Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Daten Synchronisation XP - Novell

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: sml42

sml42 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.02.2006, aktualisiert 05.05.2006, 9029 Aufrufe, 6 Kommentare

Mobile Arbeitsplätze unter Windows XP, Server Novell Netware 5.1

Wie schon im Titel genannt, bin ich auf der Suche nach einer Lösung für mobile Arbeitsplätze (=Notebook) um die Daten mit dem Novell Server synchron zu halten.
Offline Dateien fallen in diesem Fall aus, da Novell von MS nicht unterstützt wird. Hat jemand Erfahrungen mit iFolder von Novell (Vor, Nachteile)? Andere Tools?

thx
Siegi
Mitglied: BigWumpus
09.02.2006 um 20:53 Uhr
Hallo,

...kenn ich....

Bei einem Kunden habe ich dafür mal den Aktenkoffer von Windows probiert ... laß es sein !

Dann soll es Robocopy (von MS!) geben. Sieh nett und mächtig aus, ist eine Konsolenanwendung und du suchst Dich tot nach den ganzen Optionen mangels Beispielen.

Jetzt will ich mal das SyncToy von MS probieren...

Oder probier mal http://www.winfuture.de/news,24005.html

Oder probier mal die Suchfunktion !
Bitte warten ..
Mitglied: Ragazzo
10.02.2006 um 01:51 Uhr
iFolder ist die beste Syncronisation aller Zeiten
und es hat wesentlich mehr Funktionen als die Offline-Dateien von Windows.
z.B. Kannst Du auch per Webbrowser (ohne Client und z.B. via fremden PC) auf die verschlüsselten iFolder-Daten auf dem Server zugreifen.

Mittlerweile ist iFolder (Version3) Open Source (zumindest als P2P-Netzwerk) -> http://www.ifolder.com

Den iFolder-Server 2.1 kannst Du unter NW 5.1 SP 5 mit eDir 8.6.2 einsetzen
Die deutsche Doku findest Du unter http://www.novell.com/de-de/documentation/ifolder21/

Wenn der Server richtig konfiguiert ist, läuft er wie geschmiert und zuverlässig
Bitte warten ..
Mitglied: 29116
28.04.2006 um 08:31 Uhr
Was iFolder betrifft kann ich nur bestätigen.
Einfach Spitze !
Funktioniert bei uns seit zwei Jahren. Besonders gut: wird ein Notebook ausgetauscht oder die Platte formatiert hat der User nach der Installation des iFolder Agenten wieder alle Daten da.
Bitte warten ..
Mitglied: AbDuL
05.05.2006 um 14:09 Uhr
iFolder ist Spitze!
Hinzuzufügen wäre noch, dass iFolder 3 mittlerweile OpenSource ist und auch auf einer Linux Plattform läuft.
iFolder 3 ist einfach noch nen bisschen besser als der klassische iFolder!
Bitte warten ..
Mitglied: Ragazzo
05.05.2006 um 14:25 Uhr
iFolder 3 mittlerweile OpenSource ist und
auch auf einer Linux Plattform läuft.

Das hatte ich auch schon geschrieben, aber nur beachten ist, das der OpenSource-iFolder eine Peer-to-Peer-Lösung ist !

Mittlerweile ist iFolder (Version3) Open Source (zumindest als P2P-Netzwerk)
-> http://www.ifolder.com



EDIT: Sorry, Korrektur !!! -> Seit 31.03.06 ist der iFolder Enterprise Server auch Open Source !!!
Danke, an Novell, dass es die Community so unterstützt !!!
Bitte warten ..
Mitglied: AbDuL
05.05.2006 um 14:34 Uhr
hehe, meine ich doch ^^
das ist ja gerade der HIT, dass nun auch der Server OpenSource ist!
Also einfach mal antesten.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst Datensicherung von Daten, auf denen die ganze Zeit gearbeitet wird (8)

Frage von Windows11 zum Thema Backup ...

Microsoft Office
Aus Outlook 2013 Daten aus Tabellenfeldern in Excel übertragen (7)

Frage von ich2110 zum Thema Microsoft Office ...

Debian
Www-data in ein CIFS Share Daten schreiben lassen? (3)

Frage von Jens4ever zum Thema Debian ...

Datenbanken
gelöst DB2 Daten in Windows DB2 kopieren (1)

Frage von Emheonivek zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...