Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server für Zuhause mit 50 Mbit-Leitung ausreichend?

Frage Internet Server

Mitglied: Oli-nux

Oli-nux (Level 1) - Jetzt verbinden

17.04.2013 um 13:10 Uhr, 3047 Aufrufe, 19 Kommentare

Würde nur ab und an benutzt werden und nur maximal 10 Leute hätten gleichzeitig Zugriff.

Hallo,

mich würde interessieren ob eine 50 Mbit-Leitung Zuhause ausreicht um einen Server, auf den hin und wieder maximal nur 10 Leute gleichzeitig zugreifen, zu betreiben?
An Tagen an welchen der Server nicht benutzt wird wäre er natürlich aus.
Mitglied: Dani
17.04.2013 um 13:11 Uhr
Moin,
kommt drauf an was ihr auf dem Server macht... In diesem Fall ist wahrscheinlich der Upload wichtig. Wie groß ist dieser?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
17.04.2013 um 13:15 Uhr
Hallo,

Spieleserver oder Dateien tauschen?

Also ich würde mir da nicht den Stress antun und so etwas machen wollen, dann lieber einen Spieleserver
mieten und den für den Dateiaustausch lieber über ein kräftiges NAS laufen lassen wollen!


- Drosselt Dein Provider? Wenn das so weiter geht und jeder zu Hause einen Server hat zahlen wir uns alle bald dumm und dämlich beim Internetzugang!
- Was genau möchtest Du denn für Protokolle einsetzen und wofür!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
17.04.2013 um 13:16 Uhr
Den Upload-Speed weiß ich leider nicht.
Gehen wir mal von einem Wert von 7-9 (?) aus?!

Es soll eine Art Chat (Meeting) eingerichtet werden über den man sich hin und wieder austauscht.
Ich weiß... es gibt da auch kostenlose Möglichkeiten - ist aber da nicht gewünscht.
Auch wenn die Kosten mit Hardware doch überschaubar bleiben soll!
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
17.04.2013 um 13:20 Uhr
Moin,

Textchat wird gehen, sollen alle Webcam nutzen können wird's eng. Ich vermute nämlich, das der Wert eher bei 2 liegt
Aber gib uns doch den Tarif/Anbieter und wir schauen mal weiter.

Außer bei Textchats - das wird so gehen!

greetz
Ravers
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
17.04.2013 um 13:22 Uhr
Auch wenn die Kosten mit Hardware doch überschaubar bleiben soll!
Einen IRC Server der nur für Euch ist und gut ist es!
Entweder auf einem NAS mit Linux OS oder einem Soekris oder Alix Board mit Linux!


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
17.04.2013 um 13:36 Uhr
Zitat von Dobby:
> Auch wenn die Kosten mit Hardware doch überschaubar bleiben soll!
Einen IRC Server der nur für Euch ist und gut ist es!
Entweder auf einem NAS mit Linux OS oder einem Soekris oder Alix Board mit Linux!


Gruß
Dobby
Benötigt wird Videoübertragung, zumindest von einer Seite aus.

Anbieter soll 1&1 werden.
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
17.04.2013 um 13:45 Uhr
Zitat von Oli-nux:

Anbieter soll 1&1 werden.

Das sind alles "bis zu" Tarife. Das kommt natürlich auf die Verfügbarkeit in deinem Gebiet an und wieviel Leistung bei dir zu Hause ankommt. Können im besten Fall 10 Mbit Upload sein, im schlechtesten Fall gegen 0 gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
17.04.2013 um 13:45 Uhr
Benötigt wird Videoübertragung, zumindest von einer Seite aus.
Und die anderen sehen dann was oder wen?

Anbieter soll 1&1 werden.
Ok.

Also dann wenn jetzt nicht noch etwas dazu kommt was wir hätten wissen sollen, würde ich doch vorschlagen sich einen Anbieter von Konferenzsystemen oder Videokonferenzen zu suchen, die so einen
Service bieten und dann kann man auch vernünftig über so etwas Chatten.

Als alternative gibt es auch Chatsoftware und man kann dort auch einen "Raum" oder "Channel" einrichten
und nur den 10 Mitbenutzern zugang dazu gewähren das läuft dann aber garantiert flüssiger als bei der
jetzt angestrebten Lösung.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
17.04.2013, aktualisiert um 13:59 Uhr
Moin,

warum mietest du dir keinen V- oder Root-Server?
Sollte nicht teurer sein als ein Gerät das dir zu Hause den Strom mampft und alle paar Jahre ein Hardware-Update bekommt.
Dann kannst du immerhin mit festen größen bei der Bandbreite rechnen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
17.04.2013 um 14:52 Uhr
Hi,

also dein Upload ist BIS ZU 10.000 kBit/s -> verspreche dir schon heute, das 1und1 diese nie liefern wird.

Aber was soll die Videoübertragung, was meinst du damit??

Willst du ein HD-Stream an 10 Nutzer senden -> dann wird das nix.

Von daher solltest du dein Vorhaben etwas präzisieren ... und sich nicht alles aus der Nase ziehen lassen.

greetz
Ravers
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
17.04.2013 um 17:56 Uhr
Zitat von michi1983:
> Zitat von Oli-nux:

> Anbieter soll 1&1 werden.

Das sind alles "bis zu" Tarife. Das kommt natürlich auf die Verfügbarkeit in deinem Gebiet an und wieviel
Leistung bei dir zu Hause ankommt. Können im besten Fall 10 Mbit Upload sein, im schlechtesten Fall gegen 0 gehen.
Weiß ich.
Muss ich abwarten, wollte mich aber vorher halt mal informieren, daher auch der Thread.
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
17.04.2013 um 17:58 Uhr
Zitat von Dobby:
> Benötigt wird Videoübertragung, zumindest von einer Seite aus.
Und die anderen sehen dann was oder wen?
Genau!


Also dann wenn jetzt nicht noch etwas dazu kommt was wir hätten wissen sollen, würde ich doch vorschlagen sich einen
Anbieter von Konferenzsystemen oder Videokonferenzen zu suchen, die so einen
Service bieten und dann kann man auch vernünftig über so etwas Chatten.

So ein Konferenzsystem soll ja auf dem Server aufgesetzt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
17.04.2013 um 18:01 Uhr
Zitat von nikoatit:
Moin,

warum mietest du dir keinen V- oder Root-Server?
Sollte nicht teurer sein als ein Gerät das dir zu Hause den Strom mampft und alle paar Jahre ein Hardware-Update bekommt.
Dann kannst du immerhin mit festen größen bei der Bandbreite rechnen.

Weil der Server vll. nur 1 mal im Monat benutzt werden würde und man sich somit dumm und dappert zahlen würde, wenn man sich sowas mieten würde?!
Bitte warten ..
Mitglied: stefaan
17.04.2013 um 23:34 Uhr
Servus,

dazu wäre ein Server in der "Cloud" passend. Sowas in die Richtung jiffybox oder Amazon EC2... Da zahlst du nach tatsächlicher Nutzungsdauer (unterschiedliche Preismodelle).

Grüße, Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
18.04.2013 um 08:23 Uhr
Zitat von stefaan:
Servus,

dazu wäre ein Server in der "Cloud" passend. Sowas in die Richtung jiffybox oder Amazon EC2... Da zahlst du nach
tatsächlicher Nutzungsdauer (unterschiedliche Preismodelle).

Grüße, Stefan

Da schließe ich mich Stefan an...Mit EC2 hab ich auch nur gute Erfahrungen gemacht.
Bitte warten ..
Mitglied: freakms
18.04.2013 um 08:58 Uhr
Hi,

also für das was du vor hast, ist die Bandbreite nur bedingt ausreichend...Wie meine vorposter schon meldeten, sind das BIS ZU Tarife...das heißt du kannst 10 Mbit Upload kriegen....aber auch nur 1...

Für HD an 10 Personen ist selbst der günstigste Fall mit 10 Mbit grenzwertig.

Außerdem, so weit ich weiß, drosselt 1 und 1 ab einer bestimmten Überschreitung die Bandbreite.

Falls du das trotzdem gerne machen möchtest, mit dem was du zuhause hast, ist es selbstverständlich möglich so etwas über einen Server zu machen(Fragt sich was du für einen Client hast, ob sich dann nicht ne VM lohnt).

Hast du dir sonst schonmal die Meeting möglichkeit von Teamviewer angeschaut?

Ansonsten kann ich nur bestätigen, dass für solche vorhaben immer ein V- oder Root Server in einem Rechenzentrum mit vernünftiger Anbindung immer erfolgsversprechender ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
18.04.2013, aktualisiert um 09:30 Uhr
Weil der Server vll. nur 1 mal im Monat benutzt werden würde und man sich somit dumm und dappert zahlen würde, wenn man sich sowas mieten würde?!

Man kann auch kostenfreie Software und eine USB Webcam nehmen, und vor allem anderen warum sollte man
das nicht nehmen!?

- Skype
- iVISIT

iVISIT ist mit und ohne Video machbar und auch gemischt mit Textchat!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: freakms
18.04.2013 um 09:44 Uhr
Zitat von Dobby:
> Weil der Server vll. nur 1 mal im Monat benutzt werden würde und man sich somit dumm und dappert zahlen würde, wenn
man sich sowas mieten würde?!

Ist der Server denn schon vorhanden oder muss er beschafft werden?
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
18.04.2013 um 10:08 Uhr
Das mieten bezog sich nicht auf die Hardware oder den Server an sich sondern einen Platz bei einem Hoster
wo der Server dann ja von allen gut zu erreichen steht, nämlich im Internet.

Also eher so etwas wie einen Rootserver von Hetzner und/oder Thomas Krenn.

Des weiteren kann man auch bei verschiedenen Anbietern, wenn man denn keinen Server mieten möchte
und/oder die freie Software am Markt verschmäht, sich eben auch bei einigen Videokonferenzanbietern
einen Zugang mieten und das geht sicherlich nicht nur monatlich oder jährlich!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
gelöst NPS (Server 2008 R2 Standard) Limit von 50 Clients erreicht (11)

Frage von mikado90 zum Thema Windows Installation ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Router & Routing
gelöst Empfehlung günstiges ADSL2+ nur Modem (10)

Frage von TimMayer zum Thema Router & Routing ...

Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...