Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Office 2010 - Mail vom Versender verschluckt?

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: BassPhoenix

BassPhoenix (Level 1) - Jetzt verbinden

29.11.2012 um 12:17 Uhr, 3069 Aufrufe, 15 Kommentare

Guten morgen liebe Mitadmins!

Ich stehe vor einem (von meiner Seite aus) kniffligen Thema.

Einer unser User hätte wohl am Vortag eine Email empfangen sollen, was aber nicht geschah. Der Absender bekam keine Fehlermeldung und im Postausgang war sie wohl auch nicht mehr. Heißt für uns: Sie sollte rausgegangen sein.

Jetzt stellt sich mir die Frage: Wo könnte Sie hin sein? Andere Mails werden auch ohne Probleme empfangen. Mir fehlt der Ansatz. Falls sowas öfters passiert, würde ich das gerne im Auge haben. Ich bin noch auf keine Lösung gestoßen bisher.

Der User nutzt:

Windows 7 Prof. (SBS-Domäne)
MS Outlook 2010 H&B

Server: Small Business Server 2011

Danke im Vorraus!

greetz

BP

Mitglied: Pjordorf
29.11.2012 um 12:21 Uhr
Hallo,

Zitat von BassPhoenix:
Falls sowas öfters passiert
ist eher die Ausnahme.

Windows 7 Prof. (SBS-Domäne)
Und wie ist dort der Exchange eingerichtet?
Wie werden Mails an euch zugestellt oder werden die POP3Connector abgeholt?
Wie werden mails versendet (Smarthost oder direkt)?

MS Outlook 2010 H&B
Nutzt der Benutzer auch die Exchange anbindung oder holt er per Pop oder Imap maisl direkt mit seinem Client ab?

Wenn wir wissen wie Mails reinkommen, können wir auch helfen. Vorher ist es wie im Nebel Autofahren. Plötzlich hast du ein Schiff gerammt

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
29.11.2012 um 12:23 Uhr
Moin,

ich vermute das typische Problem: der User !

Die EMail müsste ja in den "gesendeten Objekten" stehen. Lasse dir diese Mail mal zeigen, meistens ist danach alles geklärt!

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: Sauerkrautwurst
29.11.2012 um 12:24 Uhr
Hallo,

was passiert, wenn der Sender euch eine Mail mit (zu)großem Anhang schickt? Bekommt er eine Meldung, dass der Anhang für den Empfänger zu groß war und bekommt der Empfänger (in dem Fall du) eine Nachricht vom Mailserver, dass eine zu große Mail nicht "ausgeliefert" wurde?

Ansonsten:
Alle externen Mails auf einen Mailserver leiten (z.B. Linux schön mit Firewall). Von dort die Mails zum Exchange zum verteilen an die Postfächer. So geht zumindest nichts verloren.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: crosshead
29.11.2012 um 12:34 Uhr
Hallo,

könnte es sein, dass euer User vielleicht aus Versehen die Mail zurückgerufen hat?
Kommt bei uns auch gelegentlich vor. Und die User haben wie so oft, mal wieder "nichts" gemacht ;)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: BassPhoenix
29.11.2012, aktualisiert um 12:45 Uhr
Danke für die Antworten, ich versuche mal Step by Step zu antworten.

@Peter
Die Mails werden in der Regel von einem POP3-Connector geholt. Wie die Mails verschickt werden kann ich nicht sagen. Das gleich gilt für den Absender, das der von außerhalb ist. Aber ich schätze mal mehr, das es ein Smarthost ist, da alle Mailkonten auf kas.all-inkl liegen. Der User benutzt die Exchange-Anbindung.

@Ravers
Es ist/war tatsächlich so, das die Mail unter "Gesendet" steht. Das wollte ich oben ausdrücken, das die Mail definitiv rausgegangen ist. Aber wie gesagt, kein Fehlerbericht oder ähnliches. Die Mail hab ich vorliegen (wurde heute nochmal zusätzlich an uns geschickt), kann auf Anhieb nix sage, woran es jetzt liegen sollte.

@Sauerkrautwurst
Es kam weder hier, noch dort was an (wobei die besagte Mail keinen Anhang hat).


Gibt es denn evtl eine Methode zu prüfen, ob eine Mail irgendwo festhängt und nicht weitergeleitet wird?
Bitte warten ..
Mitglied: BassPhoenix
29.11.2012 um 12:47 Uhr
Zitat von crosshead:
Hallo,

könnte es sein, dass euer User vielleicht aus Versehen die Mail zurückgerufen hat?
Kommt bei uns auch gelegentlich vor. Und die User haben wie so oft, mal wieder "nichts" gemacht ;)

Gruß

Das weiß ich nicht. Niemand weiß, wann die Mail das erste Mal verschickt wurde. Dann hätte ichs sagen können, ob derjenige an seinem Platz war
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
29.11.2012, aktualisiert um 12:51 Uhr
Mahlzeit,
wenn der Exchange genutzt wurde und anständig eingerichtet ist, so kann man über die Nachrichtenverfolgung herausbekommen, was wann von diesem User wohin ging, respektive an diesen User ging.

Der Absender bekam keine Fehlermeldung
Warum lässt du dir nicht die Fehlermeldung zukommen, damit du genau weißt, was passiert ist?

@Sauerkrautwurst

Alle externen Mails auf einen Mailserver leiten (z.B. Linux schön mit Firewall). Von dort die Mails zum Exchange zum verteilen an die Postfächer. So geht zumindest nichts verloren.
Warum kann so nichts verloren gehen?

Vermutlich wird diese Mail auch nicht verloren gegangen sein, sondern nicht zugestellt worden. Der Grund dafür ist im NDR zu finden, den der Absender bekommen hat.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
29.11.2012 um 12:49 Uhr
Zitat von BassPhoenix:
Die Mails werden in der Regel von einem POP3-Connector geholt.
POP-Connector wurde von MS nur für die Umstellungsphasen entworfen. Für den produktiven Einsatz sollte man den Exchange direk empfangen lassen.
Hast du Zugang zu dem Server wo du die E-Mails abholst? Für Logs etc?
Schau mal per Webmail in das betreffende Postfach. Ich hatte schon öfter das Problem das POP-Connector Mails einfach nicht abholt. Deswegen schmeiß das raus.

Es ist/war tatsächlich so, das die Mail unter "Gesendet" steht. Das wollte ich oben ausdrücken, das die Mail
definitiv rausgegangen ist. Aber wie gesagt, kein Fehlerbericht oder ähnliches. Die Mail hab ich vorliegen, kann auf Anhieb
nix sage, woran es jetzt liegen sollte.
Eine E-Mail geht nicht einfach verloren. Irgendeine Log Datei sagt immer was damit passiert ist.


Gibt es denn evtl eine Methode zu prüfen, ob eine Mail irgendwo festhängt und nicht weitergeleitet wird?
Ja schau dir die Logs an. Schau ob der Absender nicht eine DSN im Spam Ordner hat.

@Sauerkrautwurst
was passiert, wenn der Sender euch eine Mail mit (zu)großem Anhang schickt? Bekommt er eine Meldung, dass der Anhang für den Empfänger zu groß war und bekommt der Empfänger (in dem Fall du) eine Nachricht vom Mailserver, dass eine zu große Mail nicht "ausgeliefert" wurde?
Der Absender bekommt eine DSN mit einer Fehlermeldung.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
29.11.2012 um 12:55 Uhr
Hallo,

Zitat von BassPhoenix:
Die Mails werden in der Regel von einem POP3-Connector geholt.
Von eurem SBS oder vom Client direkt?

Das gleich gilt für den Absender, das der von außerhalb ist.
OK.

Aber ich schätze mal
Schätzen nützt dir in der IT garnischt.

Nur zum Verständniss weil hier verschiedene szenarien angesprochen sind:
Die Mail wird von einem Externen an euch gesendet. Diese von ausserhalb gesendete Mail ist nicht bei deinem Benutzer im Outlook angekommen. ist das so richtig?

Du nimmst an das bei euch der SBS die Mails per POP3connector abholt, ja? Welche POP3connector von welchem Hersteller? Was steht dort in den Protokollen drin? Und ja, der POP3connector kann Mails verlieren, weshalb dieser auch nur als Notsystem von MS vorgesehen ist. Mails sollten dem Exchange (teil deines SBS) per SMTP zugestellt werden. Dann geht auch nichts verloren.

Sollte es aber ein anderes Szenario sein, dann bitte klar Formulieren wer wem und und von wo nach wo das abläuft. Es ist ein Unterschied ob Meyer in der Firma A an Müller in der Firma A eine Mail schickt. Hat auch mit dem Exchange zu tun, aber das läuft etwas anders ab.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: BassPhoenix
29.11.2012 um 13:18 Uhr
@goscho
Es existiert keine Fehlermeldung, daher kann ich mir keine zuschicken lassen..

@Hitman4021
Zugang hab ich, hab bereits geguckt, ob was steckengeblieben ist - das ist nicht der Fall. Nach Log-Dateien werde ich mal schauen. Und eine DSN ist wie gesagt nicht vorhanden.

@Peter

Nochmal genau das Szenario:

A = Absender
B= Empfänger (wir)

Mitarbeiter Firma A schickt eine Mail an Mitarbeiter Firma B
Firma B stellt einen Tag danach fest, das keine Mail angekommen ist, weil sie telefonisch von Firma A nach einer Rückmeldung gefragt wurde
Dabei wurde bei Firma A festgestellt, das keine Fehlerbenachrichtung oder ähnliches angekommen ist
Der Postausgang war leer und die Mail als gesendet markiert.
Wir haben die Mail nach einem 2. Zustellversuch bekommen und wie ich bereits gesagt habe, konnte ich an dieser Mail nichts groß feststellen.

(Mag auch daran liegen, das ich in administrative Bereich noch nicht so fit bin wie andere, aber jeder fängt mal an)
Bitte warten ..
Mitglied: BassPhoenix
29.11.2012 um 13:30 Uhr
Ich ergänze: Wir haben keinen Smarthost konfiguriert, ist mir gerade aufgefallen.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
29.11.2012 um 13:32 Uhr
Hallo,

Zitat von BassPhoenix:
Ich ergänze: Wir haben keinen Smarthost konfiguriert, ist mir gerade aufgefallen.

Ist dir gerade aufgefallen?! Als Admin solltest du wissen wie dein System aufgebaut ist.
Aber wie Ihr versendet spielt beim Empfangen keine Rolle

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
29.11.2012, aktualisiert um 13:35 Uhr
Zitat von BassPhoenix:
@goscho
Es existiert keine Fehlermeldung, daher kann ich mir keine zuschicken lassen..
Sorry, ich habe in deinem Eröffnungsbeitrag gelesen, dass er eine bekam (habe kein k gesehen).
Wohl zu wenig Alkohol gestern getrunken.

A = Absender
B= Empfänger (wir)

Mitarbeiter Firma A schickt eine Mail an Mitarbeiter Firma B
Firma B stellt einen Tag danach fest, das keine Mail angekommen ist, weil sie telefonisch von Firma A nach einer Rückmeldung
gefragt wurde
Dabei wurde bei Firma A festgestellt, das keine Fehlerbenachrichtung oder ähnliches angekommen ist
Der Postausgang war leer und die Mail als gesendet markiert.
Wir haben die Mail nach einem 2. Zustellversuch bekommen und wie ich bereits gesagt habe, konnte ich an dieser Mail nichts
groß feststellen.

(Mag auch daran liegen, das ich in administrative Bereich noch nicht so fit bin wie andere, aber jeder fängt mal an)

In den meisten Fällen kam eine solche Mail an und wurde im Postfach des Users verschoben oder gelsöcht (vom User oder einer Regel).
Für diesen Fall bitte mal in den gelöschten Elementen schauen (Papierkorb -> Reiter Ordner -> gelöschte Elemente wiederherstellen)

Auch solltest du dich mit der Nachrichtenverfolgung des Exchange beschäftigen.
Hier steht, wie diese eingerichtet wird.
Damit kannst du den Weg eines jeden Mail verfolgen, die durch deinen Exchange ging.
Bitte warten ..
Mitglied: BassPhoenix
29.11.2012 um 13:39 Uhr
Das ist super, danke für den Link. Ich denke das ist echt nötig
Bitte warten ..
Mitglied: BassPhoenix
29.11.2012 um 13:41 Uhr
Zitat von Hitman4021:
Hallo,

> Zitat von BassPhoenix:
> ----
> Ich ergänze: Wir haben keinen Smarthost konfiguriert, ist mir gerade aufgefallen.

Ist dir gerade aufgefallen?! Als Admin solltest du wissen wie dein System aufgebaut ist.
Aber wie Ihr versendet spielt beim Empfangen keine Rolle

Gruß

Ich möchte anmerken das ich KEIN ausgebildeter Admin bin und das System hier nicht mit aufgebaut habe. Ich bin quasi noch in der Lernphase, was eine komplette Administration angeht. Tut mir Leid, das ich nicht gleich perfekt sein kann
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Freigegebenes Postfach - Exchange 2013 - Office 2010-2013-2016 (6)

Frage von ATLaptop zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft Office
Office 2010 Sicherheitscentereinstellungen - GPO (6)

Frage von ChrisIO zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...