Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DSL über ISDN-Leitung?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: 19285

19285 (Level 1)

27.10.2005, aktualisiert 31.10.2005, 8456 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,

habe folgende Konstellation:

Mein DSL Splitter befindet sich ein einem Raum, ca 80 Meter von meinem PC entfernt. Ich weiß nicht sehr günstig, aber eben nicht anders möglich. Diese beiden Räume verbindet unterdisch ein ISDN Kabel (oder auch mehrere) von dem ich den ISDN Strang für den PC (Internet) nicht mehr brauche.

Kann ich die Verbindung vom Splitter zu meinem DSL-Router (mit Modem incl.) über dieses ISDN Kabel herstellen (Dosen an beiden Enden des ca. 80m Kabels)? Es würde mir das Verlegen eines neuen Kabels über 80 Meter im Freien ersparen, da ich meinen Router sehr sehr gerne neben meinem PC haben möchte, um mir die langen wege, z.b. bei Firmware uptdates etc zu ersparen.

Ich weiß, dass die Länge des Kabels von TAE über Splitter zu Router nicht beliebig lang sein kann, jedoch hätte ich gerne die Antwort ungeachtet dieser Tatsache =). Auch weiß ich dass ich am Router ein Ethernetkabel brauche. Aber ob ich bis zum Router mit meinem ISDN Kabel auskomme würde ich gerne wissen!

Danke für eine Antwort!

lg
Paddi
Mitglied: iamnils
28.10.2005 um 00:05 Uhr
Hallo Paddi,

sollte eigentlich möglich sein. Ich habs über 80m noch nicht ausprobiert, aber einen Versuch wäre es wert.

Wenn die Buchsen normal geschaltet sind, also 3,4,5,6 wie es bei ISDN der Fall ist, kannst Du jedes Patchkabel zum durchschalten verwenden (kein Crossover!!!).
Zudem solltest du prüfen, ob es Abschlusswiderstände gibt, dann macht nämlich das ganze nicht mit. Also diese entfernen.

Schreib mal ob es klappt.

Mit freundlichen Grüßen Nils
Bitte warten ..
Mitglied: 6697
28.10.2005 um 00:29 Uhr
Also ich würde den Router da direkt in dem Raum anschliessen und dann 100 MBit Netzwerk in deinen Raum über die Kabel basteln. Brauchste aber 8 Adern für..... hmmm

Obwohl das dem DSL auch egal sein sollte, wenn man mal überlegt was das unter der Erde bis zum Haus schon so alles durchmacht. Was sind da 80 Meter?

Also entweder den Router vorne und dann Netzwerk, oder gleich das DSL weiterverlegen.

Mal an WLAN gedacht?
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
28.10.2005 um 00:52 Uhr
@6697:
Also WLan in einem Gebäude über 80m? Das wird nicht funktionieren.

@19285:
Wenn die ISDN-Leitung geschirmt ist, könnte es klappen. Wenn es nicht klappt, kannst Du evtl. auch die Dosen an beiden Enden so umverdrahten, dass sie jeweils ausgangsseitig der Ethernet-Belegung entsprechen. Dann kannst Du die Leitung auch als Ethernet-Leitung verwenden und den Router wirklich zum Splitter stellen. Selbst wenn sich Switch und Router dann nicht auf eine 100 MBit-Verbindung einigen können ... 10 MBit sollten da ja auch reichen.

Wegen Firmware-Updates willst Du den Router lieber bei Dir haben? Also ich glaube nicht dass das so oft vorkommt. Und wenn geht das dann ja nicht mechanisch am Router sondern auch übers Netzwerk.
Mir wären da schon die (sicher vorhandenen) Lan-Ports am integrierten Switch wichtiger

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Beagle
28.10.2005 um 06:56 Uhr
hallo,

also ich denke versuchen kannst du es. Einfach die beiden DSL Adern aus dem Splitter auf deine "ISDN"-Leitung (schnödes Telefonkabel) legen und auf der anderen Seite ne RJ45 Dose (reicht auch ISDN) zur Not auch RJ-11/12 ...sind ja nur zwei Adern und da kannst du dann das Modem ranhängen. Eine ähnliche Konstruktion hab ich schon nen Weilchen im Betrieb ...allerdings nur mit DSL-1000.
Bitte warten ..
Mitglied: MahaGoni
28.10.2005 um 07:15 Uhr
Hallo,

ein Bakannter von mir hat ein ähnliches Problem mittels "Power-Lan" gelöst. Er hat seine Verbindung einfach über sein Stromnetz hergestellt. Solche Umsetzer gibt es von mehreren Anbietern, er ist recht zufrieden damit. Die Verbindung ist sogar verschlüsselt möglich....setzt
allerdings den gleichen Stromkreis von Raum zu Raum voraus.

Grüße,
MahaGoni
Bitte warten ..
Mitglied: amd64
28.10.2005 um 08:14 Uhr
Hy

Also ich denk mal das wird kein Problem sein mit den 80 M Kabel.

bei mir ist es ähnlich. Ich nutze 120m Kabel vom Splitter bis zum DSL router.
Funkt. ohne Probleme.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Joschi1979
28.10.2005 um 09:00 Uhr
es kann schon probleme geben! wenn genau diese 80 meter die messung von der telekom verfälschen! dh die telekom misst die leitung aus und zwar bis zur ntba! angenommen es sind 1400 meter dh es geht gerade noch dsl 6000 drüber!(die werte habe ich nicht genau im kopf) so jetzt kommst du auf 1480 meter bis zum modem, dh jetzt könnte nurnoch dsl 4000 funktionieren!

aber ich denke auf nen versuch kommt es an! falls es probleme gibt! häng einfach alles (ntba) in das 80 meter entfernte haus und lass die leitung neu einmessen! und dann ntba wieder ins erste haus! dann sollten die werte funktionieren die die telekom sagt.

gruß
Joschi1979
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
28.10.2005 um 09:16 Uhr
80m Lan über ISDN wir eng!!!

Ich bekomme hier nur eine stabile Geschwindigkeit von ich beide Netzwerkkarten auf 10MBit und Half Duplex reduziere, alles andere geht nicht.

Warum tausch du das Cat 4 Kabel nicht gegen ein Cat 7 Kabel aus. Denn ISDN rennt auch über Cat7. Preis 100 m im Handel circa ?60.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: iamnils
28.10.2005 um 09:17 Uhr
@6697:
Also ich würde den Router da direkt in
dem Raum anschliessen und dann 100 MBit
Netzwerk in deinen Raum über die Kabel
basteln. Brauchste aber 8 Adern
für..... hmmm

stimmt nicht
100Mbit braucht man 4 Adern, 1,2,3,6
1Gbit brauchse alle
ISDN brauchse 3,4,5,6
DSL-Modem brauchse 4,5

@19285
Wenn du in dem Haus, wo die Anschlüsse sind, kein LAN brauchst, dann würde ich eigentlich den Router/Modem auch rüberholen.

Mit freundlichen Grüßen Nils
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
28.10.2005 um 12:02 Uhr
@NaCkHaYeD:
Warum bitte gleich Cat.7? Also das fiinde ich ja mal wirklich übertrieben. Wenn dann reicht auch Cat.5e dicke.
Aber wie Paddi ja schon schreibt, sucht er eine Möglichkeit eben kein neues Kabel verlegen zu müssen.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: amd64
28.10.2005 um 13:10 Uhr
Ich sag euch das funkt. mit den 80 Metern. Bin ich mir zu 85% sicher. Is ja nicht viel verloren wenn man es ausprobiert. Ein neues Kabel kann man dann immer noch legen.
und wenn das sein muss dann reicht auf jedem Fall Cat5e.
Bitte warten ..
Mitglied: BigWumpus
28.10.2005 um 20:37 Uhr
Du kannst den Modem/Router getrost 80m weit über ein ISDN-Kabel anschließen.

Ein 100MBit-Netzwerk braucht auch nur 4 Adern und selbst das würde ich über das ISDN-Kabel versuchen.
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
31.10.2005 um 15:48 Uhr
Cat 7 aus dem Grund, weil Cat 5e im 100m Bund nur ?5 unterschied ist. Warum dann noch in billiges Gelumpe investieren, irgendwann braucht man sowieso mehr.

Ein neues Kabel muss man nicht unbedingt ziehen . Wenn es im Leerrohr liegt, dann neues am alten dran und altes rausziehen.

80m glaube mit mit ISDN Kabel ist Zufall. Bei mir sind es keine 80m und ich bekomme es nur mit Tricks, alle 10MBit zum Laufen.

Ihr bedenkt, dass ein Kabel ein Tiefpass ist - Analogie zum Lautsprecher - in diese Formel geht nun mal die Länge kräftig mit ein. Nebeneinanderliegende falsch verdrillte Kabel sind auch noch ein Hochpass, auch hier geht die Länge mit ein.

Nicht umsonst ist ISDN Kabel im Vergleich zu Cat7 Kabel billig.

Aber probier es, wenn es Probleme gibt, weisst du ja, wo du suchen kannst

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Beagle
31.10.2005 um 18:58 Uhr
80m glaube mit mit ISDN Kabel ist Zufall.
Bei mir sind es keine 80m und ich bekomme es
nur mit Tricks, alle 10MBit zum Laufen.

Aber nur wenn man darüber Ethernet laufen lassen möchte ...das DSL Signal sollte keine Probleme machen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
ISDN & Analoganschlüsse
ISDN Installation, TAE, IAE, UAE, ISDN, DSL, . Telefon Montage

Link von 125525 zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Erkennung und -Abwehr
Port 7547 SOAP Remote Code Execution Attack Against DSL Modems Internet Storm Center (5)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

DSL, VDSL
DSL-Störung im Telekom-Netz (6)

Link von sabines zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...