Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datenschutz Facebook

Frage Internet Soziale Netzwerke

Mitglied: PeterMaximus

PeterMaximus (Level 1) - Jetzt verbinden

04.02.2015 um 16:52 Uhr, 1278 Aufrufe, 17 Kommentare, 1 Danke

Hallo an alle,

ich bin mir zwar nicht sicher, ob das hier her gehört aber ich versuch es einfach mal. Von den neuen Datenschutzrichtlinien von Facebook sollten ja mittlerweile alle mitbekommen haben. Ich bin da jetzt nicht so wirklich fit was die IT-Welt angeht. Würde aber gerne wissen, ob man das "Ausspionieren" von Facebook einfach umgehen kann, wenn man für Facebook einen eigenen Browser verwendet? Also zB Explorer für Facebook und sonst Chrome.

Danke schön
Mitglied: Chonta
04.02.2015 um 18:02 Uhr
Hallo,

im Prinzip ja, jedenfalls auf dem Desktop, beim Handy oder Tablet werden dann trozdem die Positionsdaten ausgewertet.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
04.02.2015 um 18:05 Uhr
Hi,
...wenn man für Facebook einen eigenen Browser verwendet? Also zB Explorer für Facebook und sonst Chrome.
...was soll das denn bringen ?
http://www.wieistmeineip.de
...zumindest diese Daten hat Facebook sowieso, dazu kommen dann Deine ganzen Daten, die Du bei Facebook eingegeben hast.
Allein über den ganze persönlichen Develey, den Du dann mit Deinen Freunden austauschst, lässt sich doch schon mal ein schönes Profil erstellen und da glaubst Du ernsthaft, das Dir da ein Wechsel des Browsers etwas nützt ?
Wichtiger ist, das Du beim posten alles unnötige über Deine Person vermeidest, das ist aber wohl nicht der Sinn von Facebook.
Wenn Du ganz sicher gehen willst, dort gar nicht erst anmelden.
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
04.02.2015 um 18:10 Uhr
Moin,

Würde aber gerne wissen, ob man das "Ausspionieren" von Facebook einfach umgehen kann

Da gibt es eine ganz einfache Lösung. Man macht einen großen Bogen um Facebook und Co.

Gruß,

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
04.02.2015 um 19:06 Uhr
Hallo,

hier gibt von unserem Frank nen Link zu diesem Thema wo das ausführlich zwischen uns (Stammuser von dem Board) diskutiert worden ist.
Kannst mal durchlesen.
http://www.administrator.de/link/facebook-agb-akzeptieren-austreten-261 ...

Im Prinzip Finger weg von Facebook wenn dir deine Privatsphäre lieb und teuer ist.
Wobei dann das Posten in Facebook ja ein Widerspruch in sich ist.
Bitte warten ..
Mitglied: laster
04.02.2015 um 19:10 Uhr
Hallo, Schutz gegen Ausspionieren gibt es nicht. Aber Du kannst die Angriffspunkte minimieren.
Ein Leben ohne Facebook und Co. ist (theoretisch) möglich.
Thema Tails mit Tor und ähnliche Techniken sind bestens dokumentiert. Bieten aber auch nur ein Stück Anonymität.

Viel Spaß
LS
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
04.02.2015 um 19:19 Uhr
Ein Leben ohne Facebook und Co. ist (theoretisch) möglich.
Nicht nur theoretisch, das funktioniert auch praktisch ganz gut...
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
04.02.2015 um 22:47 Uhr
Nabend,

nichts für Ungut Jungs und Mädels, aber ich glaube ihr habt die Frage missverstanden.

Ich denke kaum, dass der TE etwas lesen wollte wie: Finger weg von FB. Darum ging es nicht.

Es geht ihm um die neuen AGB von FB, die es FB erlauben sollen alle Daten auszuwerten. So richtig klar wie das laufen soll ist es offenbar nirgends, wobei ich zugeben muss mir die AGB nicht durchgelesen habe, aber auch unsere heißgeliebte 4. Macht im Staate vermag nur zu sagen: Neue AGB und alles ganz schlimm und böse, aber das wissen wir ja schon.
Viel interessanter ist die Frage: Was wertet FB aus? Worauf basiert die personalisierte Werbung? Reicht es einen Browser nur für FB zu nutzen um keine weitere Werbung zu sehen, wenn man vorher z.b. bei Amazon nach irgendwas gesucht hat.

Und Facebook kann sicher nicht aus neutralen Kommentaren darauf schließen für was sie bei dem Nutzer Werbung einblenden sollen. Auch die IP bringt hier herzlich wenig, denn FB hat sicherlich keinen weltweiten Zugriff auf Webseiten um die IP Adressen genau in dieser Sekunde auswerten zu können.

Ob FB irgendeinen Weg gefunden hat auf einem Smartphone die genutzten Apps auszulesen -wer weiß.
Wie Frank in dem verlinkten Beitrag von Wiesi schon sagte: GPS ausschalten.

Also vielleicht bekommt man noch mehr über den technischen Hintergrund raus.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
05.02.2015, aktualisiert um 00:17 Uhr
Von den neuen Datenschutzrichtlinien von Facebook sollten ja mittlerweile alle mitbekommen haben.
Ach so? Es gibt Datenschutzrichtlinien bei Facebook?! Muss das nicht richtigerweise Datensammlungsrichtlinien heißen?

Würde aber gerne wissen, ob man das "Ausspionieren" von Facebook einfach umgehen kann,
Aber das ist doch der Sinn von Facebook & Co.!? Daten ausspionieren und weiterverkaufen.
Und der Sinn vom Mitmachen bei Facebook ist: Daten offenlegen wo immer es geht. "Ich gehe jetzt schlafen", "und ich pinkeln", "habe wieder Pickel", "und ich meine Tage", "Oma ist tot", "schon wieder?" ....

E.
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
05.02.2015, aktualisiert um 01:30 Uhr
Ich denke kaum, dass der TE etwas lesen wollte wie: Finger weg von FB. Darum ging es nicht.
Nee, darum ging es dem TO wirklich nicht....
Der hat ja auch nicht vor, sein Facebook zu kündigen. Der sucht ja nur die Eier legende Wollmilchsau a' la Browser, die Ihm ermöglicht seine privaten Daten sicher an den Mann zu bringen. Ohne dabei irgenwelche Daten preis zu geben, die er Facebook schon länst mitgeteilt hat.
Viel interessanter ist die Frage: Was wertet FB aus? Worauf basiert die personalisierte Werbung?
Was könnte Facebook schon auswerten. Irgendwelche Statistiken erstellen, um sie dann weiter zu verkaufen.
Was dabei rauskommt, bei so viel Schwachfug, der da teils von sich gegeben wird, steht auf einem anderen Blatt.
Wer sich wegen personalisierter Werbung Gedanken macht, der sollte mal den "Vorreiter" EBay genauer unter die Lupe nehmen.
Da erfährst Du sofort, wenn Du Dich einloggst, nach was Du vor 2 Jahren mal gesucht hast.
Wie das @emeriks, Facebook betreffend, schon richtig gepostet hat.....
"Ich gehe jetzt schlafen", "und ich pinkeln", "habe wieder Pickel", "und ich meine Tage", "Oma ist tot", "schon wieder?" ....
Wer im TV Big Brother und Dschungel Camp anschaut, der darf auch gefahrlos bei Facebook posten.....
Wer 's braucht, soll 's tun, den sollten aber auch keine geänderten AGB 's stören....
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
05.02.2015, aktualisiert um 12:18 Uhr
Hi!

Zitat von Chonta:
im Prinzip ja, jedenfalls auf dem Desktop, beim Handy oder Tablet werden dann trozdem die Positionsdaten ausgewertet.
Wie wertet Facebook meine Positionsdaten aus wenn GPS nicht aktiv ist? Und zum Thema Geolokalisation sage ich nur: Seit ich LTE im Festnetz habe, mache ich plötzlich riesige Reisen im ganzen Land, obwohl ich nur im heimischen WLAN bin. Jetzt im Moment behauptet wieistmeineip ich würde mich angeblich in Frankfurt aufhalten und beim nächsten Reconnect ist es dann Nürnberg oder auch mal München. Mhhh was mache ich dort nur? Drogen einkaufen? Bordellbesuche? Und was mach dann Facebook? Wirbt es dann bei mir mit Allyoucaneat, Flugtickets samt Bonusmeilen, Wohnmobilen oder einer Tankkarte?

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
05.02.2015 um 08:30 Uhr
Hallo,

kommt drauf an wie weit die Rechte der App gehen.
Die Funkzelle in der sich dein Handy anmeldet weiß wo sie ist und wo Du bist, wenn ein Programm Zugriff auf diese Informationen bekommt weis es auch wo Du bist.
Also Prinzipielll ist eine Standortbestimmung auch ohne GPS möglich es wird nur schwerer wenn GPS nicht erlaubt ist.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
05.02.2015, aktualisiert um 10:09 Uhr
Die Funkzelle in der sich dein Handy anmeldet weiß wo sie ist und wo Du bist, wenn ein Programm Zugriff auf diese Informationen bekommt weis es auch wo Du bist.
Also Prinzipielll ist eine Standortbestimmung auch ohne GPS möglich es wird nur schwerer wenn GPS nicht erlaubt ist.

Kleine Ergänzung:
Die Funkzelle weiß genau wo du bist und registirert auch wie du dich in Ihr bewegst. Dies wird mittelts Triangulation von midnestens 3 Funkmasten (die sich überlagern) bewerkstelligt. Dadurch registriert die Funkzelle wie du dich bewegst und kann dein Signal während des Telefonierens auf eine andere Funkzelle überstellen, damit beim Verlassen einer Funkzelle das Signal nicht abbricht. Hierzu ist überhaupt kein GPS notwendig. Selbst mit komplett deaktivierten GPS wird dein Signal per Triangulation in den Funkzellen ermittelt, meist nicht so genau wie per GPS.Stichwort GSM-Ortung:
http://de.wikipedia.org/wiki/GSM-Ortung
Wie weit hier die Apps gehen kann ich dr nicht sagen. De kartensoftware von Apple nimmt automatisch GSM, wenn GPS nicht verfügbar ist.

Mein Tipp für Paranoide:
1. Virtual XP oder andere VM installieren, die ausschließlich für FB genutzt wird.
2. FB vom Smartphone oder änlichem löschen
3. In der VM Teamviewer oder ein anderen Remote-Client des vertrauens installieren
4. Gleichen Remote Client auf dem Tablet/Smartphone installieren
5. Facebook nur noch in der VM oder per Remote-App vom Smartphone aus nutzen
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
05.02.2015 um 10:18 Uhr
Wie wertet Facebook meine Positionsdaten aus wenn GPS nicht aktiv ist? Und zum Thema Geolokalisation sage ich nur: Seit ich LTE im
Festnetz habe, mache ich plötzlich riesige Reisen im ganzen Land, obwohl ich nur im heimischen WLAN bin. Jetzt im Moment
behauptet wieistmeineip ich würde mich angeblich in Frankfurt aufhalten und beim nächsten Reconnect ist es dann
Nürnberg oder auch mal München. Und was mach dann Facebook? Wirbt es dann bei mir mit Flugtickets samt Bonusmeilen,
Wohnmobilen oder einer Tankkarte?
Nicht zu vergessen die Geokodierung in den Fotos, die dann 1:1 bei FB hochgeladen werden. Damit können die ganau sagen, wo und wann welches Bild aufgenommen wurde. Im Zusammenhang mit der Gesichtserkennung können sie dann sogar erkennen, das Hans und Peter gleichzeitig in Pusemuckel waren. Obwohl sich beide gar nicht kennen. Aber beide interssieren sich möglöicherweise für die gleiche Sache, weil an jenem Tag dort eine Messe oder sowas war. Oder ein neuer Film im Kino, oder oder.

Ich habe da noch WhatsApp auf meiner Hassliste ....

E.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
05.02.2015 um 10:22 Uhr
Mein Tipp für Paranoide:
1. Virtual XP oder andere VM installieren, die ausschließlich für FB genutzt wird.
2. FB vom Smartphone oder änlichem löschen
3. In der VM Teamviewer oder ein anderen Remote-Client des vertrauens installieren
4. Gleichen Remote Client auf dem Tablet/Smartphone installieren
5. Facebook nur noch in der VM oder per Remote-App vom Smartphone aus nutzen
Dann weiß aber TeamViewer GmbH, wo Du bist ... #

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
05.02.2015 um 10:50 Uhr
Deswegen ja ein Remote Client des Vertrauens. Zur Not: Programmierer beauftragen und einen eigenen RemoteClient entwickeln lassen. Kostet nur "unnötig"
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
05.02.2015, aktualisiert um 13:39 Uhr
Hi!

Zitat von Doskias:
midnestens 3 Funkmasten (die sich überlagern) bewerkstelligt. Dadurch registriert die Funkzelle wie du dich bewegst und kann
Und alle drei Funkmasten werden natürlich von Facebook betrieben? Ganz ruhig Brauner, wir reden hier von Facebook und nicht vom BND oder dem BKA.

Wenn der TO so sehr Angst vor Facebook hat, dann muss er halt deren App samt Whatsapp vom Telefon entfernen, wie schon oben angemerkt, das GPS abschalten und einen Browser verwenden, der alle Cookies und die History nach jeder Session löscht bzw. alle Cookies transparent ablehnt -> private Mode. Bei ganz extremer Angst, vielleicht noch über ein VPN-Dienst und einen Proxy eines Dritt- oder Viertlandes surfen. Dann aber sollte beim Thema Facebook erst mal Ruhe im Karton sein. Hat er dann weiterhin auch noch Angst vor Google oder Apple, dann muss er halt auch noch deren Apps löschen, bisweilen muss man dazu das Telefon rooten bzw. jailbreaken aber es ist machbar und man kann das Telefon auch immer noch nutzen, wenn auch ohne die Appstores und - naja auch ohne Komfort - aber es geht -> selbst schon (rein interessehalber) mal mit Android getestet. Und wenn das dann immer noch nicht reicht, dann könnte man noch das OS des jeweiligen Smartphones per reverse engineering (Vorsicht: Unbedingt alle Sicherheitsvorschriften und das Urheberrecht beachten) noch auf, von Facebook, eingebaute Hintertüren absuchen...

Mhh mal sehn ob mir noch mehr dazu einfallt...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
05.02.2015 um 12:52 Uhr
Hallo,

as Telefon rooten bzw. jailbreaken aber es ist machbar

Alternativ empfiehlt sich bei paranioa evtl sowas

brammer
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...