Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HowTo Ein Exchange Postfach mit einer externen email-Adresse für mehrere Benutzer verwenden

Anleitung Microsoft Exchange Server

Mitglied: Samtpfote

Samtpfote (Level 2) - Jetzt verbinden

10.09.2005, aktualisiert 18.10.2012, 82013 Aufrufe, 9 Kommentare, 2 Danke

Auf vielfachen Wunsch: Wie man Exchange dazu bringt, daß sich mehrere Benutzer ein Postfach und eine e-mail-Adresse teilen

Falls Du schon mal das Problem hattest, daß zB mehrere Sekretärinnen nur ein einziges Postfach benutzen sollen, und alle mit einer einheitlichen Mailadresse hinaussenden sollen, hier die Anleitung:

Beispiel: meinefirma@t-online.de soll von mehreren Benutzern mit einem einzígen Postfach benutzt werden

1. In Active Directory Benutzer und Computer
- Benutzer, dessen Postfach geteilt werden soll, mit Exchangepostfach anlegen zB Meine Firma
- Unter E-Mailadressen in den Benutzereigenschaften die externe Adresse als Hauptadresse eintragen und die Checkbox "E-Mail Adressen anhand Empfängerrichtlinie automatisch aktualisieren" DEAKTIVIEREN.

65b0ab47b7a5bbc729749a2d4981e3c2-t3p003 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


2. Sicherheitsgruppe anlegen
- zB Postfachzugriff, soll keine emailadresse haben
- Alle Benutzer die als meineFirma senden sollen zu dieser Gruppe hinzufügen

01d8434a1ce8f372f8704caf185d48e2-t3p004 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


3. Erweiterte Funktionen einblenden
- in Active Directory Benutzer und Computer unter Ansicht "Erweiterte Funktionen" anklicken

7ada4f57fa2e3321622949a1320b6ce1-t3p005 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


4. In den Eigenschaften des Postfachbenutzers (zB MeineFirma)
im Registerblatt Exchange Erweitert - Postfachberechtigungen die neue Gruppe (zB Postfachzugriff) hinzufügen und die Berechtigung für die neu angelegte Gruppe setzen

3cc0d43829c52dde255c9cc62e7b5c0f-t3p006 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

im Registerblatt Sicherheit die neue Gruppe (zB Postfachzugriff) hinzufügen und Vollzugriff (oder nach Bedarf!) für die neue Gruppe setzen

15a798137199fc9c74f5be327c5c11e4-t3p007 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

5. System Manager von Exchange starten
- in Empfänger-Empfängerrichtlinien-Default Policy unter e-Mailadressen eine neue SMTP Adresse hinzufügen und dort die Domain der Mailadresse (zB t-online.de) eintragen.
- WICHTIG!!! Wenn es nur eine einzelne Adresse ist (zB bei T-Online.de) dann UNBEDINGT die Checkbox "Diese Exchangeorganisation ist für die gesamte e-mail Übermittlung... bla" DEAKTIVIEREN sonst verlassen emails an andere Adressen der Domäne zB anderefirma@t-online.de niemals den Exchangeserver und werden unzustellbar.

7ea7305b318b77c4c010d022bc1e47e4-t3p008 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


6. Einmal mit Outlook auf das Postfach des Benutzers (zB MeineFirma) zugreifen und die gewünschten Berechtigungen für die Mitglieder der Gruppe (zB Postfachzugriff) setzen.
- als MeineFirma einloggen!
- Mit der rechten Maustaste in Outlook auf das Postfach und auf Eigenschaften, Registerblatt Berechtigungen:

532b6a25f8cef06d1f8a484965f4347a-t3p009- - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


7. Konfiguration Outlook bei den anderen Benutzern (Mitglieder der Postfachzugriffsgruppe)
- einfach bei der Kontenanlage das fremde Postfach bei der Exchange Konfiguration angeben,
- EMAILs WERDEN ALS POSTFACHBESITZER (zB Meine Firma mit der Adresse meinefirma@t-online.de) VERSENDET (KEIN "Im Auftrag von" und KEINE Auswahl "VON" notwendig!)

073a97f57496468e48beabb5651f97f5-t3p0010- - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


8. eventuell: POP3-Connector bei SBS
Allenfalls Pop3 Connector einrichten und die Zustellung für das Benutzerpostfach MeineFirma einrichten:
baf2ec9163d63bad91ff3aad030c8b03-t3p008- - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Viel Spaß!
Danke für Euer Feedback

Samtpfoti

6a9867d7f6b4e4863269c4621283be4d-samtpfote - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Man kann nur Großes leisten,
wenn man sich gut fühlt!
Mitglied: Ralf2504
12.09.2005 um 23:55 Uhr
Hallo Samtpfote,
genau das habe ich gesucht und Dank für die Superdarstellung, so dass selbst ein relativ unerfahrerner User wie ich es nachvollziehen kann.
Bist nicht umsonst in der Hall of Fame
lieber gruß
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
30.04.2007 um 23:03 Uhr
Warum gehen die Bilder nicht?

Würden mir bei der Einrichtung sehr helfen!
Bitte warten ..
Mitglied: maragello
28.12.2007 um 13:24 Uhr
@ Samtpfote.
Zunächst: dein Turotial ist ziemlich gut. Übersichtlich. Lob.

Jedoch habe ich zur Zeit eine Aufgabe mit der ich nicht ganz klarkomme.
Ausgangslage:
Unter Systemmanager --> Empfänger --> Empfängerrichtlinien habe ich mehrere Einträge.
firma1.de
firma2.de
firma3.net
firma4.com

diese 4 Richtlinien sind E-Mail Adressen
algelegt: Recktklick --> Neu --> Empfängerrichtlinie --> E-Mail Adressen --> firma1.de usw.

In jedem Postfach in der Firma kann ich unter Eigenschaften der Person(Active Directory / Exchange) --> Registerkarte E-Mail Adressen --> Button Neu --> SMTP-Adresse --> name.X@eines-der-oben-genannten-E-Mail-Adressen eintragen.

Die entsprechenden MX Einträge sind beim Zonenverwalter (in diesem Fall COLT) erstellt. Wenn ich also irgendwo von extern eines der o.g. adressen anschreibe, bekommt die Mail immer dieselbe person. Soweit so gut.

Jetzt muss ich es so einrichten, dass alle mitarbeiter die mehrere Einträge wie oben beschrieben haben, auswählen dürfen sollen mit welcher Adresse sie jemandem antworten/schreiben. Wie gesagt der Empfang funktioniert perfekt. egal wer (extern) eine Mail an welche adresse(intern) schreibt.
Wie kann ich es so einrichten, dass der Mitarbeiter auswählen kann, mit welcher absenderadresse er Mails schreibt?

Man kann beim schreiben eines Mails unter Outlook auf Optionen klicken und das Feld "von" anzeigen lassen. Hier kann ich angeben, was beim empfänger stehen soll, von wem denn nun die Mail kommt. Jedoch wenn ich eines der o.g. smtp adressen z.b. name.X@firma3.net eingebe bekomme ich eine unzustellbar Meldung.

Hast du eine Idee? Ich bin mit meinem Latein am ende.
Bitte warten ..
Mitglied: sunghost
12.10.2008 um 23:18 Uhr
Hi,
super Anleitung. Wie kann ich allerdings die Sicherheitsgruppe im Punkt 6 Berechtigen, wenn diese gar keine e-Mailadresse hat? Ich habe einen SBS2003 und konnte die Gruppe nicht auswählen, erst als ich eine Postfach erstellen lies.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
07.04.2010 um 18:21 Uhr
Dort wird keine Sicherheitsgruppe (?) genommen, sondern eher ein Mailverteiler ... da das ganze auf Mail basiert, ist entsprechend diese nicht sichtbar!

(auch wenn es jetzt nicht mehr gebraucht wird, andere vllt schon)
Bitte warten ..
Mitglied: SuperElton
08.04.2010 um 16:05 Uhr
jepp, ich fands gut, den artikel grad noch mal lesen zu können, hat mich auch weitergebracht bei meinem projekt.

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
21.06.2010 um 15:35 Uhr
Echt ein Super HowTo. Jedoch habe ich eine Frage dazu. Es soll nur ein bestimmter User dieser Gruppe den Posteingang sehen um dan die eingegangenen Mails in Unterordner zu verschieben wo die anderen User die Mails dann abarbeiten und zurückmailen können. Doch wie kan ich das realisieren?
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
21.06.2010 um 15:40 Uhr
in dem du die Berechtigungen der einzelnen Ordner entsprechend hinterlegst.

Die Ordner zum lesen am besten auf Ebene des Posteinganges ... da es dann zum berechtigen einfacher ist (...)
Bitte warten ..
Mitglied: paaast
20.07.2010, aktualisiert 18.10.2012
Hallo!

Ich war einige Jahre von der Sysadministation abstinent habe ehrer IT Organisation gemacht. Damals habe ich schon im AD einiges unter W2000Srv gemacht, bin jetzt bei einer FA mit SBSR2 2003 und Exchange 2003.

Exchange stecke ich absolut noch in den Kinderschuhen, hatte leider noch nie das Vergnügen.

Ich habe hier eine Universal / Verteilergruppe mit 3MA mit einer E-Mail Adresse an die von außen Mails geschickt werden und diese dann automatisch an die 3 MA verteilt
( Wie diese hier http://www.administrator.de/wissen/mit-mehreren-benutzern-unter-einer-e ...)
Es soll auf ein Posfach für alle drei MA umgestellt werden:
Damit die User ein gemeinsames Postfach nützen könnten (soll dann ihr primäres Postfach werden- das weiß ich wie man das im Outlook macht) währe aber eure Vorschlag "Ein Exchange Postfach mit einer externen email-Adresse" wesenlich praktikabler.
Die bestehende E-Mail Adresse sollte beibehalten werden und nicht nur mit dieser Adresse empfangen sondern auch verschickt werden. Wie eben fürs Sekritariat oder als Support Mailbox.


Ich habe zwar ein Buch Gallileo Computing SBS 2003 R2 > die von mir benötigte Anleitung steht aber dort nicht. ;-(
Damit keine Mails verlorengehen bitte mit den einzelnen Steps zum Umzug.

? Stoppen des Posteingangsdienstes ?
? Migration oder Löschung der Verteilergruppe ?
? Zuodnung der Berechtigung?
! Strahlemann !


Ich habe zwar A und B gefunden kenne aber den Weg von A nach B nicht.

Ganz großen Dank schon im vorhinein!

Guido
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013 - Primäre eMail Adresse ändern (7)

Frage von staybb zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst SBS 2011 - anlegen einer email adresse auf exchange (12)

Frage von jensgebken zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Zweite Exchange Postfach in Outlook 2010 einbinden (2)

Frage von DieAzubinne zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...