Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage zu MX-record

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: KevinFree

KevinFree (Level 2) - Jetzt verbinden

13.10.2009 um 09:36 Uhr, 8032 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

wir haben seid gestern einen Exchangeserver 2007 (auf WinServ2008). Daneben einen Fileserver der DC ist.
Unsere Domain und Emailpostfacher liegen bei Strato. Via MXrecord gehen die jetzt an unseren Exchangeserver.

Frage: Was passiert mit den an uns geschickten Mails, wenn unser Server down ist?

Gruß Kev
Mitglied: dog
13.10.2009 um 09:40 Uhr
Antwort: Das kommt drauf an

Mach doch einfach mal

01.
dig MX domain.de
Du siehst dann in der Liste die MTAs und ihre Prioritäten:

Steht ein Eintrag drin: Ein Server, der euren MTA nicht erreichen kann wird die Mail für eine bestimmte Zeit aufschieben und irgendwann (meistens 1-4 Tage) verwerfen - Der Absender bekommt eine Unzustellbarkeitsnachricht.

Stehen zwei Einträge drinne: Ist der mit der kleineren Zahl nicht verfügbar wird die Mail an den zweiten gesendet (der gehört meistens eurem Hosting-Provider - wie der dann damit umgeht müsst ihr dort erfragen), damit ist die Sache für den entfernten MTA erledigt.

Gibt es keinen MX-Eintrag: Es gilt das selbe wie mit einem, aber als Ziel-Server wird der A-Eintrag für domain.de benutzt

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
13.10.2009 um 09:42 Uhr
Die wird der Absender nicht los.
Je nachdem wie der andere Mailserver konfiguriert ist probiert er es ein paarmal (oder auch nur einmal) mit gewissen Zeitabständen (kürzer oder länger) und schickt dann dem Absender eine Fehlermeldung.
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
13.10.2009 um 09:46 Uhr
Hallo Max, danke für die Info.

Leider verstehe ich zuwenig um das genau zu verstehen:
Was ist MTA?

Ich habe bei CMD/ dig MX unsereDomain.de eingegeben. geht nicht...

Könntest Du bitte noch mal erklären.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
13.10.2009 um 09:53 Uhr
MTA -> Mail Transport Agent.

Aber: Ich würde dir DRINGEND empfehlen den MX-Record erstmal nicht zu verändern und die Mails bei Strato zu belassen. Beschäftige dich erstmal damit wie die Mails zu euch kommen und was dafür eingerichtet werden muss -> DANN stelle das um! Du hast sonst ggf. das Problem das deine Mails im Nirvana landen...
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
13.10.2009 um 09:56 Uhr
Hallo,

MTA ist vereinfacht gesagt ein Mailserver...

MX Eintrag ist nichts anderes als ein Eintrag, der sagt:
Mailserver für Domain example.com sind; ServerIP1, ServerIP2, ...

Gibt es nur einen Server, passiert, was dog gesagt hat.
Gibt es einen zweiten, nimmt dieser erst einmal die Mails an und schickt sie später an eueren weiter.

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
13.10.2009 um 10:00 Uhr
Vielen Dank für die guten Erklärungen. Soweit habe ich das verstanden.

Nur das mit 01.

dig MX domain.de

nicht. Wie mach ich das richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: jamie87
13.10.2009 um 11:53 Uhr
Hallo,

geh einfach auf folgende Seite
http://www.mxtoolbox.com/index.aspx
und trage dort deine Domain ein. Dann zeigt er dir auch alle Einträge bezüglich dieser Domain.

Gruß Jamie
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
13.10.2009 um 14:46 Uhr
Hi Jamie,
das Ergebnis:

Pref Hostname IP Address TTL
10 wir.dyndns.org 89.246.81.110 86400 SMTP Test
200 relay.rzone.de 81.169.145.96 86400 SMTP Test

bedeutet das, dass wenn unser (10) down geht es an 200?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
13.10.2009 um 19:31 Uhr
Moin,

im besten fall ja...

Aber ist es richtig das du ne DynDNS-Adresse als MX-Record drin hast? Dann würde ich mal folgendes überlegen: Du wirst getrennt und ich bekomme deine alte IP. Die DNS-Server können durchaus einige Stunden die alte IP noch für Anfragen ausliefern (DNS-Cache). Da ich auch einen Mailserver betreibe geht deine Mail an meinen Mailserver. Entweder hast du glück und ich nehme nur Mails an mich direkt an -> dein Absender bekommt ne Antwort "Relay Access Denied" oder "Unbekannter Empfänger". Oder du hast pech - ich habe nen Catch-All am laufen -> ich bekomme also deine Mails...

Also - solange du eine Dynamische IP hast würde ich UNBEDINGT von einer direktannahme absehen! Dies kann nur zu größeren Problemen führen...
Bitte warten ..
Mitglied: dog
13.10.2009 um 20:13 Uhr
Das stimmt so nicht ganz.
Der MX-Eintrag enthält immer nur einen Domain-Namen.
Und DynDns schreibt für die dynamischen Namen eine TTL von 60 Sekunden vor.
D.h. auch alle Caches werden höchstens 60 Sekunden nach einem IP-Wechsel in die falsche Richtung laufen.

Im Zweifel ist das natürlich auch genug...

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
13.10.2009 um 20:52 Uhr
Stimmt - dyndns schreibt das vor... Nur: Ob das MEINEN DNS dann intressiert ist ne andere Frage... Ich sage ggf. meinem DNS das er die Einträge die normalen 4h im Cache halten soll. Schicke ich also die erste Mail dann wird der Eintrag im Cache gespeichert. 2h später schicke ich die 2te Mail -> geht ggf. schon an den anderen Server. Je nachdem was für ne Cache-Policy dein DNS hat fangen jetzt die 4h von vorne an...

Ok -> wenn MEIN DNS den Cache so macht ist das noch halbwegs egal (wobei ich das schon bei ner Firma kritisch sehen würde - denn ggf. kam ne Frage zum Angebot und das 2h später ist die Bestellung... Da nix passiert bestellt der Kunde halt woanders ...). Was ist aber wenn ein PROVIDER den Cache so eingerichtet hat (und die werden sicher nen Cache nutzen - die machen ja nicht für jeden DNS-Aufruf ne neue Anfrage...).

Von daher sehe ich das nicht ganz so locker... Nur weil DynDNS 60 Sekunden sagt heisst das nicht das alle DNS-Server das auch so sehen...
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
14.10.2009 um 11:39 Uhr
Zitat von maretz:

Also - solange du eine Dynamische IP hast würde ich UNBEDINGT
von einer direktannahme absehen! Dies kann nur zu größeren
Problemen führen...

hmm, Du hast recht. Mal schauen, was wir machen...

Gruß kev
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
Versändnisfrage zu MX Records im DNS
gelöst Frage von Poba88DNS12 Kommentare

Hallo zusammen Nehmen wir an wir haben folgendes Beispiel: nslookup mx.meindomain.de -> zeigt die IP Adresse meines Mail Servers ...

Exchange Server
Office 365 - MX Record
gelöst Frage von 109424Exchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich stehe vor einem Problem bei dem mir einfach keine geeignete Lösung einfallen will. Ich hoffe ihr ...

DNS
MX Record wird in der Zonedatei nicht übernommen, hilfe!
gelöst Frage von Poba88DNS5 Kommentare

Hallo zusammen, unten seht ihr meine Zonedatei. Ich habe gestern meinen MX Record geändert, jedoch scheint er die Änderung ...

DNS
MX record und die Subdomains - DNS Verständnisfrage
Frage von MakinaDNS8 Kommentare

Hallo, ich baue mir gerade einen Mail-Server auf Basis eines Macs mit 10.9 auf. Jetzt wurde mir eine neue ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 106 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Router & Routing
Fritzbox Gastnetz - exposed Host - zur Sophos IPTV
Frage von medikopterRouter & Routing7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des Fritz box Gastzugangs an einer Sophos UTM Home. An liebsten wäre ...