Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ergebnis der Umfrage - Planen Sie den Umstieg auf Windows 7

Erfahrungsbericht Microsoft Windows 7

Mitglied: Frank

Frank (Level 5) - Jetzt verbinden

13.11.2009, aktualisiert 12:07 Uhr, 10436 Aufrufe, 16 Kommentare, 5 Danke

Hallo Administrator-User,

heute wechseln wir zu einer neuen Umfrage. Zeit für ein kleines Resümee der letzten Umfrage: "Planen Sie den Umstieg auf Windows 7".
Danke für die zahlreiche Teilnahme an der Umfrage, insgesamt haben sich bis jetzt 892 User beteiligt.

Die meisten User wollen noch dieses Jahr zur Windows 7 in der 64Bit Version wechseln (35%), gefolgt von der 32Bit Version (17%). Insgesamt sind das 52% aller User, die sich an der Umfrage beteiligt haben.
22% der User möchten erst nächstes Jahr auf Windows 7 wechseln (9% auf die 32 Bit und 13% auf die 64 Bit Version).
17% der User wollen gar nicht auf Windows 7 wechseln und bleiben lieber bei Ihrem alten System (Windows XP 15%, Windows Vista 2%).
Knapp 10% der User wollen die Microsoft-Plattform ganz verlassen und streben einen Umstieg auf ein anderes Betriebssystem an (MacOS 4%, Linux 6%).

Man darf also gespannt sein, wie sich Windows 7 in naher Zukunft entwickelt. Auf jeden Fall ist es für Microsoft Windows 7, im Gegensatz zu Vista, ein erfolgreicher Start gewesen. Insgesamt 74% aller User wollen auf das neue System wechseln.

Schönen Gruß
Frank
Mitglied: Iwan
13.11.2009 um 13:28 Uhr
hallo,

in der Firma, in der ich tätig bin, steigen wir aktuell nur aus einem Grund nicht um:
die Lizenzkosten wären einfach viel zu hoch
ob es Probleme mit vorhandener Software gibt, ist noch nicht ganz klar und wird gerade getestet
Bitte warten ..
Mitglied: northern
14.11.2009 um 23:43 Uhr
Guten Abend!

Ich habe mich bereits bei der Einführung von Vista gefragt, warum denn eigentlich, nur weil ein neues System auf den Markt geworfen wird, gewechselt werden soll?
XP ist doch das besten System das MS bisher rausgebracht hat, wenn auch unfreiwillig. Wenn ich einen BMW fahre und ein neues Modell kommt auf den Markt dann
kaufe ich mir doch nicht sofort das neueste Auto (außer ich habe zuviel Geld).
Was mich besonders gewundert hat ist als Vista herausgekommen ist dass dann die Desktops von Behörden in vielen Städten auf Vista umgezogen sind.
Das kostet doch auch eine Stange Geld. Nötig gewesen wäre das doch wohl eher nicht... außer man hat Leerlauf und keine Aufgaben für seine IT-Leute.
Ich würde gerne mal ein paar Kommentare hören die mir erläutern, warum XP jetzt nicht mehr gut genug sein soll. Klar, es gibt den einen oder anderen Grund, aber
Desktops mit den gängigen Office-Anwendungen brauchen kein neues System. Warum also Geld verschleudern.

Wie schaut es denn aus wenn XP nicht mehr supportet wird. Kann man dann XP noch weiter nutzen, in Bezug auf Sicherheit evtl. eine gut konfigurierte hochwertige
Firewall einsetzen? Wie seht ihr das?

Viele Grüsse

northern
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
15.11.2009 um 19:56 Uhr
Also das mit der Umstellung kommt ja auch auf den Lizenztyp an.
Bei uns werden werden die Lizenzen mit dem PC mit gekauft, da macht eine kpl. Umstellung keinen Sinn. Wenn man sowieso Subscription hat spielt's ja keine Rolle. Das ist wie wenn man einen BMW kauft oder least.

Das andere einen XP rechner als "hochwertige" Firewall einsetzten das wiederspricht sich selbst.
Bitte warten ..
Mitglied: northern
15.11.2009 um 20:18 Uhr
Moin wiesi,

da hast Du etwas falsch verstanden bzw. ich habe mich unklar ausgedrückt. Ich meinte wenn man XP, nach dem es nicht mehr supportet wird, weiterhin einsetzt und den Netzzugang
mit einer hochwertigen gut konfigurierten Hardware-Firewall absichert, ob das machbar ist oder aus Sicherheitsgründen unakzeptabel wäre.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
15.11.2009 um 20:39 Uhr
Darüber würde ich mir erst Gedanken machen wenn's soweit ist.
Bitte warten ..
Mitglied: beckslevel91
16.11.2009 um 13:23 Uhr
Hallo northern,

ich sehe das genauso wie du! Das Problem ist einfach, das sich der normale Homeanwender (leider) zu wenig mit dieser Problematik auseinandersetzt. Außerdem steckt Microsoft zuviel Verträge und Geld in die Weiterentwicklung anderer Softwareentwickler für Windows 7, denn es ist interessant, wieviele Programme (gute Programme) schon direkt beim Start von Windows 7 dafür kompatibel waren. Das ist auch das Problem das viele Firmen haben, die eben aktuell bleiben wollen, was Software (Datenbanken, Buchhaltung, etc.) betrifft, dass die Updates einfach nicht mehr für ältere Betriebssysteme angeboten werden.

Gruß,

J.R.
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
17.11.2009 um 19:48 Uhr
Hallo,

ich glaube man muß das Ergebnis der Umfrage differenziert sehen. Zum einen den Umstieg im privaten bereich und dann eben den im betreiblichen Umfeld. Privat bin ich auch schon umgestiegen, von Vista auf w7, da konnte es nur besser werden. wobei mein Eindruck nach den ersten Wochen: das hätte ein vernünftiges SP für Vista auch geschafft. Aber nun ist es ein "neues" BS, was solls.
Im betreiblichen Bereich sind unsere Kernanwendungen noch nicht mal für Vista freigegben, von daher wird ein Umstieg noch bestimmt 2 Jahre auf sich warten lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
17.11.2009 um 21:20 Uhr
Genau das ist das Thema man kann nicht alle über einen Kamm scheren.
Wobei so schlecht war Vista nicht. MS hatte schon schlechtere Sachen (WindowsMe wenn ich erinnern kann)

Vista war was kpl. neues. Das Verhältnis ist genau so wie Windows 95 zu 98.
Bitte warten ..
Mitglied: TheEternalPhenom
20.11.2009 um 09:24 Uhr
Also Vista ist garnicht mal so schlecht, wie alle behaupten. Ich meine sogar mal was von einer Studie gehört zu haben in der End-User ein Vista Rechner zur Verfügung gestellt wurde aber sie nicht wussen das es sich um Vista handelt. Das Ergebniss war das alle sagten sie wollen diese Betriebssystem.
Dadurch das Vista viele neue Sachen mit gebracht hat muss man eigentlich mit ein paar Macken rechnen welche aber mit Updates und den SP´s gut versorgt wurden.

Außerdem baut Win7 nicht sogar auf Vista auf, oder hab ich da was falsche mit bekommen???
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
20.11.2009 um 21:29 Uhr
Zitat von TheEternalPhenom:
Außerdem baut Win7 nicht sogar auf Vista auf, oder hab ich da
was falsche mit bekommen???

Klar w7 ist ein aufgemotztes vista, nicht mehr und nicht weniger
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
21.11.2009 um 11:21 Uhr
Hallo,

mag sein das der Eindruck täuscht, aber insgesamt scheint die Bereitschaft auf Win 7umzustellen höher zu sein als es beim Umstieg auf Vista der Fall war.
Zumindest führen die Fragen die in den letzten Monaten hier im Forum gestellt wurden bei mir zu diesem EIndruck.
Die Probleme scheinen allerdings dieselben zu sein.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: cyrusa38p
24.11.2009 um 19:09 Uhr
Hallo,

Umstieg auf Windows 7 x64 erfolgreich abgeschlossen.
Keine Probleme mit dem aktuellen Wirtschaftsprogramm Juprowa oder AutoCad2009
Auch die Harmonie mit Exchange 2007, DC 2008R2, IsaServer2006, und Windows StorageServer 2008
funktioniert perfekt.
Ich persönlich und die User sind sehr zufrieden und ich kann bis jetzt keinerlei Probleme feststellen.
Für mich persönlich ist das OS nach Windows XP das stabilste.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: n3ck5hot8o8
11.12.2009 um 09:07 Uhr
Hallo,

auch bei mir hat der Umstieg funktioniert.
Privat hab ich einen PC und einen Laptop umgerüstet, Sämtliche Software läuft ohne Probleme.
Bemerkenswert finde ich die Treiberunterstützung, denn das einzige, für was ich auf zwei Systemen einen extra Treiber brauchte waren die Grafikkarten.

Mit ein bisschen Know-How (und dem MobilityModder) bekommt man sogar ältere Radeon Karten wie die X700 dazu die AERO Effekte darzustellen.

In der Firma gab es allerdings einige Probleme die ich hier kurz aufführen möchte:

1. DOS Anwendungen haben teilweise englische Tastaturlayouts (Suche noch eine Lösung)
2. In SolidWorks 2009 lässt sich die Keytech-Symbolleiste nicht einblenden
3. RealVNC Darstellung extrem verzögert (Mit der neuen Version kein Thema mehr)
4. Das bekannte Problem mit älteren Druckertreibern wie schon in Vista bringen diese nämlich auch bei 7 den Spooler zum absturz
5. Installation von TeleData in einer Uralt-Version ... VonHintenDurchDieBrustInsAuge... Wer ne Anleitung braucht kann diese gerne haben.
6. Crystal Report Viewer Active X Control ließ sich nicht installieren...

Grundsätzlich hilft bei Installations- und Startproblemen der "Kompatibilitätsmodus" oder das gute alte "Starten als Administrator"

Ich finde der Umstieg lohnt sich auf jeden Fall... außerdem "Wer nicht mit der Zeit geht muss mit der Zeit gehen!".

In diesem Sinne wünsche ich allen Umsteigern viel Erfolg!
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
12.12.2009 um 16:46 Uhr
Hallo,

bin eben in einem Onlienshop über BS Preise gestolpert. Da kostest doch tatsächlich ein W7Ultimatex64 nur 10 € mehr als ein XPpro. Da zeigt sich dann doch wieder, wie sehr die Leute am XP festhalten!
Bitte warten ..
Mitglied: Ma-Admin
23.07.2010 um 14:34 Uhr
Also ich bin privat schon seit der Beta auf Win7 umgestiegen und muss sagen, dass Betriebssystem ist super. Es ist eine super Mischung aus Leistung (XP) und optisch ansprechend (Vista) ... bzw. es ist keine Mischung, es holt aus beiden Betriebssystemen das beste raus.

Selbst für alte und "unbekannte" Hardware hat Windows 7 direkt bei der Installation schon alle Treiber gefunden. Auch sonst läuft es sehr stabil.

Auch in der Firma haben wir jetzt umgestellt, einziges Manko was wir feststellen ist, das alte Drucker gelegentlich den Spooler zum Absturz bringen. Das ist schade aber bei so vielen Druckern wie sie hier rumstehen kein Problem.

Ansonsten erleichtert einem die Benutzerkontensteuerung schon gut die Arbeit, und generell sind die Desktops gut zu managen. Kleinigkeiten wie das Umstellen, des Anmeldebildschirms machen schon unglaublich viel her und ist mit wenigen KLICKS gemacht.

Daumen hoch !
Bitte warten ..
Mitglied: 90530
28.04.2011 um 21:25 Uhr
Hätte ich beruflich nicht mit Windows 7 arbeiten müssen, wäre ich wahrscheinlich nicht umgestiegen. Es gibt für mich wirklich keinen Grund momentan im privaten Berreich auf Windows 7 umzusteigen, XP ist nahezu schnell und pefekt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...