Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bei Windows werden nur 3Gb anstatt 4 Gb angezeigt und verwendet

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: Matze

Matze (Level 1) - Jetzt verbinden

31.03.2008, aktualisiert 08.04.2008, 5211 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,
Ich habe mir vor kurzem 4 neue 1Gb Ram Riegel gekauft und eingebaut.
Im Bios bekomme ich diese auch angezeigt.
Allerdings stehen mir, wenn ich mein Windows XP starte nur 3 zur Verfügung.
Mein XP ist von 2001, also schon etwas älter.
Könnte es daran hängen?
Zudem ist beim Einbauen des neuen Rams etwas Komisches passiert.
Mein CPU hat sich von alleine wieder auf die Standarttacktung zurückgetacktet (1800MHz AMD AThlon 3000+)
Vorher war er auf 2400 MHz (entsprach 3800+).
Das habe ich aber mittlerweile selbst wieder hinbekommen
Was nun noch ab und zu auftritt ist, dass mir der Rechner einfriert und nichts mehr geht.
Das könnte allerdings auch an einem der neu installierten Programme liegen...
Wollte es nur erwähnen, evtl. hat es ja auch etwas damit zu tun.
Achja, bevor sich einer ärgert..ich weiß, dass es mehrere Beiträge dieser Art gibt, aber ich fand bei keinem eine wirklich Hilfreiche Lösung für mein Problem.

Ich wäre sehr erfreut wenn mir einer weiterhelfen könnte.

Gruß
Matthias
Mitglied: Cthluhu
31.03.2008 um 15:34 Uhr
Hallo

du hast sicher eine 32 bit Version von Windows XP. Diese von sich aus nur 3 GB RAM verwalten.
Gib mal bei der Suchmaschine deines Vertrauens die Schlagworte "windows XP 32 bit RAM" ein. Da findest du genug Erklärungen dafür.

Dass der PC abstürzt liegt ev. an Überhitzung des Prozessors. Setze den Takt wieder auf 1800MHz zurück. Wenn das Problem dann verschwunden ist, hast du einfach zu viel übertaktet.

lg Cthluhu
Bitte warten ..
Mitglied: Matze
31.03.2008 um 15:44 Uhr
der Prozessor wird nicht wärmer als 37° bei normalem Gebrauch (wenn keine SPiele etc. laufen) sogar nur 27°
Außerdem war er von Anfang an auf 2400MHz getacktet.
Ich habe ihn so gekauft bei einem PC-Shop.
Und er lief bis dahin ohne Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: Kampfnudel
31.03.2008 um 15:56 Uhr
Na ja wenn er übertaktet war war wohl auch der Speicher übertaktet. Dann wird dein neuer Speicher Probleme damit bekommen. Beim Übertakten wird die spannung von CPU und Ramm erhöht. Es klingt für mich als wenn dein speicher nicht mitspielt

Mit freundlichen Grüßen

Dirk
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
31.03.2008 um 15:58 Uhr
Es kann natürlich auch einer der neuen RAM-Riegel defekt sein.
Zum Testen der Arbeitsspeichers empfiehlt sich das Tool memtest86, das es gratis zum Download gibt.
Außerdem ist diese Tool auf vielen Live-CDs diverser Linuxdistributionen schon dabei (falls du so etwas herumliegen hast).

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Matze
31.03.2008 um 16:07 Uhr
Nunja, ich habe eben alles wieder auf Stnadart im Bios zurückgesetzt, da eben der rechner sofort nach jedem Neustart eingefroren ist.
Jetzt geht hoffentlich wieder alles.
Die Funktion AMD Cool and Quiet habe ich deakttiviert...Evtl lags daran???
Mein Speiche rhat sich irgendwie nun wieder von alleine auf 166MHz runtergetacktet im Bios, wa sich auch wieder auf 200 hochgesetzt habe.
Anscheinend läuft also momentan alles perfekt.
Nun zum Übertackten.
Der rechner war wie gesagt schon mal auf 2400MHz, der ram ist an sich derselbe (2x512 wurden rausgebaut und 4x1gb eingebaut)
Marke etc. ist alles dieselbe (alter war Aenon ,neuer Infineon (Aenon ist dessen Schwesterfirma)
Wie ich nun meinen alten takt von 2403Mhz (9x267Mhz) wiederbekomme, weiß da einer mir weiterzuhelfen?
Wegen dem 64bit XP da warte ich denk ich noch, da mir 3GB noch völlig reichen(macht ja nix wenn einer drin ist und nichts tut oder?)
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
31.03.2008 um 16:23 Uhr
Hast du schon mal in die Logs geguckt, ich vermute stark, dass deine Maschine keine 3 bzw. 4GB verträgt. Ich hatte mal eine Maschine von 512 auf auf 2GB aufgerüstet. Danach gabs undeviniderte Abstürze. Bei einem Ram-Test ist dann herausgekommen, dass der PC ab 1.5 GB Fehler Produzierte. (Ich habs mit verschiedenen RAM-Riegeln getestet, immer dasselbe).

Also falls dein PC schon etwas älter ist, würde ich mal so ein Ramtest-Tool suchen, oder einfach mal höchstens 2GB laufen lassen, und falls der Fehler immer noch besteht, sogar nur 1 GB.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Matze
31.03.2008 um 16:33 Uhr
der Rechner ist relativ neu( Board ist ein ASUS A8N SLI)
Damals eins der Besten (vor 2 Jahren)
Der Rest ist auch nicht alzu alt:
AMD Athlon 64 3000+
und ne GeForce 7900GT

woher bekomme ich das Tool memtest86 sowie das Ramtestool?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.03.2008 um 17:52 Uhr
Es könnte schon am Cool and Quiet liegen.... Damit das sauber funktioniert MUSST du die CPU Treiber von AMD unter XP einspielen:

http://www.amd.com/us-en/Processors/TechnicalResources/0,,30_182_871_97 ...

bzw. hier, der CPU Prozessor Driver unten in der Liste:

http://www.amd.com/us-en/assets/content_type/utilities/AMD_Processor_Dr ...

Leider macht das kaum jemand weil alle denken: Prozessor rein und gut is..... was aber fatal ist.

Hast du die o.a. CPU Treiber in XP installiert ist das Aktivieren von Cool and Quiet im BIOS eine sehr gute und sehr sinnvolle Geschichte, denn dein Rechner benötigt erheblich weniger Strom wird damit sparsamer (Geld) und ferner kannst du den durch die erheblich geringere Wärmeentwicklung den CPU Lüfter so steuern das der PC flüsterleise ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Matze
31.03.2008 um 20:03 Uhr
hab ich ann ein Programm, dass ich starte, mit dem ich dann einstellen lann, wie schnell der Lüfter sich drehen soll?
Wenn ja, was passiert wenn ich den Lüfter zu langsam einstelle.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.04.2008 um 12:46 Uhr
Das ist kein Programm sondern wird im BIOS gemacht. Dort gibt es verschiedene CPU Temperaturstufen wann der Lüfter langsam und schnell dreht. Das musst du etwas mit Probieren rausbekommen.
Als Daumenwert kann man den Lüfter bis 40 Grad auf Low (Niedrig) setzen.
Wenn Cool and Quiet aktiv ist dann wird die CPU nie so heiss und der Lüfter rennt auf der langsamsten Stufe und du hast deine Ruhe und nebenbei schon es noch deinen Geldbeutel
Bitte warten ..
Mitglied: Matze
05.04.2008 um 09:26 Uhr
wo genau kann ich denn im Bios dies einstellen?
Ich habe zwar die Einträge zu Temperatur etc gefunden, kann dort aber nichts dergleichen umstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.04.2008 um 18:49 Uhr
Dann hast du ein Billigmainbord was das vermutlich nicht supportet
Ggf. hilft dann ein Update auf das aktuellste BIOS sofern solch eine Funktion integriert wurde !
Wenn nicht bleibt dir nur ein externer Drehzahlregler für den Lüfter.
Bitte warten ..
Mitglied: Matze
08.04.2008 um 16:51 Uhr
ich habe ein ASUS A8N SLI
ich denke damit sollte das schon gehen
Mein Freund war zumindest begeistert von den Optionen die ich im BIOS habe , allerdings kennt er sich auch nicht viel besser aus als ich und kann mir in Sachen Drehzahlen im Bios auch nicht weiterhelfen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst WSUS auf Server 2008 R2: Windows 10 wird als Vista angezeigt (2)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Windows Update
gelöst WSUS Windows 10 wird als Vista angezeigt (3)

Frage von Dkuehlborn zum Thema Windows Update ...

Windows 10
gelöst Windows 10, Netzlaufwerke nicht angezeigt (12)

Frage von AlphaGen zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...