Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win7 Share über W2008 R2 - SMB Limit Win7

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: qwert79

qwert79 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.12.2014 um 10:56 Uhr, 1465 Aufrufe, 16 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

wenn ich einen Win7 Pro x64 Client im Netz als "Fileserver" nutzen möchte, habe ich ja das Limit von 20 gleichzeitigen Verbindungen zum Share.

ich habe hier ein Netz mit AD und einem bereits bestehenden W2008R2 als Fileserver. Nun wird die Platte langsam voll. Da ich noch einen "alten" DL180G5 mit 1TB im Raid 5 über habe war die Idee, auf dieser Maschine Win7 Pro x64 zu installieren und die alten Daten ( älter als 2012 ) auf diese Maschine zu verschieben. Ich würde dann eine weiter Serverlizenz sparen und hätte einen kostengünstigen Ablageplatz für alte Daten.
Diesen "Archivserver" würde ich dann per Script gerne als Share an die User mappen.

Die Frage ist nun, ob ich hier noch immer das Limit von 20 gleichzeitigen Verbindungen habe, oder ob ich über den 2008er Fileserver eine Verbindung zum Share des Win7 Archivservers herstellen kann, so dass ich keine Probleme mit der Anzahl der Verbindungen bekomme.

Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.

VG und DANKE für Eure Antworten.
Mitglied: killtec
19.12.2014 um 11:09 Uhr
Hi,
dann pack dir doch Freenas oder ähnliches oder ein Linux drauf. Dann hast du die Begrenzung nicht.
Bei dem Windows 7 bleiben die Begrenzungen. Sonst bräuchte ja keiner mehr ein Server OS kaufen...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
19.12.2014 um 11:18 Uhr
Moin.
Zitat von qwert79:
Die Frage ist nun, ob ich hier noch immer das Limit von 20 gleichzeitigen Verbindungen habe, oder ob ich über den 2008er
Fileserver eine Verbindung zum Share des Win7 Archivservers herstellen kann, so dass ich keine Probleme mit der Anzahl der
Verbindungen bekomme.
Davon abgesehen, dass das so nix wird, bleibt die Begrenzung unverändert bestehen - mehr wie 20 geht nicht.
Wenn du das unbedingt so lösen willst: Bau dir ein iSCSI-Target auf die Windows 7 Büchse und verbinde den 2008er-Fileserver damit, dann gibst du das Laufwerk auf dem Server frei. Zum Win 7 wird so nur eine Verbindung aufgebaut, die Begrenzung bleibt unangetastet.

Und dann: Willkommen im Bereich der nicht unterstützten Bastellösungen!
Das kann funktionieren, muss es aber nicht. Ein Troubleshooting wird hier sicherlich richtig Spaß machen....

Daher schliesse ich mich @killtec an: Mach's richtig, Freenas ist eine Möglichkeit. Oder du investierst die paar Eurotaler und stellst dir ein passendes NAS hin, dass du dann direkt per SMB ansprechen kannst oder eben auch per iSCSI vom eigentlichen Filer aus.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: sk-it83
19.12.2014 um 11:21 Uhr
Zitat von qwert79:

Nun wird die Platte langsam voll.

Wie wäre es dann einfach mit einer grösseren Platte?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
19.12.2014 um 11:23 Uhr
Zitat von sk-it83:
Wie wäre es dann einfach mit einer grösseren Platte?

Die kostet ja dann wieder Geld... ;)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: sk-it83
19.12.2014 um 11:26 Uhr
Also wer keine 85 EUR Budget für ne neue WD 2 TB Platte genehmigt bekommt weil die alte voll ist, sollte sich ne neue Firma suchen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
19.12.2014 um 11:30 Uhr
Naja,
wenn's Server HDD's sind (im Normalfall SAS) dann sind die etwas teurer... Da kostet ne 600er SAS schon mal locker 500 EUR.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: sk-it83
19.12.2014 um 11:34 Uhr
Naja wohl wahr kommt auf die HDDs an. Bleibt immer noch dein Vorschlag mit Free NAS, würde ich wohl auch am ehesten wählen falls die Kosten gering bleiben sollten.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
19.12.2014, aktualisiert um 12:00 Uhr
Zitat von killtec:

> Zitat von sk-it83:
> Wie wäre es dann einfach mit einer grösseren Platte?

Die kostet ja dann wieder Geld... ;)

Gruß

Ja richtig der Strom für die Zweite Maschine die läuft kostet aber mehr als die Platten.

PS: Eine NAS hätte den vorteil das viel platz recht günstig zu haben ist und der Stromverbrauch recht gering ist.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
19.12.2014 um 12:05 Uhr
Mahlzeit
Zitat von killtec:

Naja,
wenn's Server HDD's sind (im Normalfall SAS) dann sind die etwas teurer... Da kostet ne 600er SAS schon mal locker 500
EUR.
Aktuell bekommt man 600er SAS für HP-Server für ca. 250,- €

Dein Vorschlag, auf den alten Server Linux zu installieren, war wohl die günstigste Idee.
Das könnte ja auch per ISCSI im W2K8 bereitgestellt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
19.12.2014 um 12:14 Uhr
Zitat von goscho:
Aktuell bekommt man 600er SAS für HP-Server für ca. 250,- €

ok,
wo?
Der Preis von mir waren Fujitsu SAS - ist allerdings ein paar Monate her...
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
19.12.2014 um 12:17 Uhr
Zitat von killtec:

> Zitat von goscho:
> Aktuell bekommt man 600er SAS für HP-Server für ca. 250,- €

ok,
wo?
bei mir
Habe gestern für einen ML350P G8 SAS HDDs bei meinem bevorzugten Lieferanten angefragt.
Der Preis von mir waren Fujitsu SAS - ist allerdings ein paar Monate her...
Fujitsu führe ich nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
19.12.2014 um 13:04 Uhr
Moin Goscho,

jetzt schreibst Du ja nix was das für 300GB SAS sind, aber eventuell musst Du dringend nochmal mit Deinem bevorzugten Lieferanten sprechen . Wenngleich dieser Anbieter definitiv nicht zu meinen Lieblingen gehört, war jetzt aber der erste seriöse Treffer. Und nicht vergessen: das sind Bruttopreise ....

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
19.12.2014 um 13:33 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

Moin Goscho,
Mahlzeit Herr Doktor.
jetzt schreibst Du ja nix was das für 300GB SAS sind,
wieso auch, es ging ja um 600GB SAS HDDS - solltest mal einen Kollegen aufsuchen (Augenarzt).
aber eventuell musst Du dringend nochmal mit Deinem bevorzugten Lieferanten.
Ganz dringend, denn der hat mir selbst die 300 noch günstiger angeboten, als in deinem Jacob-Link.

PS: Die HDDs sind original HP Enterprise SAS-Hot-Swap-HDDs mit 36 Monaten Garantie, ähnlich denen aus deinem Link.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
19.12.2014 um 13:41 Uhr
Hi Goscho,
solltest mal einen Kollegen aufsuchen (Augenarzt).
das macht mir jetzt wirklich Angst - ich werde meinem avatar immer ähnlicher! Habe aber in der zweiten Januarwoche bereits einen Termin beim Optiker meines Misstrauens. Für 600'er ist das ein guter Preis.

Sorry und LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: tkr104
19.12.2014 um 16:05 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

Moin Goscho,

jetzt schreibst Du ja nix was das für 300GB SAS sind, aber eventuell musst Du dringend nochmal mit Deinem bevorzugten
Lieferanten [http://shop.jacob-computer.de/hewlett-packard-hp-dual-493083-001-artnr-867380.html?gclid=CMiOs8-H0sICFaHKtAodFmgAbA
sprechen] . Wenngleich dieser Anbieter definitiv nicht zu meinen Lieblingen gehört, war jetzt aber der erste seriöse
Treffer. Und nicht vergessen: das sind Bruttopreise ....

LG, Thomas

Moin,

der Teilenummer nach sind das Ersatzteile, wer weiss aus welchem Graumarkt die kommen.

VG,

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.12.2014, aktualisiert um 18:39 Uhr
Um mal wieder aufs eigentliche Thema zurückzukommen wäre ein simples Installieren von FreeNAS eine sinnvolle Lösung: http://www.freenas.org
Die Installation ist relativ banal:
http://www.administrator.de/wissen/iscsi-server-target-mit-freenas-und- ...
Für dich relevant ist hier nur das Kapitel der Installation.
Dann aktivierst du im Setup GUI des FreeNAS nur Windows Filesharing und weg ist deine 20er Limitierung.
Von den anderen Vorteilen eines solchen kostenfreien NAS als Fileserver mal gar nicht zu reden...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
gelöst NPS (Server 2008 R2 Standard) Limit von 50 Clients erreicht (11)

Frage von mikado90 zum Thema Windows Installation ...

Tipps & Tricks
gelöst Share-Umstellung von 2008 auf 2012 R2 mit Robocopy (3)

Frage von DerRosenbauer zum Thema Tipps & Tricks ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2012 R2, Scan bzw. SMB nicht mehr möglich (11)

Frage von d4shoerncheN zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...