Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Server nach Stormaufall runter fahren

Frage Hardware

Mitglied: Marcys

Marcys (Level 2) - Jetzt verbinden

29.06.2009, aktualisiert 08:56 Uhr, 3411 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

inwiefern besteht die Möglichkeit Server die an einer USV angeschlossen sind, nach einem Stromausfall automatisch runter zu fahren?

Was wird dafür benötigt? Entsprechende USV oder eine Software? Woher bekommt der Server die Info, dass es nicht mehr durch den normalen Strom versorgt wird, sondern über die USV.

Gruß
Martin
Mitglied: wiesi200
29.06.2009 um 09:07 Uhr
Das kann eigentlich schon fast jede USV. Software ist meisten's dabei.

Wie es angesteuert wird kommt auf die USV an. USB Kabel, Seriell, Netzwerk. Manche habe auch analogausgänge um ein GPRS Modem zu verwenden. Die können dann SMS schreiben.

Varianten gibt's da unzählige. Können tut's aber fast jede.
Bitte warten ..
Mitglied: El-Larso
29.06.2009 um 09:13 Uhr
Schalom,

genau... bei APC gibt es z.B. PowerChute.
Da kannste dann konfigurieren, dass der Rechner nach einer bestimmten Zeit, kurz vor ende der Akkuleistung, herrunterfährt.

Würde mich jetzt auch stark wundern, wenn keine entsprechende Software bei diener USV dabei lag.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: TommyT
29.06.2009 um 09:13 Uhr
Wenn ich mein Senf dazu geben darf:

Das mit den Seriellen Schnittstellen darf ich bästätigen. Da geht ein Kabel von der USV in den Server vie seriell. Erhält die USV vom Stromnetz keinen Saft mehr, puffert die USV für einige Minuten und sendet an das Betriebsystem das Signal zum Herunterfahren. Das wird über irgendeine Software gesteuert.

MFG Tommy

Edit: eine Sekunde zu spät
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
29.06.2009 um 09:24 Uhr
Hallo,
wichtig ist dabei die Definition "kurz vor Ende der Akkulaufzeit". Die verbleibende Akkuzeit sollte auf jeden Fall noch reichen, den Server herunterzufahren, insbesondere ein Windows-Server mit Exchange kann schon einmal länger als 10min brauchen...
Also die USV nicht zu knapp dimensionieren.
Idealerweise bietet die USV-SOftware die Möglichkeit, ein eigenes Shutdown-Script zu definieren, dann kann man auch die User an den angeschlossenen Clients benachrichtigen, dass sie bitte schleunigst ihre Daten speichern.
Aber wie die Vorredner schon sagten, liegt eine solche Software den USVs in der Regel bei, auch im Netz findet sich solche SW für alle Serversysteme und viele USVs zum Download.
Bitte warten ..
Mitglied: Marcys
29.06.2009 um 11:00 Uhr
Hallo,

vielen Dank für die vielen Tipps.

Ich werde mal im I-net nach der SW und Manuel schauen müssen. Da unsere USV schon etwas älter ist.

Gruß
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
29.06.2009 um 11:12 Uhr
Um welches USV-Modell geht es denn?
Bitte warten ..
Mitglied: Marcys
29.06.2009 um 13:05 Uhr
Es ist eine USV von IBM weitere Modellangaben habe ich leider nicht, diese sind auch nicht ersichtlich.
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
29.06.2009 um 15:10 Uhr
IBM hat eine sehr umfangreiche Downloadabteilung, da findet sich bestimmt was...
Viel Erfolg beim Suchen!
Bitte warten ..
Mitglied: Marcys
02.07.2009 um 12:43 Uhr
Hallo,

unser Elektriker hat festgestellt das die IBM USV am Ars..... ist.

Insofern ist jetzt die Suche nach einer neuen USV. Dies wird wohl das Tool zum Runterfahren mit dabei haben.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst ESXi-Host und VMs per APC-USV geregelt runter fahren (7)

Frage von halington zum Thema Vmware ...

Windows 10
Windows 10 auto logout ausschalten mit Server 2012 R2 (3)

Frage von Soeny zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Literatur zu Server 2016 in Deutsch gesucht (5)

Frage von XPFanUwe zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Automatische Antwort von Server an bestimmte Absender

Frage von SFischer-SCT zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Flatrates
DeutschlandLAN der Telekom - welche internen IPs? (19)

Frage von qualidat zum Thema Flatrates ...

LAN, WAN, Wireless
Wie Gäste ins Internet bringen? (15)

Frage von xSiggix zum Thema LAN, WAN, Wireless ...