Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Dani am 04.12.2012 um 20:05:22 Uhr
Feierabend ist hier...
GELÖST

Windows XP auf 7 installieren

Frage Microsoft

Mitglied: Kager12

Kager12 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.12.2012, aktualisiert 04.12.2012, 4034 Aufrufe, 25 Kommentare

Hallo !
Ich wollte mir Windows XP auf Windows 7 installieren, weil XP nicht so viel RAM braucht wie Windows 7.
Wollte fragen ob das funtioniert oder ob es auch Nachteile hat ?

Danke !
Mitglied: adminst
01.12.2012 um 13:06 Uhr
Hallo
Die Frage ist zuwenig konkret.
Meinst du:
- Ein Dualboot Win XP / Win7
- Win XP virtuallisieren auf Win 7
etc.

Ich würde wenn es nicht unbedinngt sein muss, nicht mehr Win XP einsetzen

Gruss
adminst
Bitte warten ..
Mitglied: Kager12
01.12.2012 um 13:10 Uhr
Hi !
Nein Windows XP auf Windows 7 überschreiben !!
Bitte warten ..
Mitglied: 109429
01.12.2012 um 13:36 Uhr
Hey Kager12,

wenn du dein Windows 7 gegen Windows XP "austauschen" möchtest, musst du unbedingt drauf achten, dass deine Hardware Treiber auch auf Windows XP laufen (wenn die es nicht sowieso schon tun). Natürlich musst du dir wirklich überlegen, ob so ein Umstieg sich lohnt, da Windows XP jetzt nicht mehr unbedingt das aktuellste OS ist. Wenn du RAM Probleme hast, dann wäre doch die Möglichkeit da aufzurüsten, schaue bei deinem Board nach ob es DDR1, DDR2 oder DDR3 ist und dann natürlich auch noch die RAM-Kompatiblitätsliste. Ich denke, dass ein bisschen RAM nicht so schwer auf die Geldbörse einschlagen wird.

Hier nochmal die Mindestanforderungen für Windows 7:
http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/products/system-requirement ...

Hier nochmal die Mindestanforderungen für Windows XP:
http://support.microsoft.com/kb/314865/de

Also du hast schon recht, dass Windows 7 um einiges mehr RAM braucht, die letztendliche Frage ist ja dennoch wofür du deinen Rechner gerne benutzen möchtest?

Arbeiten, Surfen, Gaming, Workstation, ...

Liebe Grüße,
Eugen
Bitte warten ..
Mitglied: Kager12
01.12.2012 um 13:42 Uhr
Hallo !
Ich nutze ihn vorallem fürs Gaming !! Naja es ist ja ich habe 6 GB RAM, Intel Core i5 2,40- 3,00 Ghz, Nvidea Geforce GT 540m mit 2GB und Intel HD Grafiks 4000 mit 2GB 1 TB HDD!!
Habe ein ASUS A53SV. Wollte fragen ob ich auch mein Notebook auf 8GB erweitern kann und eine SSD Festplatte einbauen kann ?

Grüße
Kager
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
01.12.2012 um 14:22 Uhr
Zitat von Kager12:
Naja es ist ja ich habe 6 GB RAM ...

Ciao,

also bei 6GB RAM brauchst du mind. ein Windows XP 64bit ...
... den mit 32bit ist bei max. 4GB Schluss
... und ob die Software / Treiber / etc. unter Win XP 64bit laufen ist fraglich
... daher würde ich auf Win7 bleiben

Habe ein ASUS A53SV. Wollte fragen ob ich auch mein Notebook auf 8GB erweitern kann und eine SSD Festplatte einbauen kann ?

Wie wärs wenn man du mal das Handbuch lesen würdest ...
... dort würde drinnen stehen ob dein Board 8GB RAM verträgt - denke aber schon
... und SSD "sollte" eigentlich kein Problem sein

Grüße
Kager

Cheers
@zanko
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
01.12.2012 um 14:30 Uhr
Bei so nem System tust zweck's dem bisschen Arbeitsspeicher rum?

bei 6GB brauchst du um es zu verwenden 64bit, XP gibt's zwar in der Version aber das würd ich nicht empfehlen da es nur auf die schnelle zusammengeschustert ist.

Bleib bei Win7 oder aufwärts.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
01.12.2012 um 15:02 Uhr
Es gibt auch Leute die in ihren Ferrari einen Golf tdi Motor und 155er asphalttrennscheiben bauen..
Der verbraucht dann so schön wenig Sprit :O
Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
01.12.2012 um 15:52 Uhr
Erklär uns doch mal wo du 6gb verbrauchst
Für Windows und zum zocken? ja ne ist klar

Des weiteren wird es sicher keine Xp Treiber geben.

SSD ... aufschrauben (lassen) und nachsehen... gibt immer Hersteller die ihr eigenes süppchen kochen bei Größen und Anschlüssen...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
01.12.2012 um 17:16 Uhr
Moin, du möchtest das System auf XP fahren? Ganz davon ab das du für XP keine aktuellen Updates mehr bekommst - und du die 64bit-XP brauchst die nur irgendwie mal "hingeklatscht" wurde weil grad nix anderes da war: Wenn dein Win7 mit der Hardware langsam läuft ist da generell was falsch… Und nebenbei: Dein Laptop wird für nen Win7 gebaut sein - viel spass da bei der Treibersuche für XP...
Bitte warten ..
Mitglied: Freund.der.Nacht
01.12.2012 um 20:55 Uhr
Hallo Kager12,

WARUM jetzt genau wolltest du eig. Windows XP statt Windows 7 verwenden?

PS: Notebook und Gaming .... - ohne Worte :-P

MfG
Batch-Lord
Bitte warten ..
Mitglied: Kager12
02.12.2012 um 00:16 Uhr
Hi !

Naja das ich mir die 1,5 GB an RAM spare und mir kein neuen RAM kaufen muss !!
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
02.12.2012 um 00:47 Uhr
Sorry, das ist eine Milchmädchenrechnung.

Du kannst xp und w7 nicht miteinander vergleichen und w7 ist performanter und wird sogar eher für ältere Systeme empfohlen als xp.

Ich finde diese Diskussion irgendwie müßig. Alle sagen dir du sollst bei w7 bleiben, aber du akzeptierst es nicht. Also hast du die Entscheidung doch schon für dich getroffen.

Tu uns bitte nur einen Gefallen: Such dir BEVOR du das Ding platt machst schon mal Treiber raus.

Danke!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
02.12.2012, aktualisiert um 08:08 Uhr
Morgen,

Lass es einfach ist ne be Idee.
Du sparst dir da sicher keine 1,5GB RAM.

Und für's Gaming macht ne vernünftige Grafikkarte mehr Sinn aber das ist schwer bei nem Laptop.

Fazit: Laptop is sich nix gut zum daddeln.

Zu dem, ich bezweifle das du auf XP noch eine halbwegs aktuelle DirectX Version zum laufen kriegst. Und das ist auch nicht gerade gut bei neueren Spielen.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
02.12.2012 um 13:25 Uhr
Hi !

Wie kommst Du eigentlich auf die Schnapsidee das XP schneller sei und weniger RAM braucht?

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Freund.der.Nacht
02.12.2012 um 13:40 Uhr
Hallo mrtux,

XP ist SCHNELLER als 7! Also zumindest auf älteren System fällt es stark auf. Bei "modernen" Computern merkt man keine Unterschied.

Und XP benötigt nur einen Bruchteil von dem Arbeitsspeicher, den Windows 7 benötigt.

MfG
Batch-Lord
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
02.12.2012 um 13:42 Uhr
Zitat von Freund.der.Nacht:
Hallo mrtux,

XP ist SCHNELLER als 7! Also zumindest auf älteren System fällt es stark auf. Bei "modernen" Computern merkt
man keine Unterschied.

Und XP benötigt nur einen Bruchteil von dem Arbeitsspeicher, den Windows 7 benötigt.

MfG
Batch-Lord

Du kannst dich ja gerne mit dem TE zusammentun, aber DAS ist ausgemachter Blödsinn.

Wie ich schon sagte wird empfohlen, Windows 7 auf älteren Systemen zu installieren, weil es um einiges besser mit den Ressourcen umgehen kann als XP.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
02.12.2012 um 15:16 Uhr
Hmm… ich werfe noch mal kurz rein das natürlich nen AMD-Prozessor da dann langsamer ist als nen Intel - aber dafür die NVidia-Karte nen tick schlechter als die letzte von ($andererHersteller) ist…

Ich hol mir jetzt Popcorn und genieß die Show…

Ganz ehrlich: Win 7 ist schneller oder langsamer als WinXP? Wie kommt man darauf so eine pauschale Aussage zu treffen? Was passiert wenn z.B. eine Software ne DirectX-6-Routine verwendet die es in 8,9 oder wo wir auch immer stehen nicht mehr drin ist (weil deprecated und dann gekillt)? Läuft die SW dann auf nem Win7 WIRKLICH schneller?!? Was passiert wenn ich eine gute "Taiwans-Best"-Hardware habe die eben keinen Treiber für Win7 bereitstellt - läuft das dann wirklich besser? Oder umgekehrt - wenn das Laptop für Win7 designed wurde und daher z.B. für den Chipsatz usw. keine XP-Treiber vorhanden sind - wieso sollte das dann unter XP besser laufen?

Sorry Jungs, aber so pauschal is die Aussage "XP besser/schlechter als Win7" reiner bullshit… Ich bin mir SICHER das ich für beide Systeme Anwendungsfälle finde an denen auch ein XP schneller ist als nen Win7 - und umgekehrt finde ich auch Anwendungsfälle bei denen nen 7er schneller als nen XP is… Aber wie gesagt, Intel is besser als AMD, Mac besser als Windows - und Bremen besser als der Rest der Welt… und jetzt schlagt euch die Köpfe ein, der Meister möchte die Show genießen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
02.12.2012 um 15:21 Uhr
@maretz: Google doch mal danach Im gänze wird Windows 7 in Tests schneller abschneiden. Es geht hier nicht um Programme die unter XP laufen, sondern rein ums OS.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Freund.der.Nacht
02.12.2012 um 15:43 Uhr
@maretz

Ja, natürlich ist es Hardware-Abhängig! Hab ich ja auch gesagt, bloß ich bin nicht näher drauf eingegangen, weil es keinen Sinn gemacht hätte!

@Xaero1982:

Rein ums OS: Setze mal 2 Systeme virtuell auf: ein XP PRO SP3 mit allen Updates und ein WIN 7 PRO SP1 mit allen Updates. GLEICHE HARDWARE.
dann wirst du es merken!

und vergleiche auch mal folgende Werte:
- RAM-Nutzung
- HDD-Nutzung nach Installation
- CPU Nutzung (nur bei "schlechteren" CPU's sichtbar.

MfG
Batch-Lord
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
02.12.2012 um 16:42 Uhr
Hallo,

hört doch mal die Diskussion auf.
Bei einem System mit 6 GB Arbeitsspeicher ist XP nicht relevant.
Und kommt nicht auf den Trichter es gibt doch eine 64bit XP Version.
Die ist ein zusammengeschusterter Schrott.

Hier gibt's noch immer keinen nicht mehr verfolgen Button?
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
02.12.2012 um 18:19 Uhr
warum nicht mehr verfolgen? damals gabs noch biber mit seiner praktikantinnen-couch, keine ahnung, gibts die noch???

Ich finde es nämlich faszinierend das man in einem Posting recht deutlich macht das es eh eine unsinnige Diskussion ist - weil es dann zum Glaubenskrieg ausartet… und da die Leute drauf abgehen… Aber - um noch etwas mehr Öl reinzuhauen: Was soll denn bitte der völlig schwachsinnige Vergleich eines OS ohne Software drauf?!? Geil, kann ich mir dann nen ei drauf pellen das mein Win7 zwar in 0,0071 Sekunden gestartet is - aber meine Software nicht drauf läuft? Oder is es eher die Frikadelle - da mein XP jetzt ggf. in 0,0070 Sekunden booted - aber leider nur rund 3,5 GB Ram nutzt statt der vollen 6 GB?!? Hey, wenn es euch DARUM geht, dann sagt doch was… ich glaub ich hab hier noch irgendwo nen DOS 6.2 rumliegen… Das auf ner SSD gepackt, dürfte noch schneller starten als euer gesamtes Windows-Geraffel… Also, back to the roots!
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
03.12.2012 um 00:02 Uhr
Zitat von maretz:
warum nicht mehr verfolgen? damals gabs noch biber mit seiner praktikantinnen-couch, keine ahnung, gibts die noch???

Ich finde es nämlich faszinierend das man in einem Posting recht deutlich macht das es eh eine unsinnige Diskussion ist -
weil es dann zum Glaubenskrieg ausartet… und da die Leute drauf abgehen… Aber - um noch etwas mehr Öl
reinzuhauen: Was soll denn bitte der völlig schwachsinnige Vergleich eines OS ohne Software drauf?!? Geil, kann ich mir dann
nen ei drauf pellen das mein Win7 zwar in 0,0071 Sekunden gestartet is - aber meine Software nicht drauf läuft? Oder is es
eher die Frikadelle - da mein XP jetzt ggf. in 0,0070 Sekunden booted - aber leider nur rund 3,5 GB Ram nutzt statt der vollen 6
GB?!? Hey, wenn es euch DARUM geht, dann sagt doch was… ich glaub ich hab hier noch irgendwo nen DOS 6.2 rumliegen…
Das auf ner SSD gepackt, dürfte noch schneller starten als euer gesamtes Windows-Geraffel… Also, back to the roots!


Sorry Maretz, aber dieses mal bist du echt ein wenig

Bei der OS Geschwindigkeit geht es ums OS und nicht um die Programme die darauf vielleicht laufen oder nicht ... schau dir die Tests an und gut.

@Batchlord...
Virtuelle Maschinen? Ja, Windows 7 ist und bleibt schneller. Danke

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
03.12.2012, aktualisiert um 02:12 Uhr
Hi !

Zitat von wiesi200:
hört doch mal die Diskussion auf.
Bei einem System mit 6 GB Arbeitsspeicher ist XP nicht relevant.

Genau so ist es!

@Batch-Lord Helmchen
...Wenn in der Kiste 6 Gb RAM verbaut sind, dann ist da bestimmt eine CPU aus der gleichen Zeit drin, nämlich eine Intel 80486SX mit 33 Mhz ohne Gleitkommaeinheit... ;-P

Leute was sind wir hier? Ein möchtegern Admin Forum? Es geht um die vom TO beschrieben Hardware und nicht um Phantasie-Benchmarks aus der Computerblöd über irgendwelche andere Hardware!

Mainboard samt CPU ist logischerweise immer der technischen Entwicklung entsprechend passend zum RAM Ausbau und umgekehrt. Im Falle des TO macht es bei der Hardwareausstattung also einfach keinen Sinn ein XP zu installieren, genau das war meine Aussage und mehr auch nicht! Bitte nicht immer ins Reich der Phantasie abschweifen, ein bisschen beim Sachverhalt und den Fakten bleiben...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: schorsch
03.12.2012 um 12:01 Uhr
Hallo,

wenn du unbedingt Win XP installieren möchtest mach dies doch innerhalb deines Windows 7 Rechnern.
Dazu gibt es eine schöne Sache die abwärtskompatibilität verspricht .
Den Windows XP Mode, spielt man ein wie ein Update, hab das auch schonmal ausprobiert.
Den kann man im hintergrund laufen lassen oder auch direkt in der XP-Oberfläche arbeiten. However u Like!

Hier der direkte Download-Link.
http://www.microsoft.com/germany/windows/virtual-pc/download.aspx

Grüße
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: ddjango
03.12.2012 um 14:02 Uhr
moin
hast du schonmal überlegt anstatt xp vielleicht win8 zu benutzen, ist von der anschaffung zur zeit glaub ich auch billiger.

gruß dirk
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...