011 um 12:47 Uhr
Zitat von RaSi23:
Dabei sollen natürlich die Daten auf 10 Jahren Sage / KHK übernommen werden.

Hallo,

so kurz nebenbei. Es ist eher untypisch das man Bewegungsdaten mit übernimmt da meist die Daten zu unterschiedlich aufgebaut sind.
Es werden meiner Erfahrung nach immer nur die Stammdaten übernommen und das alte System lässt man einfach weiterlaufen.
Bitte warten ..
Mitglied: dan0ne
23.05.2011 um 13:05 Uhr
Hallo,

ich kann wiesi200 nur zustimmen. Stammdaten kann man immer per Export/Import übernehmen. Allerdings kann ich Lexware nicht wirklich empfehlen. Wir wollen von Lexware weg...


Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: RaSi23
23.05.2011 um 13:17 Uhr
Danke für den Ansatz.
Abonnements müssen eh neu angelegt werden.
Nur ist es leider so, dass hier schon sehr viel alte Software zum Nachgucken über Jahre mitgeschleppt werden muss.
Deshalb fände ich es angenehmer, alle Rechnungs- Buchungs- und sonstige Daten gleich an einer Stelle in einem System zu haben.
Bitte warten ..
Mitglied: RaSi23
23.05.2011 um 13:22 Uhr
Nun, ich habe für mich persönlich 5 verschiedene Fakturierungs- und Buchungsprogramme ausprobiert.
Da war Lexware das kleinste Übel.
Jetzt durfte ich noch bei einem Kunden Sage kennen lernen.
Nee, dann lieber Lexware.
Die haben mich auch schon geärgert. Z. B. die Umstellung auf 19% USt.
Das MUSSTE man gleich die neue Version kaufen!
Oder das Updatedebakel vor 2 oder 3 Jahren, wo tausende System still standen.
Aber wer sage kennen lernen durfte, nimmt das gerne in Kauf.
Bitte warten ..
Mitglied: dan0ne
23.05.2011 um 13:52 Uhr
Hallo,

es gibt einige Lexware Dienstleister. Google einfach mal danach dann findest du direkt welche! Bei einem solchen würde ich dies mal unverbindlich nachfragen...

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: RaSi23
23.05.2011 um 14:00 Uhr
Gerade habe ich mit Lexware telefoniert.
Die erste 01805er Nummer hatte keine Ahnung.
Die zweite 01805er Nummer meinte, dass sei zu speziell und verwies mich an eine 0900er Nummer.
Meine Frage, ob er, wenn er sich ein neues Auto kaufen will, auch erst mal dem Autohändler nen 10er rüberschieben muss, damit er ihm die Vorteile seines Produktes erklärt, ließ er offen....

Vielleicht gibt es ja noch was anderes.....

Irgendwelche Empfehlungen?

*heul*
*snief*
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
23.05.2011 um 14:11 Uhr
Hallo,

Zitat von RaSi23:
Irgendwelche Empfehlungen?
Ja. Nimm dir einen Dienstleister der sowohl von der Sage Office Line 5.x sowie von Lexware den Aufbau und Funktion der Datenbanken kennt. Mit den Asisstenten in Lexware bekommst du nur die Stammdaten (teilweise) rein. Du kannst nicht schreibend auf die Lexware Datenbank zugreifen (Passwort wird von Lexware nicht herausgegeben). Der Datenbankaufbau und somit die Strukrur der Daten untereinander sind in Sage nach deren gesichtspunkten hinterlegt (Auftragsbezogen). In Lexware ist es anders (Vorgangsbezogen). Da kannst du nicht 1:1 deine Bewegungsdaten übertragen. Stammdaten auch nur bedingt, da jedes System eigene Strukturen hat. Jedes Warenwirtschaftssystem ist halt anders.

Mach es wie Wieso schon sagte, Übertrage den Stamm und lasse Sage OL weiterlaufen um ab Datum XX.XX.XXXX nur noch lesend darauf zuzugreifen bis das es nicht mehr benötigt wird. (VM ist möglich).

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: RaSi23
23.05.2011 um 14:47 Uhr
Danke.
Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen wird es sogar noch einfacher.
Die alten Kunden sind nicht mehr wichtig (die Adressen werden an anderer Stelle gepflegt).
Es müsste nur jeder Kunde, der bestellt neu angelegt werden. Und dafür sind die kapazitäten vorhanden.

Also hole ich mir mal 'ne demolizenz und probiere mal aus.

Vielen dank an alee, die sich an der Diskussion beteiligt haben

Rasi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Sind Gruppenrichtlinien bei Migration auf Office 365 Steinzeit? (2)

Frage von Spatze zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Schemaerweiterung - Office 365 - Exchange Online mit lokalem AD

Frage von chb1982 zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...