Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Unterschiedliche Netzmasken

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: Xerxos

Xerxos (Level 1) - Jetzt verbinden

29.09.2010 um 17:28 Uhr, 3755 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

ich bin hier gerade am Verzweifeln und brauche dringend schnelle Hilfe. Ich belege im Moment in meinem Studium das Fach Rechnernetze und muss morgen zu einem Praxisteil im Labor antreten. Leider sind meine Netzwerkerfahrungen sehr mager. Ich denke allerdings, dass jemand mit etwas Ahnung meine Frage sofort beantworten kann.

Es geht um folgendes:

Wie kann ein Server A den Client B mit der IP-Adresse 141.71.13.11 /20 erreichen. Der Server hat die IP 141.71.12.11 /23.

Ich habe bei der FH Siegen ein Programm zum Netzwerksimulieren gefunden und dort die beiden Rechner mit Switch gekoppelt simuliert. Die Verbindung funktioniert. Das hat mich verwundert, da die beiden Geräte in unterschiedlichen Subnetzen liegen?! Ich vermute es hat etwas mit dem Adressraum der unterschiedlichen Masken zu tun. Leider kann ich mir nicht helfen. Ich wäre für eine kurze Erläuterung dankbar.

Gruß
Mitglied: LittleFlame
29.09.2010 um 18:07 Uhr
Hallo Xerxos,

Das Subnetz, in dem der Server liegt, hat folgende Spezifiktationen:

Netz-ID:
141.71.12.0
Verfügbare IP-Adressen:
141.71.12.1 (Vermutlich Gateway) bis 141.71.13.254
Broadcastadresse:
141.71.13.255

Dies ist durch die durch "/23" angegebene Subnetmask 255.255.254.0 festgelegt.

Eigentlich befindet sich der Client durch diese Angabe bereits im selben Subnetz, wie der Server. Warum letztendlich der Client eine andere Subnetzmaske erhalten hat, ist mir schleierhaft. Der Ping sollte jedoch, je nach Konfiguration, trotzdem möglich sein.
Das Subnetz des Clients umfasst aufgrund der Subnetmast 255.255.240.0 (((2^4)*256)-2) IP-Adressen, also alle IP-Adressen von 141.71.0.1 bis 141.71.15.254.

Ich hoffe, dass ich mich so kurz vorm Feierabend nicht verrechnet hab.

Grüße,
LittleFlame
Bitte warten ..
Mitglied: Xerxos
29.09.2010 um 19:04 Uhr
Bedeutet das, dass die Kommunikation möglich ist, da die /20er Subnetzmaske alle Adressen der /23er Maske beinhaltet?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
29.09.2010 um 22:38 Uhr
Nein, eigentlich nicht.
Denn während der Client das Netz des Servers beinhaltet ist das andersrum nicht der Fall.
Der Server müsste also für den Rücktraffic immer seinen Standard-Gateway benutzen.
Ob Microsoft das in der Praxis auch so macht ist eine andere Sache
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
gelöst PfSense unterschiedliche Hardware für CARP (9)

Frage von Fenris14 zum Thema Netzwerke ...

Microsoft Office
gelöst Word 2010: Unterschiedliche Seitenränder in einer Vorlage (3)

Frage von honeybee zum Thema Microsoft Office ...

Netzwerkmanagement
gelöst 2 VPNs für unterschiedliche Zwecke gleichzeitig (3)

Frage von WinLiCLI zum Thema Netzwerkmanagement ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (17)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DC virtualisieren + wie sichern (SingleDC-Environment) (12)

Frage von KMUlife zum Thema Windows Server ...