Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Willkommen ohne Ende

Frage Microsoft

Mitglied: dosenflugzeug

dosenflugzeug (Level 1) - Jetzt verbinden

27.02.2009, aktualisiert 15:44 Uhr, 6791 Aufrufe, 23 Kommentare

seit 2 Tagen versuche ich meinen HP Laptop mit Windows XP Home edition SP3 zu starten mit immer demselben Ergebnis, egal in welchem Modus - Start bis zum Willkommen, dann kann ich das Kennwort eingeben, es erscheint kurz (2sec) mein normaler Bildschirmhintergrund, dann die Meldung <Einstellungen werden gespeichert>, dann bin ich wieder bei Willkommen und kann endlos von neuem anfangen

.......... und so kam es dazu

1) Habe den Norton deinstalliert - dachte ich zumindest

2) Habe G Data installiert - meldet Troyaner und Viren im Postarchiv, die aber nicht entfernt werden können (nicht empfohlen) ohne die ganze Post zu verlieren.

3) Rechner lief unter aller S.., um nicht zu sagen so gut wie gar nicht - habe stundenlang diverse Einstellungen bei G-Data vorgenommen - ohne Erfolg!!

4) Habe Winferno (Registry Power Cleaner) von Mac Afee laufen lassen - soll angeblich Rechner aufräumen und unnötigen Datenmüll entfernen - half auch nicht

5) Habe die beiliegende Boot-Scan CD von G-Data eingelegt - um nochmals nach Viren etc zu suchen - Startet von CD - Rechner hat sich nach ca 2 Stunden aufgehängt komplett

6) Rechner Stromzufuhr unterbrochen - dann neu gestartet

7) Rechner bootet bis zur Anmeldung, die er auch annimmt,
- dann erscheint der normale Bildschirmhintergrund für 2 sec
- Einstellungen werden gespeichert
- Anmeldung
- Eingabe
- normaler Bildschirmhintergrund für 2 sec
- Anmeldung usw usw und ständig grüßt das Murmeltier


8) Versuche das Problem über sämtliche angebotene (F8) abgesicherter Modi zu beheben - keine Chance auch hier zurück zum Murmeltier

9) Versuche über Wiederherstellungskonsole von CD mit CHKDSK /r Problem zu beheben - Fehlanzeige - nach ca 4 Stunden 1 Fehler gefunden und behoben, Neustart und zurück zum Murmeltier.

10) Habe noch weitere Versuche mit bootchk, Bootfix etc probiert, hab ich hier in Beiträgen gelesen, aber hilft nicht

Ehrlich gesagt jetzt weiß ich gerade nicht mehr was ich machen soll - G-Data hatte ich natürlich auch schon angerufen, die sagten ich müsse erst von Norton noch ein tool, das wirklich alles entfernt herunterladen und einsetzten, ihr Zeug nochmals komplett entfernen mit einem tool von G-Data - das ist ja recht und schön, aber ich komm gar nicht dazu, weil mich ständig ein breit grinsendes, pfeifendes Murmeltier anglotzt.

Ich habe es bis jetzt auch nicht geschafft mit irgendeiner Tastenkombination der f Taste ins BIOS zu kommen - weiß auch nicht so genau was ich da will - ich kann eigentlich nicht glauben, dass sich das Ding nicht mehr starten läßt oder doch????????

Vielleicht hat mir hier ja noch jemand einen Tipp, bin aber kein PCWindows Mensch benutze das Ding nur weil ich muß, deshalb auch in der einschlägigen Terminologie nicht ganz so fit.

Hoffnungsvolle Grüße an die Gurus
Inge
Mitglied: Fireclay
27.02.2009 um 16:12 Uhr
Hallo Inge,

hast du in der Wiederherstellungskonsole mal fixmbr gewählt? Damit wird der Master Boot Record zurückgesetzt. Da der Fehler ja während des Boot Scans aufgetreten ist hast du damit evtl. eine Chance.
Wenn nicht lad dir mal Hirens Boot CD runter da sind alle möglichen feinen Tools drauf zb. auch ein von CD bootbares Win 98 damit könntest du zumindestens alles was du im Nachhinein noch installiert hast (G-DATA usw.) hersteinmal wieder runterhauen. Und hast auch so viele Wiederherstellungsprogramme drauf.

hoffe ich konnte dir etwas helfen

mfg. Toni
Bitte warten ..
Mitglied: christianvhh
27.02.2009 um 17:03 Uhr
wenn das nicht hilft was mein vorredner geschrieben hat dann daten ect. sichern und das system plat machen. In diesem fall würde ich dir empfehlen bei g data an zu rufen das sie dir den produkt key wieder freischalten das du den selben produkt key wieder verwenden kannst.

christian
Bitte warten ..
Mitglied: dosenflugzeug
27.02.2009 um 18:02 Uhr
Pkt1 hab ich gemacht mit der Meldung ...... fehlerfrei geschieben , allerdings beim Neustart die gleiche Murmeltieraktion

Die Hiron Boot CD lade ich lieber mal über einen PC runter, ich traue da Mac nicht so ganz über den Weg, manchmal klappt das nicht so ganz mit den selbstgebrannten CDs, dass die dann auch auf PC richtig funktionieren. Ich habe im Netz die Version9.7 gefunden meintest du die?
Bitte warten ..
Mitglied: dosenflugzeug
27.02.2009 um 18:05 Uhr
System plat machen - welch schreckliche Worte - aber die Befürchtung beschleicht mich schon eine Weile. Nur mit Daten sichern wirds da nichts mehr, ich wüßte nicht wie, komm ja nicht ran - oder weiß ich da was nicht, was du weißt?
Bitte warten ..
Mitglied: christianvhh
27.02.2009 um 18:26 Uhr
also es gibt 3 möglichkeiten:

1: platte in einen anderen pc hängen als 2 platte dann und dann daten ect. sichern.

2:knoppix cd booten und dann sichern.

3: platte in einen anderen pc hängen als 2 platte und dann geh wie folgt vor: Arbeitsplatz, problehm platte, rechtsklick, eigenschaften, extras, Fehlerüberprüfung, jetzt prüfen, harken bei dateisystehmfehler automartisch korigierren und harken bei fehlerhafte sektoren suchen/wiederherstellen setzen, starten. Danach die platte in den herkunfts pc wieder hängen. Und pc starten.

viel erfolg

lg

christian
Bitte warten ..
Mitglied: oh2204
27.02.2009 um 18:28 Uhr
Hast du den c´t Updater im Einsatz???
Bitte warten ..
Mitglied: dosenflugzeug
27.02.2009 um 18:34 Uhr
sorry - was für ein Ding?
Bitte warten ..
Mitglied: oh2204
27.02.2009 um 18:40 Uhr
Den c´t Offline updater, des Magazines c´t
Bitte warten ..
Mitglied: dosenflugzeug
27.02.2009 um 18:47 Uhr
nein, ich hab nicht mal das Magazin
Bitte warten ..
Mitglied: Jedini
27.02.2009 um 21:23 Uhr
du könntest noch was ausprobieren, und zwar mit der xp cd reparatur konsole,
dort gehst du in den folgenden ordner cd C:\WINDOWS\ServicePackFiles\i386

wenn drin, copy winlogon.exe c:\windows\system32
und evtl auch noch copy svchost.exe c:\windows\system32

sollte dies auch nichts bringen dann,

wie christianvhh es schön gesagt hat, mit knoppix (oder auch, sehr nice, ubuntu 8.10 desktop cd ) booten, usb stick/platte reinstöpseln, dateimanger, wichtige files rüberziehen, neuinstallation.
falls keine linux erfahrung, dont worry, ist einfacher als du denkst! ;)

GoodLuck
Bitte warten ..
Mitglied: dosenflugzeug
01.03.2009 um 16:06 Uhr
Was meinst du mit der reparatur console - also wenn es die Wiederherstellungskonsole auf CD ist, bei der dann R ausgewählt wird, da werden die Befehle nicht angenommen, sonst hätte ich das ja mal ausprobiert eine andere CD wovon der Laptop startet habe ich meines Wissens nicht
Bitte warten ..
Mitglied: -Ohforf
02.03.2009 um 08:48 Uhr
Zitat von dosenflugzeug:
Was meinst du mit der reparatur console - also wenn es die
Wiederherstellungskonsole auf CD ist, bei der dann R ausgewählt
wird, da werden die Befehle nicht angenommen

Inwiefern nicht angenommen (Fehlermeldung, Piepen, Rauch und Qualm, ... )?
Bitte warten ..
Mitglied: aguenni
02.03.2009 um 10:03 Uhr
Hi dosenflugzeug,

was für n hp lappi hast du denn (habe ähnliche probleme mit meinem gehabt)?

und wegen deinem bios problem probier mal F10 (und dort kannst du je nach modell die virtualisierungstechnick abschalten) vieleicht hilft dir das weiter

greetings
Bitte warten ..
Mitglied: Stefan-M-S
02.03.2009 um 11:01 Uhr
Hi Inge,

ich hatte das gleiche Problem auch schon.
Habe dann die Datei userinit.exe in C:\windows\system32\ von einem funktionierenden Rechner
über die bestehende Datei kopiert. Dann ging die Anmeldung wieder problemlos.
Ob es an einem Virus lag kann ich aber nicht sagen.

Gruß
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: dosenflugzeug
02.03.2009 um 11:14 Uhr
lapidare Meldung 'Ungültige Befehlszeile' (..... noch ohne Qualm)
Bitte warten ..
Mitglied: dosenflugzeug
02.03.2009 um 11:17 Uhr
Hab einen pavilionzt3000 - bei der F10 krieg ich, es sei denn ich starte von einer BootCD - nur nerviges gepiepse, hab auch außer F8 keine Taste oder Kombiantion gefunden wo sich was bewegt.
Bitte warten ..
Mitglied: dosenflugzeug
02.03.2009 um 13:38 Uhr
War ein Versuch wert, hat leider nicht geklappt - ich denke jetzt mach ich das Ding platt, mal sehen, was mich dann erwartet.

Trotzdem Danke an Alle für die Tipps
Bitte warten ..
Mitglied: aguenni
02.03.2009 um 20:50 Uhr
hi inge

weiss ned obs scho zu spät iss aber mir hat hp mal zu nem bios update geraten
also einfach von nem funktionierendem rechner runterladen brennen und dann davon booten

mehr weiss ich dann leider auch ned bei mir hat er sich nicht mehr laden lassen und keinen boot vorgang mehr ausgeführt

gruss

und viel glück
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.03.2009 um 14:55 Uhr
Und.....
Das ct Offline Update für Winblows findest du hier:

http://www.heise.de/ct/projekte/offlineupdate/

Das funktioniert natürlich auch wenn man das Magazin nicht hat
Bitte warten ..
Mitglied: dosenflugzeug
03.03.2009 um 18:00 Uhr
zu spät - trotzdem danke
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.03.2009 um 18:47 Uhr
Wieso ??? Wenn der Rechner neu aufgesetzt ist kannst du das doch nutzen

Wenns das war
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: dosenflugzeug
04.03.2009 um 13:45 Uhr
Ok, da hast du recht, tatsächlich hat sich die Anwort auch auf aguenni bezogen, hab wahrscheinlich falsch gedrückt.

Alles neu, macht der M(ärz), aber das war's denn auch, zumindest vorläufig - bis auf eine Frage.... warum ist Windows eigentlich so erfolgreich???
Bitte warten ..
Mitglied: -Ohforf
10.03.2009 um 11:28 Uhr
Einfach zu nutzen und schön bunt.

Was will man mehr? ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...