Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Keine Administratorrechte mehr - Zugriff verweigert

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: StargateOne

StargateOne (Level 1) - Jetzt verbinden

11.06.2006, aktualisiert 18.10.2012, 20459 Aufrufe, 15 Kommentare

Guten Abend liebe Leute

Ich suche schon seit Tagen nach der Lösung zu meinem im Titel genannten Problem, aber leider habe ich bislang keinerlei Lösung gefunden, die es löst. Vielleicht bin ich mittlerweile auch schon zu "blind" und habe die Lösung übersehen; schließlich gibt es ja hier und in anderen Foren massenweise Beiträge zu diesem Thema.

Nun aber zum eigentlichen Problem:
Mein OS ist Win XP Pro SP2. Vor ein paar Tagen hatte ich beim Starten eines älteren Solitaire-Spiels, im Hintergrund lief noch WinAmp und der IE6, plötzlich einen eingefrorenen Desktop. Also wie üblich Strg-Alt-Entf gedrückt und nix passiert. Das ganze mehrfach wiederholt, und Desktop wieder da. Allerdings jetzt mehrfach (15x ?) taskmgr.exe im Task-Manager, alle diese beendet und beim letzten wieder eingefroren ? nichts half mehr. OK, also Reset-Taste gedrückt und System wieder gebootet, beim Log-In wird auf einmal nach einem Passwort für den Administrator gefragt, dass ich aufgrund einer Auto-LogIn-Einstellung nie vergeben hatte. Also neu gestartet im abgesicherten Modus und ohne Admin-Rechte ein neues Konto erstellt, dass natürlich nur Gastrechte hat. Seitdem fuhrwerke ich mit allen Mitteln herum, um wieder an meine Administratorrechte zu kommen ? bislang allerdings ohne Erfolg.
Beim Starten nahezu aller ausführbaren Dateien kommt die Meldung Zugriff verweigert oder ?.sie verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen, um auf das Element zugreifen zu können.

Meine Frage ist jetzt also, wie ich wieder an meine Admin-Rechte komme ?! Als Hilfsmöglichkeit stehen mir noch eine Boot-CD von ERD-Commander und Bart PE-Builder zur Verfügung.

Bitte helft einem älteren Herrn, der schon am Verzweifeln ist

Grüsse
StargateOne
Mitglied: filippg
11.06.2006 um 22:56 Uhr
Hallo,

wie du das Passwort zurücksetzen/umgehen kannst wird dir hier vermutlich niemand schreiben. Aber: wenn du tatsächlich kein Passwort vergeben hast, dann ist das Passwort einfach leer, also gib keins ein. Allerdings wird eigentlich bei der Installation eins erstellt, das man sich dann halt merken muss (auch wenn man es nie eingeben muss).

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: StargateOne
11.06.2006 um 23:14 Uhr
Hallo Filipp,

wenn es nur so einfach wäre, dann hätte ich dass Problem schon gelöst
Ich will ja auch kein Passwort cracken, sondern möchte nur wieder meine Admin-Rechte haben.
Ich muß jetzt sogar vom PC meines Sohnes antworten, weil mein Eigener das, aus welchen Gründen auch immer, nicht zuläßt. Auch editieren geht nicht...

Gruß
StargateOne
Bitte warten ..
Mitglied: Tire
11.06.2006 um 23:35 Uhr
Hi,
also wie gesagt, wie man das passwort umgeht | cracked wird dir hier niemand sagen (ausserdem ist dies auch verboten). Also kann ich dir nur noch eins empfehlen:
System neu aufsetzen! Retten kannst du die ganzen Daten die du auf deiner Festplatte hast, indem du diese in dem PC deines Sohnes einbaust. Dabei musst du nur darauf achten, dass der Jumper der Festplatte auf !!!Slave!!! steht, denn sonst wird er von deiner Festplatte versuchen zu booten(dann haben wir das Passwortprobolem erneut )
Wenn die Festplatte in dem Rechner deines Sohnes ist, kannst du auch ohne Adminrechte deines Rechners, alle wichtigen Dateien von deiner Festplatte kopieren, und die Festplatte dann formatieren. Anschließend musst du die Festplatte wieder in deinen PC einbauen (diesmal Jumper wieder als MASTER einstellen!) und Windows neu installieren.( !!!Installiere niemals Windows das du für deinen PC brauchst auf einem anderen PC, denn es werden Einstellungen und Treiber für JEDES Teil in DEINEM PC benötigt!!!)
Anschließend, nachdem Windows wieder installiert ist, kannst du deine Daten wieder mit dem gleichen Schritt wie oben zurückholen.

Viel Erfolg


Tire
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
11.06.2006 um 23:48 Uhr
Hi,

wie man ein Passwort von Windows zurücksetzt, wurde hier im Forum schon mehrfach beschrieben. Über die Suchfunktion findest Du sicher eine der Beschreibungen.

Was mich noch interessieren würde ... als was für ein User hast Du Dich denn im angesicherten Modus angemeldet? Was für User gibt es denn und hatte nur der "Administrator" Adminrechte?

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
11.06.2006 um 23:53 Uhr
Also, wenn Du den ERD-Commander hast, stellt sich die Frage, ob Du weißt, wie mächtig dieser ist.
Dieses Wissen, welches man über so eine Win-BootCD hat, in Kombination mit der Problematik der Benutzerrechte folgt doch logische Schlußfolgerung:

CD in'n Schlitz, booten, Admin-Pwd zurücksetzen.
Cd raus, hochfahren, als Admin anmelden.
Anderem Benutzerkonto wieder die nötigen Rechte geben, voila.

Wenn Du jetzt noch frägst, wie Du das Pwd zurücksetzen sollst, solltest Du besser nicht antworten, wenn ich Dich frage, woher Du die ERD-CD hast...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: benderr
12.06.2006 um 03:51 Uhr
Es sieht danach aus, als ob Du nur noch Gastrechte hast!
Mit denen kannst Du nicht an Deine Daten ran.

Folge dem Rat von Tire und Du bist wieder im Geschäft (wenn auch mühselig)!

(Finger gekreuzt)
Roland
Bitte warten ..
Mitglied: FaBMiN
12.06.2006 um 09:34 Uhr
wieso mühselig? Das sind genau 8Tastenanschläge+pw. eingeben
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
12.06.2006 um 09:46 Uhr
???

Das ist doch nicht Euer Ernst, oder?
Man soll einen Rechner platt machen, wenn man ein Rechte-Problem hat?

Langsam verstehe ich superboh...



Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Tire
12.06.2006 um 12:23 Uhr
wenn wir ihm nicht sagen "dürfen", wie man das passwort umgeht, was soll er denn sonst machen?
Bitte warten ..
Mitglied: greatsteffen
12.06.2006 um 13:26 Uhr
"wenn wir ihm nicht sagen "dürfen", wie man das passwort umgeht, was soll er denn sonst machen?"

die frage stellen, woher die rechteprobleme kommen und ob es reicht die rechte wieder zu übernehmen...denn wenn er sich im abgesicherten modus anmelden kann und nen neuen benutzer erstellt hat (mit adminrechten?) dann müsste es doch genügen, wenn er für die ganze platte die rechte übernimmt und danach den allten admin löscht...

und die sache mit dem erdcommander oder noch einfacher mit einer "ganz tollen & super LEGALEN" Boot CD mit diversen unixscripten halte ich noch nicht für angebracht.

;)
Bitte warten ..
Mitglied: StargateOne
12.06.2006 um 15:43 Uhr
@ tire
Ich will auch gar nicht wissen, wie man ein pwd umgeht, solange ich auf einem anderen Weg eventuell wieder an meine Rechte komme und weiterhin wäre das neu Aufsetzen des Systems eine Sysiphus-Arbeit, die ich zunächst einmal umgehen möchte.

@ Lonesome Walker
Du hast recht, ich habe keine große Ahnung, was man mit dem Prog machen kann. Mein netter Firmen-Admin hatte mir das Original mal geliehen, um mir diese Boot-CD zu erstellen.
Allerdings ist der nicht mehr da und unsere Server stehen jetzt irgendwo im Ruhrgebiet, weit weg - insofern kein Admin mehr da für mich.

@ All
Ich werde heute Abend mal schauen, inwieweit ich mit euren Tips weiterkomme. Sollte etwas dabei sein, melde ich mich ebenso wie beim Nichtgelingen.

Bis dahin erst mal herzlichen Dank an Euch
StargateOne
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
12.06.2006 um 16:58 Uhr
wenn wir ihm nicht sagen "dürfen", wie man das passwort umgeht

Wo steht eigentlich geschrieben, dass man das nicht darf? Es ist doch nicht verboten, ein Passwort zurückzusetzen.
Es ist doch lediglich verboten, dies missbräuchlich zu machen.

Es ist aber ein zweischneidiges Schwert, aus einer Ausage eines Hilfesuchenden zu beurteilen, ob er wirklich Hilfe sucht oder ob er was unberechtigtes vorhat.

Bislang war ich ja der Meinung, wenn jemand Zugang zum Rechner hat und den von einem externen Datenträger booten kann, kann er sowieso alles mit dem Rechner machen.
Ich schränke dies jetzt allerdings mittlerweile etwas ein, denn leider kommen z.B. auch immer mehr Schüler oder Mitarbeiter in Firmen auf die Idee, sich Adminrechte verschaffen zu wollen. Und leider sind die Rechner vom zuständigen Admin nicht immer so konfiguriert, dass der Rechner nur von der Platte gebootet werden kann.

Wenn der Schüler die Frage stellt und ich erkläre ihm die Lösung, dann hab ich ihm geholfen was illegales zu tun.
Weiss es der Schüler aber selbst und ändert das Passwort und der Admin des Rechner fragt dann hier im Forum an, wie er denn wieder Herr über den PC wird, dann würde wohl keiner sagen, man darf den Hilfesuchenden nicht helfen.
Nur - wer ist ist der Spitzbube von beiden?

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: StargateOne
16.06.2006 um 15:12 Uhr
Hallo Miteinander

So, ich habe jetzt nach längerem hin und her immer noch keine Admin-Rechte und bin nach dem Ausprobieren mehrerer Möglichkeiten wieder da angelangt, wo ich auch schon am Anfang war; hatte beruflich bedingt etwas weniger Zeit und melde mich daher erst so spät.

@ Lonesome Walker
Da du dich scheinbar etwas mit dem ERD-Commander auskennst, könntest du mir vielleicht einen Tip geben, ob man mit diesem "mächtigen Programm" mein Problem lösen kann !?

@ superboh
Mach dir mal keine Gedanken darüber, ob hier beschrieben werden darf, wie man ein Passwort zurücksetzt - ist nämlich bei Microsoft unter Support selbst zu finden

Nun ja, sollte also noch jemand eine sehr gute Idee haben - mal zu Lonesome Walker rüberwink' - wäre ich sehr dafür zu haben, aber bitte ohne Neuaufsetzen des OS

Einen schönen Tag wünscht Euch
StargateOne
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
17.06.2006 um 20:46 Uhr
Wenn es Dir so wichtig ist ... warum suchst Du dann nicht mal hier im Forum nach "Passwort zurücksetzen" ?
Bitte warten ..
Mitglied: StargateOne
17.06.2006, aktualisiert 18.10.2012
Wenn es Dir so wichtig ist ... warum suchst
Du dann nicht mal hier im Forum nach
"Passwort zurücksetzen" ?


Einfache Antwort: Keine der hier oder auch woanders gegebenen Antworten/Tips hat weiter geholfen - trotz "geändertem" Pwd blieben mir die Admin-Rechte verwehrt

Mittlerweile habe ich das Problem aber gelöst und wieder vollen Zugriff mit allen Rechten. Nach meinem Empfinden ist meine Lösung für nahezu alle Rechte- und Zugriffsprobleme die ultimative Möglichkeit, weil dabei so gut wie keine Daten verloren gehen und man sich das komplette Neuaufsetzen des Systems erspart - das war ja auch meine Intention

Für meine Lösungsmöglichkeit habe ich bereits einen Text verfaßt, den ich im Tutorial hinterlegen werde - vielleicht wird er ja freigegeben, ist garantiert nichts illegales !!!

Danke erstmal an alle Beteiligten hier und ein schönes Wochenende wünscht

StargateOne

p.s. Hier noch der link zum Tutorial:
http://www.administrator.de/wissen/administratorrechte-wiederherstellen ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...