Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Weihnachten mal wissenschaftlich gesehen....

Beitrag Off Topic Humor (lol)

Mitglied: icemanHRO

icemanHRO (Level 2) - Jetzt verbinden

21.12.2005, aktualisiert 11:22 Uhr, 14186 Aufrufe, 8 Kommentare

chrismas inside

zum Thema: " Gibt es den Weihnachtsmann? "

hat die Uni Augsburg folgende schöne Weihnachtgeschichte errechnet (Fakten, Fakten, Fakten), die ich hiermit weitergeben möchte.

Gibt es den Weichnachtmann?

1. Keine bekannte Spezies der Gattung "Rentier" kann fliegen. Aber es gibt 300.000 Spezies von lebenden Organismen, die noch klassifiziert werden müssen, und obwohl es sich dabei hauptsächlich um Insekten und Bakterien handelt, schließt dies nicht mit letzter Sicherheit fliegende Rentiere aus, die nur der Weihnachtsmann bisher gesehen hat.

2. Es gibt 2 Milliarden Kinder (Menschen unter 18) auf der Welt. Aber da der Weihnachtmann (scheinbar) keine Moslems, Hindus, Juden und Buddhisten beliefert, reduziert sich seine Arbeit auf etwa 15% der Gesamtzahl - 378 Millionen Kinder (laut Volkszählungsbüro). Bei einer durchschnittlichen Kinderzahl von 3,5 pro Haushalt ergibt das 91,8 Millionen Häuser. Wir nehmen an, dass in jedem Haus mindestens ein braves Kind lebt.

3. Der Weihnachtsmann hat einen 31-Stunden-Weihnachtstag, bedingt durch die verschiedenen Zeitzonen, wenn er von Osten nach Westen reist (was logisch erscheint). Damit ergeben sich 822,6 Besuche pro Sekunde. Somit hat der Weihnachtsmann für jeden christlichen Haushalt mit braven Kindern 1/1000 Sekunde Zeit für seine Arbeit: Parken, aus dem Schlitten springen, den Schornstein runterklettern, die Socken füllen, die übrigen Geschenke unter dem Weihnachtsbaum verteilen, alle übrigen Reste des Weihnachtsessens vertilgen, dem Schornstein wieder raufklettern und zum nächsten Haus fliegen. Angenommen, dass jeder dieser 91,8 Millionen Stops gleichmäßig auf die ganze Welt verteilt sind (was natürlich, wie wir wissen, nicht stimmt, aber als Berechnungsgrundlage akzeptieren wir dies), erhalten wir nun 1,3 Kilometer Entfernung von Haushalt zu Haushalt, einen Gesamtentfernung von 120,8 Millionen km, nicht mitgerechnet die Unterbrechungen für das, was jeder von uns mindestens einmal in 31 Stunden tun muss, plus Essen usw. Das bedeutet, dass der Schlitten des Weihnachtsmannes mit 1040 km pro Sekunde fliegt, also der 3.000-fachen Schallgeschwindigkeit. Zum Vergleich: Das schnellste von Menschen gebaute Fahrzeug auf der Erde, der Ulysses Space Probe, fährt mit lächerlichen 43,8 km pro Sekunde. Ein gewöhnliches Rentier schafft höchstens 24 km pro S t u n d e.

4. Die Ladung der Schlittens führt zu einem weitern interessanten Effekt. Angenommen, jedes Kind bekommt nicht mehr als ein mittelgroßes Lego-Set (etwa 1 kg), dann hat der Schlitten ein Gewicht von 378.000 Tonnen geladen, nicht gerechnet der Weihnachtmann, der übereinstimmenden als übergewichtig beschrieben wird. Ein gewöhnliches Rentier kann nicht mehr als 175 kg ziehen. Selbst bei der Annahme, dass ein "fliegendes Rentier" (siehe Punkt 1) das zehnfache normale Gewicht ziehen kann, braucht man für den Schlitten nicht acht oder neun Rentiere. Man braucht 216.000 Rentier! Das erhöht das Gewicht - den Schlitten selbst noch nicht einmal mit eingerechnet - auf 410.400 Tonnen. Noch Mal zum Vergleich: das ist das vierfache Gewicht von dem Hochseeluxuskreuzers Queen Elizabeth.

5. 410.400 Tonnen bei einer Geschwindigkeit von 1040 km/s erzeugen einen ungeheuren Luftwiderstand - dadurch werden die Rentiere aufgeheizt, genauso wie ein Raumschiff, das wieder in die Erdatmosphäre eintritt. Das vorderste Paar Rentiere muss dadurch 16,6 TRILLIONEN Joule Energie absorbieren - pro Sekunde - jedes der beiden!! Anders ausgedrückt: sie werden praktisch augenblicklich in Flammen aufgehen, das nächste Paar Rentiere wird den Luftwiderstand preisgegeben, und es wird ein ohrenbetäubender Knall erzeugt. Das gesamte Team von Rentieren wird innerhalb von 5 Tausendstel Sekunden vaporisiert. Der Weihnachtmann wird währenddessen einer Beschleunigung von der Größe der 17.500-fachen Erdbeschleunigung ausgesetzt. Ein 120 kg schwerer Weihnachtmann ( was der Beschreibung nach lächerlich wenig sein muss) würde an das Ende seines Schlittens genagelt - mit einer Kraft von 20,6 Millionen Newton.

Damit kommen wir zum Schluss:
WENN der Weihnachtsmann irgendwann einmal die Geschenke gebracht hat, ist er heute leider tot.
Mitglied: 13100
21.12.2005 um 10:45 Uhr
ich stell mir gerade vor, wie der weihnachtsmann
das berufliche, mit den schönen dingen des lebens
in einklang gebracht hat, um so, die für ihn (relativ
gesehen) doch an ewigkeit grenzende zeit, zwischen
den häusern, auf vergnügliche weise zu überbrücken.
an dieser stelle sei nochmal ans nageln, mit einer
Kraft von 20,6 Millionen Newton, errinnert, womit
wir uns dann wohl auch vom chriskind verabschieden
können.

prost, mahlzeit und frohes fest.
Bitte warten ..
Mitglied: icemanHRO
21.12.2005 um 10:47 Uhr
*lach* So hab ich das ja noch gar nicht gesehen Da tuen sich aj ganz neue Forschungsbereiche auf
Bitte warten ..
Mitglied: Nippie
21.12.2005 um 10:59 Uhr
Moin,
Netter Vergleich.....Der braucht aber nen Ordentlichen Speed-Hack

Mit freundlichen Grüßen und fröhliche weihnachten niko
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
21.12.2005 um 11:06 Uhr
ne, braucht er nich. kennste die superzündi's von zurück in die zukunft?
wo er die hingesteckt hat, sag ich nich. aber damit sollte dann auch
geklärt sein, wie er die rentiere über die 24km/h brachte.

können wir den beitrag in "chrismas inside" umbennenen.
vielleicht schaut dann auch noch intel, zu weihnachten vorbei.
Bitte warten ..
Mitglied: icemanHRO
21.12.2005 um 11:10 Uhr
Aber ob die superzündi´s ausreichen für

3.744.000km/h

würde ich bezeifeln
Bitte warten ..
Mitglied: icemanHRO
21.12.2005 um 11:13 Uhr
können wir den beitrag in
"chrismas inside" umbennenen.

@13100

Hat er doch glatt gemacht, zumindest im Untertitel
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
21.12.2005 um 11:18 Uhr
er hatte nen ganze sack und nen cluster von etwa 216.000 rentieren.
also quasi, ein verteiltes antriebsagreggat, und nich zu vergessen,
mehr stuffig (drei sorten superzündis). die mathematische ausführung
überlasse ich den studenten, da ich nich mehr weiss, wie schnell die
lok ging, aber ich glaube es könnte sich ausgehen.
Bitte warten ..
Mitglied: icemanHRO
21.12.2005 um 11:22 Uhr
Glaub werd mir mal über Weihnachten hinsetzen und den Film mir anschauen, denn muss gestehen das ich den bisher noch nicht gesehen hab. War mir immer zu kitschig
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...