Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Hosted Exchange umstellen auf lokalen Exchange um Kosten einzusparen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Diddi-tb

Diddi-tb (Level 1) - Jetzt verbinden

07.01.2015, aktualisiert 17:10 Uhr, 1397 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,
ich habe heute mal wieder eine Frage an euch. Im Moment nutzen wir einen Hosted Exchange 2010. Die Überlegung ist nun ob wir auf lange Sicht Kosten einsparen könnten wenn wir den Exchange Server lokal bei uns betreiben.
Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher ob unser Server den Betrieb des Exchange noch schafft. Auf dem Server ist der Domänen Controller eingerichtet und unser Active Directory. Weiterhin läuft noch ein Apache Server für interne Anwendungen und die Versandsoftware von DHL. Die durchschnittliche Auslastung liegt bei ca. 45-50%.

Der Server hat einen Intel Xeon Prozessor X3430 mit 2.4 GHz und 4 GB Arbeitsspeicher (dieser müsste dann wohl auf mindestens 8 GB aufgerüstet werden). Betriebssystem ist Windows Server 2008 Standard. Wegen der Edition des Betriebssystems bin ich mir nicht ganz sicher, wir haben damals eine Version gekauft bei der wir keine zusätzlichen Benutzerlizenzen zukaufen mussten.

Im Moment haben wir insgesamt acht Postfächer. Diese sollten dann auch auf dem lokalen Exchange wieder eingerichtet werden.

Ich hoffe ich habe die Situation ausreichend beschrieben. Nun zu meinen Fragen:

Denkt ihr der Server schafft die zusätzliche Aufgabe noch?
Welche Hardwarefirewall würdet ihr empfehlen?

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!

Gruß

Stefan
Mitglied: catachan
LÖSUNG 07.01.2015, aktualisiert um 17:11 Uhr
Hi

Vergiss es. Einen Exchange auf einem AD Controller und dazu 4-8 GB RAM ist alles andere als optimal

LG
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
LÖSUNG 07.01.2015, aktualisiert um 17:11 Uhr
Hallo Stefan,

davon abgesehen, dass Microsoft davon abrät Exchange auf einem DC zu installieren (Ausnahme ist der SBS) denke ich nicht, dass deine Maschine auf Dauer damit klarkommt.

wir haben damals eine Version gekauft bei der wir keine zusätzlichen Benutzerlizenzen zukaufen mussten.
AFAIK sind 5 User CALS beim Server dabei.

Betr. die Firewall: Ich hatte früher eine Endian und war sehr zufrieden damit. Der Support war, zumindest bei unserem Partner sehr gut. Davon gibts auch ne Community-Version, dann aber mit Community-Support.

Gruß,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
07.01.2015, aktualisiert um 10:23 Uhr
Moin Stefan,

schließe mich den Vorrednern an, 8GB RAM, Exchange 2010 und dann auch noch einen DC drauf? Ne, besser nicht... Exchange braucht grundsätzlich Speicher, Speicher und evtl. auch noch Speicher. Da spart Ihr am falschen Ende. Ohne passenden Spamfilter geht bei der erstbesten größeren Spamwelle alles in die Knie.

Was die Firewall angeht, fragt sich, wie viel eigenes Knowhow vorhanden ist? Spamfilter usw. vorhanden oder nötig? Evtl. lohnt sich ne kleine UTM?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: catachan
07.01.2015, aktualisiert um 10:30 Uhr
Hi

hast du dir das denn schon durchgerechnet ob du wirklich günstiger fährst ? Die kleinste Variante kostet pro USer 3,40€ im Monat, bei 8 Usern also 27,2€. Die Exchange Lizenz kostet so um die 600€. D.h. erst nach ca. 22 Monaten fährst du günstiger. Dann gibt es aber dann auch wieder eine neue Exchange Version. Die Kosten für Wartung, Backup, Spam Filter, Leitung, die 3 zusätzliche CALS etc.. sind hier noch nicht eingerechnet

LG
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
07.01.2015 um 12:52 Uhr
Moin.
Zitat von Diddi-tb:
Denkt ihr der Server schafft die zusätzliche Aufgabe noch?
Da schliesse ich mich den Vorredner an: Klares Nein. Zumal auch noch unsupported.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: exchange
LÖSUNG 07.01.2015, aktualisiert um 17:10 Uhr
Hallo,
wenn nichts zugekauft worden ist war es wahrscheinlich ein Foundation bis 15 Clients oder es fehlen CALs ;)

Die Leistung reicht allemal NICHT aus. Der Server ist schon zu schwach wenn Du alles runter nimmst. Von der Speicheranbindung hast Du bisher noch nichts geschrieben.
8 GB RAM ist die Mindestanforderung. Exchange und DC auf einem Rechner - no go.
Bitte warten ..
Mitglied: Diddi-tb
07.01.2015 um 17:10 Uhr
Hallo an alle,

vielen Dank für eure Tips und Meinungen. Dann hat sich das Thema erledigt. Zum einen war mir nicht klar, das der Exchange nicht auf einem Server mit DC installiert werden sollte. Zum anderen müssten wir dann einen zweiten Server anschaffen der wiederum USV Backup Software und und und benötigt. Damit ist es wirklich nicht mehr Rentabel.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
08.01.2015 um 16:20 Uhr
Zitat von Diddi-tb:

Hallo an alle,

vielen Dank für eure Tips und Meinungen. Dann hat sich das Thema erledigt. Zum einen war mir nicht klar, das der Exchange
nicht auf einem Server mit DC installiert werden sollte. Zum anderen müssten wir dann einen zweiten Server anschaffen der
wiederum USV Backup Software und und und benötigt. Damit ist es wirklich nicht mehr Rentabel.

Hallo Diddi,

eines möchte ich noch anfügen: Je nach Daten, die auf dem Exchange liegen kann es rentabel sein, dann allerdings aus dem Aspekt, dass ggf. ein Datenleck eben auch monetär (erstmal virtuell, wenn aber real umso mehr) durchschlagen kann und dann kann der Firmenwert schnell auf der Soll Seite sein.

Aus dem Aspekt kann, muss ein Onlinesystem nicht günstiger sein. Alles weitere müsste man sich aber anhand der Situation anschauen.

Beste Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Hosted Exchange Firewall Ports (4)

Frage von Axel90 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 durch Hosted Exchange ersetzen (11)

Frage von Mazenauer zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...