Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows2008 R2 DC mit Exchange Server auf W2k3 R2 nutzen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Hajo2006

Hajo2006 (Level 2) - Jetzt verbinden

09.07.2010, aktualisiert 11.07.2010, 4074 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo,

ich möchte gerne bei mir zu Hause einen Windows 2008 R2 incl. eines Exchange Servers
nutzen. Nun würde ich gerne wissen ob das möglich ist das ich mit dem Exchange Server
Mails von einem externen Mailserver abholen kann und diese dann über ein Exchange Konto
den passenden Usern zuweisen kann.

Es würde sich dabei um ca. 3 Web.de POP3 Konten und ca. 10 Email-Konten von meinem
eigenen Webspace mit bis zu 200 Emailkonten (im Moment nutze ich nur 5) handeln. Im Moment
ist es so das ich nur am Stationären PC die Emails abhole und dann die PST zum Laptop kopiere.

Um etwas mehr über mein Netzwerk zu sagen, hier mein eine Grobe Info zu meinem Netzwerk:

- Router (Fritzbox) mit WLAN
- Stationärer PC mit derzeit Windows Vista (Geplant Upgrade auf WIN7)
- Laptop als Mobiler Client
- weitere PC`s sind geplant (Media Server, NAS bzw. Fileserver)

Auf dem Stationären PC möchte ich gerne den W2008 R2 incl. Exchange als Virtuelle Maschine
laufen lassen. Mit den Win 7 Clients möchte ich dann auf den Server connecten und somit dann
eine Zentrale User- und Emailverwaltung aufbauen.

Sollte es mit der Virtuellen Umgebung gut laufen würde ich dann in naher Zukunft planen das
der Server auf einer Eigenen Maschine läuft der dannfür alle User in meinem Netz die Daten
(auch wenn mal ein Bekannter über mein Netzwerk ins Inet möchte) zur Verfügung stellen soll.

mfg

Hajo
Mitglied: bladenight
09.07.2010 um 15:59 Uhr
POP Mails abholen kann z.B. POPCon. Das ist ein POP Connector. Ich finde die Software recht gut und sie dürfte für Deine Zwecke genau passen.
Bitte warten ..
Mitglied: Hajo2006
09.07.2010 um 16:18 Uhr
Hallo,

danke für deine schnelle Antwort. Hatte sowas irgendwie auch mal im Kopf gehabt das es
sowas gibt. Weil eine Firma in der ich meine Umschulung machte nutze sowas. Nun noch
meine Frage zum Exchange Server, wie richte ich den ein damit er wenn eine Mail per Web.de
ankommt mit dem Suffix @web.de versendet und wenn sie von meinem Webspace versendet
werden soll per @webspace.de versendet werden soll.

Frage das deswegen weil ich für meinen User dann mehrer Emailkonten an diesen User binden
möchte und diese dann auch passend nutzen möchte je nachdem wo die Email hingehn soll.

Gruß
Hajo
Bitte warten ..
Mitglied: Patriot
09.07.2010 um 16:32 Uhr
Hallo Hajo,

der exchangeserver besitzt auch generell die Möglichkeit die Mails zu "holen" (pop3). Welche Version möchtest du denn vom Exchangeserver einsetzen (2003,2007,2010) ? Darf ich den fragen warum du denn, den ganzen Aufwand machen willst? Das ganze klingt ja recht abenteuerlich für "privat" ?
Bitte warten ..
Mitglied: Hajo2006
09.07.2010 um 16:37 Uhr
Hi,

also ich möchte den Exchange Server 2003 Standard einsetzen. Ja ich weiß das es eigentlich
für einen Privat etwas viel ist einen Exchange Server zu nutzen. Da ich aber gerne etwas mehr
über Exchange wissen möchte und als IT`ler man dort auch erfahrungen haben sollte, möchte
ich den bei mir zu Hause nun auch einsetzen. Zu dem ist es finde ich immer etwas doof wenn
man jedesmal wenn man mal seinen PC neu macht oder ein neuer Laptop oder PC aufgebaut
wird man wieder alle Mails und Konten auf jeden PC installieren muß. Da finde ich es schöner
wenn das alles Zentral über den Exchange gemacht werden kann.

Gruß
Hajo
Bitte warten ..
Mitglied: jenzi87
09.07.2010 um 16:56 Uhr
Hi Hajo,

generell sollte es kein Problem sein, aber bedenke folgendes:
- Auf Windows Vista bzw. Windows 7 funktioniert keine Hardware-Virtualisierung, das ganze ist also nicht sehr performant (natürlich weiß ich nicht wie deine Hardware aussieht).
- Auf Windows Server 2008 R2 läuft nur Exchange 2010, keine frühere Version. Allerdings benötigt Exchange 2010 laut meines Wissens in der Minimalkonfiguration schon 16GB RAM, also nichts für einen Home-PC.
- Zusätzlich brauchst du für den Einsatz des Exchange noch eine Domain, sprich auch Domain Controller. Dieser MUSS im mit dem Exchange in einem Subnetz sein.

Gruß,
Jens
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
09.07.2010 um 17:05 Uhr
Moin Hajo,

aus eigener Erfahung empfehle ich Dir die Anschaffung geeigneter Serverhardware. Damit hast Du weniger Probleme.

Gruß

transocean
Bitte warten ..
Mitglied: Hajo2006
09.07.2010 um 17:12 Uhr
Hi,

das würde ich ja gerne machen. Doch bevor ich das Geld dafür ausgebe und dann merke
das es dazu führt das ich alleine für die Benötigte Software mehr ausgeben muß als ich
am Ende davon nutzen habe, wollte ich erstmal das ganze in einer Virtuellen Umgebung
testen. Doch wenn ich einen Exchange 2003 auf einen Windows 2008 R2 nicht zum laufen
bekomme muß ich doch wieder umdenken und vielleicht doch das ganze unter einem
Linux system versuchen zu realisieren. Denn ich habe nur eine Lizenz für den Server 2008 R2
und Exchange 2003.

Gruß
Hajo
Bitte warten ..
Mitglied: kingkong
09.07.2010 um 17:19 Uhr
Vielleicht hilft Dir das ja... http://www.msexchangefaq.de/basics/matrix.htm
Bitte warten ..
Mitglied: bladenight
09.07.2010 um 17:20 Uhr
Server 2008 R2 mit Exchange 2003 ist keine Zeitinvestition wert. Weiter ist es nur sinnvoll "ähnliche" Versionen zu nutzen 2008 R2 ist zu weit von Exchange 2003 entfernt.
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
09.07.2010 um 17:21 Uhr
Ich nutze den SBS 2008 mit Exchange 2007. Ist für den Privatgebrauch vielleicht auch zu üppig, funktioniert aber bis auf wenige Kleinigkeiten wunderbar. Kostet aber auch in paar Euros.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: bladenight
09.07.2010 um 17:27 Uhr
Zitat von transocean:
Ich nutze den SBS 2008 mit Exchange 2007. Ist für den Privatgebrauch vielleicht auch zu üppig, funktioniert aber bis auf
wenige Kleinigkeiten wunderbar. Kostet aber auch in paar Euros.

Gruß

Eine gute Wahl für 5-10 Nutzer
Bitte warten ..
Mitglied: Hajo2006
09.07.2010 um 17:29 Uhr
Hi,

danke für die Hilfen, da werde ich dann wohl doch vielleicht nur einen
W2k3 R2 nutzen um dort dann einen Exchange 2003 nutzen zu können.
Oder halt einfach ganz auf Exchange verzichten, denn im Moment ist es
mir nicht möglich einen Exchange 2010 zu holen. Mal davon abgesehen
das er alleine schon 4GB an RAM haben möchte. Das würde dann wirklich
erst mit einem neuen PC möglich sein...

Den SBS 2008 kenne ich zwar nicht, aber damals der SBS 2003 war schon
recht cool. Doch leider hab ich da auch keine Lizenz für.
Bitte warten ..
Mitglied: Hajo2006
09.07.2010 um 17:31 Uhr
Das wäre ja bei mir der Fall, denke mehr als 5-10 Nutzer hätte ich nie.
Doch ohne Lizenz wird das nicht gehn. Habe ja nur die Lizenz für den
W2k8 R2 und Exchange 2003 ...

Na ja werde ich halt ohne Exchange auskommen müssen...
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
09.07.2010 um 17:44 Uhr
Vielleicht ist das hier ja eine für Dich passende Alternative.

http://www.winload.de/download/111756/Office,Business/Sonstiges/Smarter ...

Gibt es auch als kostenlose, zeitlich unbegrenzte Testversion mit vollem Funktionsumfang. Allerdings nur für eine Domäne. Hatte ich mal auf meinem Homeserver am Laufen und war sehr zufrieden damit.
Ob das auch mit W2k8R2 funktioniert, kann ich allerdings nicht sagen.

Gruß und schönes Wochenende.
Bitte warten ..
Mitglied: Hajo2006
09.07.2010 um 18:00 Uhr
Also es steht dort nur das es für XP und Vista wäre, denke das es somit nicht
das ist was ich möchte. Denn es geht mir ja auch darum etwas Erfahrungen
zu sammeln im Bezug auf Exchange Server ...

Werde vielleicht mal schauen ob es nicht vielleicht die Möglichkeiten gibt den
Exchange 2007 günstig zu bekommen bzw den Exchange 2010. Jedoch muß
ich dann erstmal einen Server aufbauen mit min. 8GB an RAM... Wobei ich dann
bestimmt das Problem bekomme für eine TV Karte einen Treiber zu finden der
auch Läuft unter W2k8 R2... Denn dann sollte es mein Multimedia Server werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Hajo2006
09.07.2010 um 19:36 Uhr
Hallo,

ich habe folgendes gesehen auf der folgenden Homepage:

http://www.msexchangefaq.de/basics/matrix.htm

Dort steht wenn ich das richtig lese, das ein Exchange 2003 in einer W2k8 AD läuft, doch wie
bekommt man das hin? Bedeutet das das ich Zwar eine W2k8 AD nutzen, aber den Exchange
dann auf einem W2k3 R2 (32-bit) Server installieren müßte. Um ihn dann in der Domäne wieder
nutzen zu können?

Gruß
Hajo
Bitte warten ..
Mitglied: kingkong
10.07.2010 um 09:28 Uhr
Ja, ich denke, genau das heißt es.
Bitte warten ..
Mitglied: Hajo2006
10.07.2010 um 10:39 Uhr
Also wenn das dann so gehn würde, wäre das ja auch kein Ding, denn
einen Windows 2k3 R2 habe ich hier auch noch als Lizenz. Kann ich ja
mal testen wie das geht...

Aber erstmal alles benötigte zusammen suchen was ich brauche...
Bitte warten ..
Mitglied: Hajo2006
11.07.2010 um 10:32 Uhr
Hallo,

habe nun einen W2k8 R2 als Domänencontroller, dort ist ein
W2k3 R2 als Memberserver mit Echange 2k3 installiert. Da
ich aber noch nicht soviel Erfahrung mit Echange habe, bin
ich im Moment etwas Ratlos ...

Kann mir vielleicht jemand sagen wo ich diesen POP3-Connector
finde, damit ich mit dem Exchange auch POP3-Accounts abholen
und darüber dann auch Mails versenden.

Gruß
Hajo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Server 2008 R2 DC zu Server 2012 R2 upgraden (11)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst NTP Server auf einem Windows Server 2008 R2 DC standardmäßig schon drauf? (11)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...