Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

1GBit-Switch langsamer als 100MBit-Switch

Mitglied: Maxe1983

Maxe1983 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.08.2010 um 19:52 Uhr, 10691 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem extra einen neuen gebrauchten 1GBit Switch (TP-Link TL-SG1005D) gekauft, da ich mit der Wiedergabe vor allem bei Bildern von einem NAS nicht zufrieden war.

Nun ist der Aufbau nicht wirklich schneller geworden sondern noch langsamer.

Das bestätigt auch das Netzwerk-Tool "NetWorx" wenn ich vor allem große Dateien (größer 500MB) übers Netzwerk kopieren möchte.
Mit dem 100MBit-Switch sind gut 7 MB/s möglich, der 1GBit-Switch bricht sofort ein und torkelt dann im kB-Bereich rum.

Liegt das an dem sehr günstigen TP-Link-Switch oder könnte es noch andere Ursachen dafür geben?

Ansonsten funktioniert der GBit-Switch beim normalen surfen ect.

Das NAS hat eine 1GBit-Lan-Anschluss und der Empfänger-PC auch.

Würde mich über Antworten sehr freuen.
Vielleicht ist es nur eine Einstellung in WinXP?!

Grüße Maxe
Mitglied: LordGurke
09.08.2010 um 20:10 Uhr
7 MB pro Sekunde sind für 100MBit/s schon zu wenig - wenn ich hier über einen 100MBit/s-Switch wirklich drücke, kommen da am Ende knapp 11 MByte pro Sekunde raus.
Ist vielleicht einfach das Kabel beschädigt, schlecht geschirmt, länger als 100 Meter oder mit einem Adapter aus zwei Kabeln zusammengesteckt?
Für Gigabit brauchst du zwingend CAT6, bei längeren Strecken besser CAT7. Die Netzwerkdosen und Patchpanels - falls vorhanden - müssen ebenfalls für CAT6 ausgelegt sein.

Nachtrag: Was sagt eigentlich der Taskmanager zur Netzwerkauslastung?
Bitte warten ..
Mitglied: Kuddenberg
09.08.2010 um 20:11 Uhr
Servus,

na mal rumprobieren. NAS direkt an den PC klemmen und Geschwindigkeit prüfen. Dann NAS über Switch mit PC verbinden und Geschwindigkeit prüfen. So kann man Kabelfehler ausschließen.

Sonst nch die Einstellungen (Jumbo Frame; Voll Duplex usw ) prüfen.

Gruß
Kuddenberg
Bitte warten ..
Mitglied: dog
09.08.2010 um 20:25 Uhr
Nein, Gigabit braucht lediglich CAT5e.
Das es am Kabel liegt ist aber durchaus möglich.

Das es am TP-Link-Gerät liegt ist unwahrscheinlich.
Bitte warten ..
Mitglied: trancefer
09.08.2010 um 20:31 Uhr
Moin,

Es könnte vielleicht auch ein Auto-Negotiation-Problem sein.
Hast Du denn schonmal versucht, die Netzwerkkarte in den Netzwerkeigenschaften auf 1000Mbit/s Full-Duplex festzunageln? Die Netzwerkkarten-Treiber sind aktuell (vom Chipsatzhersteller und nicht vom Kartenhersteller!)?


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: bstefan82
09.08.2010 um 20:38 Uhr
....geht meistens nicht, weil das nicht mit im standard steht .. gibt oft nur "auto,10 hd,10 fd,100hd oder 100fd)
(wollt ich nur mal anmerken bevor sich der threadsteller nen wolf sucht ....)
Bitte warten ..
Mitglied: Maxe1983
09.08.2010 um 20:42 Uhr
Hallo zusammen,

vorab vielen Dank für die vielen schnellen Antworten.

Zitat von Kuddenberg:
Servus,

na mal rumprobieren. NAS direkt an den PC klemmen und Geschwindigkeit prüfen. Dann NAS über Switch mit PC verbinden und
Geschwindigkeit prüfen. So kann man Kabelfehler ausschließen.

Sonst nch die Einstellungen (Jumbo Frame; Voll Duplex usw ) prüfen.

Ich habe nun das NAS direkt mit einen kurzen Cat5 Kabel getestet und komme auf 16MB/s. (Ist ok das der CPU vom NAS nicht mehr kann.)
Bei der Gelegenheit habe ich gleich zwei Kabel getestet, beide i.O.

Mit dem 100MBit-Switch ist auch alles i.O. 7MB/s.

Und mit dem 1GBit-Switch passiert folgendes. Zuerst 5MB/s aber das nur 2 Sekunden lang. Anschließend ist die Leitung nahezu tot für mehrere Sekunden. Noch rund 10 Sekunden kommt dann wieder für 2 Sekunden eine Übertragung und anschließend wieder tot. (Natürlich eine große Datei!)


Einstellungen (Jumbo Frame; Voll Duplex usw )??? Wo wäre das bei WinXP?

Viele Grüße
Maxe
Bitte warten ..
Mitglied: Maxe1983
09.08.2010 um 20:47 Uhr
Zitat von trancefer:
Es könnte vielleicht auch ein Auto-Negotiation-Problem sein.
Hast Du denn schonmal versucht, die Netzwerkkarte in den Netzwerkeigenschaften auf 1000Mbit/s Full-Duplex festzunageln? Die
Netzwerkkarten-Treiber sind aktuell (vom Chipsatzhersteller und nicht vom Kartenhersteller!)?

Habe ich soeben eingestellt. Kein Erfolg. Weiterhin die Unterbrechungen.
Bitte warten ..
Mitglied: hocker
09.08.2010 um 21:09 Uhr
Moin

schau ma in die Konfiguration der Netzwerkkarte, da gibt es eine Option Flow Control. Mal aktivieren, vielleicht hilfts.

So long..
Bitte warten ..
Mitglied: Maxe1983
09.08.2010 um 21:19 Uhr
Zitat von hocker:
schau ma in die Konfiguration der Netzwerkkarte, da gibt es eine Option Flow Control. Mal aktivieren, vielleicht hilfts.

Danke für den Tipp, ist bereits "enabled"

Welche Einstellungen sind bei Jumbo Frame sinnvoll?

Grüße Maxe
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
09.08.2010 um 22:06 Uhr
Da du dort ja massive Probleme hast, würde ich JumboFrame erstmal komplett deaktivieren.
Zwar schreiben die meisten Hersteller stolz dran, dass der Switch JumboFrames unterstützt, aber offensichtlich gibt es dabei doch Unterschiede, was die Kompatibilität angeht.
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
09.08.2010 um 22:15 Uhr
Hi,

check mal FlowControl auf enabled

Schalte den PC mal auf FEST 100 MBit FullDuplex
und die Switchports auch wenn geht

Last but not least: Kauf Dir nen ordentlichen Switch (was willst Du von 30 euto erwarten?)

Sorry
Gruss
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: Maxe1983
09.08.2010 um 22:26 Uhr
Zitat von schmitzi:
check mal FlowControl auf enabled

Schalte den PC mal auf FEST 100 MBit FullDuplex
und die Switchports auch wenn geht

Last but not least: Kauf Dir nen ordentlichen Switch (was willst Du von 30 euto erwarten?)


Hab ich gemacht. Sowohl Full-Duplex als auch Half-Duplex - kein Erfolg

Ich glaube dass ich um einen anderen Switch nicht drum rum komme auch wenn man in meinen Augen erwarten kann, dass ein 30 Euro Switch auch das liefert was drauf steht. (Zumindest ansatzweise )

Was könnte man mir für einen 5-Port Gigabit Switch für das Heimnetzwerk empfehlen?
Wir nicht mehr als in den drei Wörtern steht "5-Port Gigabit Switch"

Viele Grüße und ganz herzlichen Dank an alle die sich die Zeit genommen haben.
Werde morgen in den Urlaub fliegen und mir danach ein neues gerät zulegen.

Maxe
Bitte warten ..
Mitglied: jumilla
10.08.2010 um 07:07 Uhr
Ich würde noch fest auf 10 Mbit Halbduplex stellen. Hab schon oft gesehen das das geht und dann war klar das die Gebäudeverkabelung sehr schlecht war.
Bitte warten ..
Mitglied: Maxe1983
10.08.2010 um 09:24 Uhr
Hallo jumilla,

Zitat von jumilla:
Ich würde noch fest auf 10 Mbit Halbduplex stellen.

Hat leider auch keinen Erfolg gebracht. Die Übertragung bei einer großen Datei zeigt immer wieder Unterbrechungen von mehreren Sekunden.

Ich vermute jetzt einfach mal dass der Switch irgend einen Knacks hat und keine dauerhafte Übertragung aufrecht erhalten kann.
-> Ergo - ein neuer muss her. Bitte um Empfehlungen!

Danke und viele Grüße...
Maxe
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
10.08.2010 um 10:33 Uhr
Moin

...kommt immer darauf an was Du ausgeben willst.
Ich habe im Home Office einen DLink 1008D und bin ganz zufrieden damit.
Habe auch ganz gute Erfahrungen u.a. mit Linksys gemacht.
Letztendlich hat hier jeder sicher andere Erfahrungen und Präferenzen....

Karo
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

Switch zu Switch - Verbindung nur 100Mbit

Frage von 126976LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hey, ich habe zwei schöne TP-Link switches miteinander verbunden. Diese: Können ja 1Gbit Ein Kabel geht von der Fritze ...

LAN, WAN, Wireless

Optischer Richtfunk (inhouse, Laser oder Infrarot, 100Mbits bis 1GBits)

Frage von Server-NutzerLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo Leute, bin mal gerade wieder mit einem technischen Problemchen beschäftigt und suche Produktvorschläge. Ich würde gern innerhalb einer ...

Switche und Hubs

Welcher Switch

gelöst Frage von KellogsFRSwitche und Hubs11 Kommentare

Hallo zusammen, stehe hier vor der Entscheidung, drei neue Swtiches anschaffen zu müssn. Bisher sind im Netzwerk zwei Switche ...

LAN, WAN, Wireless

Weniger Switches führen zu langsamerer Datenrate?

gelöst Frage von rigorosLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo alle zusammen! Als bisher relativ treuer, über Google reinstreunender Mitleser, muss ich nun selbst mal einen Rat einholen. ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Alte Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 1 TagRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 2 TagenWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
Raspberry Pi 3: WLAN Power save deaktivieren
Frage von nordie92Linux Netzwerk14 Kommentare

Moin moin, mein Raspberry Pi 3 Model B benötigt eine dauerhaft aktive WLAN-Verbindung. Leider bricht die WLAN-Verbindung nach einigen ...

Vmware
Server 2008 r2 vmware terminalserver
Frage von MasterCVmware12 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich hoffe , dass einer von euch mir weiterhelfen kann ,bei meinem kack Problem ! Ist ...

Netzwerkmanagement
Netzwerkmanagment im Haus mit Switch, Panel und pfsense
gelöst Frage von CorraggiounoNetzwerkmanagement12 Kommentare

hi zusammen, wir sind gerade dabei das ganze Haus bzw. die einzelnen Zimmer mit netzwerkdosen zu versorgen. Vom Keller ...

Router & Routing
VPN hinter zweiter Fritzbox nutzen im Nachbarhaus
gelöst Frage von georg2204Router & Routing10 Kommentare

Hallo zusammen, ich blicke hier leider nicht mehr so ganz durch. In Haus 1 steht eine Fritzbox 7390, diese ...