Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 21.05.2010 um 08:13:03 Uhr
Systemplatte von I. nach C. umbennenn
Endlich mal eine neue Variante...
Set /a rgc+=1
675
GELÖST

Systemplatte von I. nach C. umbenennen

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: BSTCO-BSTCO

BSTCO-BSTCO (Level 1) - Jetzt verbinden

21.05.2010, aktualisiert 01.06.2010, 5193 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo habe eine Frage zum einem Windows-System das auf Laufwerk i: liegt , aber auf C: benötigt wird !

Das System wurde (wie auch immer) auf LW I: installiert, was Windows zwar nix aus macht, aber jetzt hat sich ergeben das Setup eines HP-Druckers
ein LW C: sucht (natürlich nicht findet) und der Setup immer abbricht.
Konnte das Problem vorläufig umgehen das ich zumind. den Drucker-Treiber manuell installieren konnte.

Meine Frage: Wie bekomme ich das komplette Windows-System vom LW I: auf ein LW C: ?

Denke nicht mit PM 8.0 mit dem DriverMapper weiterhilft , müsste sich ja selber verschieben , da alle Pfade der Registry nach I: zeigen ...

Ich habe mich gedanklich daruf eingestellt , Daten zu sichern und das System neu auf LW C: aufzusetzen und Daten zurücksichern.

Evtl. hat jemand eine Trick auf Lager ... wäre super !

Ich mach jetzt mal keine Angabe zu Win System, da HW hier ja nicht entscheidend ist, ist aber ein WIN XP Home System !

Update: Danke an alle die geantwortet haben .... komme letzlich auch zu der Entscheidung ... NEU INSTALLATION und gut ist !!
1000 Dank ....
Mitglied: csw
21.05.2010 um 07:48 Uhr
Moin,

ich vermute, bereits das Entpacken des Treibers wird abgebrochen. HP legt die entpackten Treiber unter C:\swsetup in Unterverzeichnisen ab.
Wenn der Buchstabe C nicht vergeben ist, dann gib einen USB-Stick über die Datenträgerverwaltung diesen Buchstaben.
Eine Alternative wäre auch subst auf Kommandozeilenebene.

Schöne Pfingsten
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
21.05.2010 um 08:01 Uhr
Du hast wahrscheinlich beim installieren vom Betreibssystem einen Kartenleser angeschlossen gehabt..
Ist glaube ich jedem schon einmal passiert.
Ich habe mich mal bemüht den Fehler händisch auszubügeln, aber schneller ist man, wenn man das System nochmal neu aufsetzt...

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
21.05.2010 um 08:29 Uhr
Hi
von Citrix gibt es ein Tool dazu afair heißt es citrixdrivemapper (=cdrvmap.exe) oder so, damit geht das nach einem Neustart. Im Endeffekt verbiegt er nur die MountedDevices der Registry: Sofern du eine PE mit Reg Editor hast kann du alle Einträge darin offline löschen und dann nur mit der HD (Kein KArtenleser; CDROM, zweite HD, ...) startest; Windows vergibt dann die LWs neu; kann natürlcih sein das schon einige Variablen in der Reg bereits auf dein I: zeigen (anstatt auf systemdrive), was kein Spaß ist umzubiegen. Sofern du neu instalieren kannst ist das wohl schneller. Damit dein C: dann C. bleibt mußt du einmal in den Volumenmanager, dort C: dann anklicken zum verändern (was er meldet nicht machen zu können) danach hast du ein statisches Mapping auf C:, sprich wenn du clonen solltest vorher wieder löschen!
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: potshock
21.05.2010 um 08:38 Uhr
Hi BSTCO-BSTCO,

Ms bietet für diese Fall diesen Workaround an, allerdings habe ich es damals trotzdem nicht hinbekommen und schließlich doch neu installiert: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;DE;223188

Potshock
Bitte warten ..
Mitglied: 1winki
21.05.2010 um 08:39 Uhr
Moin,

hatte gleiches Problem bei uns, nach diversen Versuchen, die alle nicht den gewünschten Erfolg brachten, habe ich eine zweite Platte eingebaut die jetzt C: ist. So können alle Programme, die unbedingt auf C: wollen, installiert werden. Läuft prima.

Schönes Wochenende
1winki
Bitte warten ..
Mitglied: 1winki
21.05.2010 um 08:45 Uhr
Zitat von potshock:
Hi BSTCO-BSTCO,

Ms bietet für diese Fall diesen Workaround an, allerdings habe ich es damals trotzdem nicht hinbekommen und schließlich
doch neu installiert: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;DE;223188

Potshock

Die Anleitung ist leider unvollständig, der Pfad zur Userinit.exe muss zusätzlich geändert werden, sonst wird das nix
Bitte warten ..
Mitglied: perseues
21.05.2010 um 08:58 Uhr
Hallo,

also das Umbenennen vom Systemlaufwerk war/ist unter Windows nie ohne Probleme. Wie wäre es, wenn Du einfach einen Ordner als LW c:\ einbindest? Auf der Komandozeile mit:
subst c: i:\unflexibleTreiber
Grüße p
Bitte warten ..
Mitglied: potshock
21.05.2010 um 08:58 Uhr
Hi 1winki,

tja, wenn man sich nicht mal mehr auf die MS eigenen Anleitungen verlassen kann !
Na wenigstens lag es dann ausnahmsweise mal nicht an meiner Unfähigkeit.

Potshock
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
21.05.2010 um 09:32 Uhr
Hi Potshock
das würde suggerieren das die wissen was sie da programmieren.....
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: departure
21.05.2010 um 09:58 Uhr
Es ist kaum verwunderlich, daß hier weder das Citrix-Tool noch die MS-eigene Anleitung richtig funktionieren.

Citrix rät z w i n ge n d dazu, das DriveRemap sofort nach dem Grundsetup von Windows durchzuführen, also noch keine Programme, Updates, Patches usw. usf..

Je mehr schon auf dem Rechner passiert ist,. desto schwieriger ist das mit dem Umbiegen des Systembuchstabens. Bei Dir meines Erachtens viel zu spät, wenn Du schon am Installieren des Druckertreibers bist.

Um für längere Zeit ein gutes System zu haben, bleibt Dir nur ein neues Setup, leider. Es sei denn, Du kommst mit einem nachträglich erstellten C:\ aus, das substituiert wurde oder durch einen weiteren Datenträger zur Verfügung steht, ohne daß Windows von I:\ nach C:\ wandern muß.


Grüße

von

departure
Bitte warten ..
Mitglied: mattes932
21.05.2010 um 16:30 Uhr
Arbeitspaltz --> verwalten --> Datenträgeverwaltung --> Laufwerksbuchstabe ändern ...
Bitte warten ..
Mitglied: departure
21.05.2010 um 16:44 Uhr
Das geht leider nicht bei der System- und Bootpartition (wäre ja auch zu einfach).


Grüße

von

departure
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
21.05.2010 um 17:02 Uhr
Das geht nur mit dem Citrix Tool; aber es bleiben halt die ganzen "hardlinks" von Office und anderen "ich kann nicht mit Variablen wie Systemdrive umgehen" Programmen. Solange nur OS und Treiber installiert sind ist das (Citrix) ein nettes Programm, was man unter NT4 noch nicht brauchte
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Dateiname entsprechend einem um x-Ebenen übergeordeten Ordnernamen umbenennen (3)

Frage von Booster07 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Pdf Files umbenennen (7)

Frage von Sacred zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst WSUS SUSDB umbenennen (6)

Frage von vessev zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
gelöst Per VBA im Verzeichniss dateien mit Wildcard umbenennen (4)

Frage von usenussi zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...