Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WLAN-Repeater über Ethernetkabel an Hauptrouter anbinden

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: UserBen

UserBen (Level 1) - Jetzt verbinden

23.12.2006, aktualisiert 04.07.2007, 11683 Aufrufe, 7 Kommentare

Wie kann ich zwei WLAN-Router (Repeatermodus?!?) über LAN-Kabel miteinander vernetzen?

Hallo zusammen!

Ich hab ein kleines Problem, wo mir einfach das nötige Basiswissen fehlt ;)

Zur Erläuterung: Unser Unternehmen ist in einem größeren 'Bürogebäude' beheimatet. Nachdem wir uns jetzt vergrößern, muss ich Flächen mehrere Stockwerke unter unserem Hauptbüro mit ins WLAN-Netz einbinden. Das WLAN ist bei uns eigentlich nur ein Luxus, der ursprünglich für die Notebooks unserer Kunden (Internetzugang) installiert wurde - soll heißen das WLAN funktioniert wie in einem Privathaushalt und ist vollkommen unabhängig vom Firmennetz.

Mein Szenario also: Oben hängt ein Sinus 154 DSL SE Router, der auch direkten Internetzugang hat. Jetzt muss ich irgendwie einen zweiten Router (oder Accesspoint) per Kabel an das Ding rankriegen, um den Webzugang auch im zweiten Büro anbieten zu können. Eine direkte Vernetzung per WLAN funkt nicht, weil das Signal zu schwach ist.

Hat vielleicht irgendjemand von Euch einen zündende Idee und kann mir auch gleich einen Hardware Tipp geben?

Ganz herzlichen Dank schon im Voraus!

Beste Grüße
Ben
Mitglied: Dani
23.12.2006 um 19:48 Uhr
Abend,
klar... du kannst die beiden verbinden. Soweit ich weiß brauchst du nur ein Patchkabel.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Brandse
24.12.2006 um 02:26 Uhr
...wie mein Vorredner schon schreibt: Entweder einen Accesspoint per Netzwerkkabel mit Deinem Router verbinden, der stellt dann sein eigenes Funknetz dar, oder eben nen Repeater dahin stellen, das er so eben noch das alte Funknetz erreicht, und Deine neuen Büros ausleuchtet.

Als Hardware fällt mir auf Anhieb ein Gerät aus der selben Serie wie Dein Router ein: Der T-Sinus 154 XR. Der ist nicht sonderlich toll, aber bei eBay günstig zu kriegen.
Er bietet u.a. den Vorteil, das er BEIDE o.g. Funktionen bietet!

Am einfachsten ist die Repeater funktion. Er arbeitet dann als "WLAN-Verlängerung". Sollte es wegen der Entfernung nicht reichen, legst Du eben doch ein Kabel, und programmierst das Teil als Accesspoint. Netzwerkkabel rein, und umprogrammieren.
Super Easy, kann jeder.

Achja, wenn Du die Verschlüsselung aktivierst, musst Du das Teil booten... steht nirgendwie drin... habe mir mal nen Wolf gesucht...

Gruß,
Brandse
Bitte warten ..
Mitglied: Ultraschnecke
24.12.2006 um 02:47 Uhr
Wenn Du die beiden mit LAN-Kabel verbindest, dann nimm bei beiden die gleiche SSID und gleiche Verschlüsselungsmethode und Key. Der Funkkanal sollte bei beiden Geräten weit auseinander liegen (z.B. 1 und 10 oder so).
Dann kannst Du mit Deinem Notebook von dem einen ins andere Netz gehen, ohne dass Du als Nutzer was davon merkst. Das Notebook sucht sich automatisch den stärkeren Sender aus.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: UserBen
24.12.2006 um 11:40 Uhr
Hallo!

Herzlichen Dank für die schnellen Antworten. Ihr habt mir sehr geholfen. Ich werde mir einen Sinus 154 XR besorgen und den per Kabel an meinen vorhandenen Router ranhängen. Ich schreib dann nochmal, sobald das Netz steht.

Beste Grüße
Ben
Bitte warten ..
Mitglied: dysti99
04.07.2007 um 06:42 Uhr
Hat es geklappt, steht das Netz? Wie ist es gemacht worden? Welche Einstellung am Sinus?
Bitte warten ..
Mitglied: UserBen
04.07.2007 um 23:08 Uhr
Hallo!

Sorry für die späte Antwort - hatte ich total vergessen.

Also: Netz steht und funkt eigentlich gut. Hab einen 154 XR besorgt und den per Ethernetkabel direkt an den Sinus 154 DSL SE angeschlossen. Wichtig war am Ende noch der Tipp von Ultraschnecke. Selbe SSID und Verschlüsselung bzw. Mac-Adressen nicht vergessen! Auch zwei unterschiedliche Kanäle zu wählen war sinnvoll. Ab und an stürzt der AccessPoint allerdings aus mir unerklärlichen Gründen ab - hab das jetzt mit ner Zeitschaltuhr gelöst die einmal alle 24 Stunden 'Hardresettet' ;) da ich an das Ding nicht mehr ran komme (hängt in der abgehängten Decke). Außerdem: Auch der 154 DSL SE macht ab und an Mucken, die nur mit einem Neustart zu beheben sind. Das scheint aber an den Telekom-Geräten zu liegen und war auch schon vor der Ergänzung des AccessPoints so... vielleicht mal schauen was die Konkurrenz so bietet.

Insgesamt verdient die Lösung vier von fünf Punkten ;)

Beste Grüße und nochmal Danke an alle, die geholfen haben!
Ben
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
04.07.2007 um 23:34 Uhr
Guten Abend,
lieber zu spät wie gar nie! *gg*
Ich schließe *+ausnahmsweiße** den Beitrag und markiere ihn noch als "Gelöst".

Schönen Abend
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Utilities
gelöst WLan Repeater Verständnisfrage (5)

Frage von trxit0 zum Thema Utilities ...

Hardware
gelöst Problem WLAN Repeater WLR-755 AC (5)

Frage von H41mSh1C0R zum Thema Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Repeater DNS und DHCP (3)

Frage von Angelo131095 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...