Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Welches 16:9 Laptop für Linux?

Frage Linux

Mitglied: fugu

fugu (Level 2) - Jetzt verbinden

25.10.2006, aktualisiert 01.11.2006, 5250 Aufrufe, 8 Kommentare

Moinz Tux-mins!

Wer hat 'ne Empfehlung für mich:
Ich hab die Schn... voll von den Redmondern! Die zukünftigen Lizenzbestimmungen für Vista lesen sich wie die "10 Verbote" - Kontrolle pur - aber ohne mich.

Soweit, sogut! Mir schwebt zudem ein neues Laptop vor, welches ich gerne mit 16:9 Display hätte.

Habt ihr schon Erfahrung damit gemacht? Wie ist die Unterstützung für solche Systeme?

Thx, Fugu
Mitglied: kaffeezombie
25.10.2006 um 07:33 Uhr
Also ich habe bis jetzt immer Fujitsu Siemens Notebooks gehabt.
Suse 9.3 hatte ich bis vor kurzem und jetzt Suse 10.1 - bin voll zufrieden

Alles sofort erkannt - den bildschirm kannst du dir ja dann einstellen wie du willst..

Ich habe immer mit der KDE gearbeitet.

PS.: ich bin auch deiner Meinung, das viel mehr leute auf die Seite des TUX wechseln sollten -
da mit sich micro$oft mal nen kopf macht - ist ja nicht mehr normal.
Bitte warten ..
Mitglied: fugu
25.10.2006 um 08:33 Uhr
Hi und danke für die Antwort.
Worum es mir geht ist: Es lassen sich also die 16:9-Formate bei der Bildschirmauflösung (z. B. 1280x800) einstellen?

Da hatte ja auch M$ anfangs Schwierigkeiten mit...


Greetz, Fugu
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
25.10.2006 um 09:44 Uhr
Da hatte ja auch M$ anfangs Schwierigkeiten
mit...

Ich find immer wieder toll wie mit dem Finger auf andere gezeigt wird. Entweder will Linux besser sein und kann alles und noch mehr als andere Systeme oder eben nicht.

Diese Glaubenskriege und Propaganda nerven mich dermaßen das ich es gar nicht beschreiben kann.

Nun zu deiner Frage: Ich habe Display 1280x800 mit Windows XP Pro einwandfrei am laufen, habe aber unter Suse / Ubuntu / Fedora nur katastrophale Ergebnisse (auch mit den bösen closed Source Treibern) erlebt. Du musst dir bei Linux ein Notebook kaufen das damit getestet wurde wenn du nicht ein böses Erwachen haben willst, spezielle Händler gibts genug.
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
25.10.2006 um 09:45 Uhr
Ah und schau dir vielleicht mal Apple an, die sind auch für schicke Hardware bekannt. ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Ultraschnecke
25.10.2006 um 09:57 Uhr
Grafikchips neuester Generation machen meist Probleme unter Linux...
http://www.xfree86.org/sos/resources.html ist die Seite Deiner Wahl, wenns um die Unterstützung von Grafik unter Linux geht...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
25.10.2006 um 11:18 Uhr
Also, was ich bisher gelesen habe, ist für mich sehr interessant...

Ich habe mittlerweile schon einige Notebooks besessen, von den zig Installationen bei Kunden mal ganz zu schweigen...

Ich hatte noch nie ernste Probleme mit der Auflösung.
Ernst bedeutet für mich, daß ich länger wie 2 Stunden in Newsgroups oder Foren nachlesen mußte.
Das gehört bei Linux nun mal dazu, ist aber besser wie bei M$, denn da hört man ja oft gar nix...

Ich installiere meist Debian; geht schnell, ist stabil, sauberer Paket-Manager (aber bitte nicht aptitude verwenden )

Treiber gibts in Hülle und Fülle, einzig das Ding mit OpenGL macht ab und an ein wenig Recherche für manche Grafik-Karten nötig.


Und da Du ja von mir bisher noch keinen Link gekriegt hast, biddeschön:

http://www.linux-laptop.net/
(das is eine ziemlich gute Liste, bei der die Config gleich mitgeliefert wird )

oder wer's deutsch mag:

http://tuxmobil.de/


Lonesome Walker
PS: Linux/M$/Apple, alles gleich. Alle haben mehr oder weniger gute/schlechte Hardware für die un-/geeigneten Anwedungs-Gebiete
Bitte warten ..
Mitglied: 6890
25.10.2006 um 14:08 Uhr
@lonesome

aber bitte nicht aptitude verwenden

wieso ?? bin damit zufrieden

@die anderen

also heutzutage sollten selbst auflösungen wie 1280x800 keine probleme für linux mehr darstellen. empfehlen kann ich dir (k)ubuntu (is unter der haube ein debian *love*, nur aktueller) und da dürfteste dein notebook zum laufen bekommen

und selbst opengl is ni das problem, bist da allerdings auf dei closed-source treiber der hersteller (nvidia, ati) angewiesen. ich hab ne ati x1600 und bei mir läuft kubuntu mit 3d und opengl

mfg godlike P

PS: Linux/M$/Apple, alles gleich. Alle haben mehr oder weniger gute/schlechte Hardware für die un-/geeigneten Anwedungs-Gebiete

is wie bei den frauen
Bitte warten ..
Mitglied: funksen
01.11.2006 um 03:51 Uhr
hab mir vor 3 Monaten das Sony Vaio SZ2/MB zugelegt
13,3", leise und verdammt gutes Bild

hatte schon ein Gentoo und ein Ubuntu drauf, beides lief perfekt

1280x800 selbstverständlich ohne Probleme, auch der xgl Desktop lief einwandfrei

das Beste daran: 2 Grafikkarten, eine 7400go und eine onboard Intel 950gm (glaub so heisst die) zum Energiesparen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
iOS
16 iPads zentrall verwalten (18)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Digitiales Fernsehen
Freie Medienzentrale Kodi 16 ist fertig (3)

Link von magicteddy zum Thema Digitiales Fernsehen ...

Viren und Trojaner
gelöst Trendmicro 9 Update fehlgeschlagen (16)

Frage von Azubine zum Thema Viren und Trojaner ...

Microsoft
Microsoft: Der neue Surface Laptop ist da (1)

Link von Frank zum Thema Microsoft ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (25)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
FTTH bzw FTTB Router (13)

Frage von ukulele-7 zum Thema Router & Routing ...

Batch & Shell
Batch zum suchen und verschieben von Verknüpfungen (12)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...